"Kjetil Steensnaes"-SETUP

von johannes90, 01.08.08.

  1. johannes90

    johannes90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.08   #1
    Hey
    Kann mir jemand sagen, welches Amp+Effekt - Setup der norwegische Giatrrist "Kjetil Steensnaes" , der in der Maria Mena Band spielt, hat? Ich war am 06.10.2007 in Frankfurt bei dem Maria Mena konzert und der sound des letzten liedes hat mich einfach nur umgehauen.
    Ich weiß, dass er bei dem Song eine Gibson Les Paul Studio gespielt hat. Er hatte 2 Amps auf der Bühne stehen einen Fender Combo , den ich nicht richtig einordnen konnte..er hatte auf jedenfall 2 12" Lautsprecher, aber kein hot rod. der andere amp sah wie ein fender bassman aus, mit typischer tweed optik und mit 4 10" Lautsprechern. es könnte allerdings auch ein peavey aus der classic-serie sein. außerdem hatte er einiges an Bodeneffekten. mehrere Distortion-Pedale, ein Wah wah...alles andere weiß ich nicht mehr genau. ich weiß auch nicht, ob er die beiden amps gleichzeitig in betrieb hatte. Der Sound war auf jeden fall sehr "fett" und verzerrt.
    Da ich im moment mal wieder auf Amp-Suche bin und ich mich frage, woraus man einen solchen Sound bekommt wie ich ihn an dem abend in Franfurt gehört habe, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
     
  2. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 03.08.08   #2
    Im Internet findet man relativ wenig dazu, vielleicht solltest du versuchen, direkt Kontakt zur Band aufzunehmen, oder zumindest zu Leuten, die die Band kennen und sowas wissen könnten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping