klassische musik auf e-gitarre

von seekndestroy, 04.06.05.

  1. seekndestroy

    seekndestroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rielasingen-Worblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #1
    Hallöchen allerseits,

    ich suche Künstler, die klassische Musik so wie Bach, Mozart....
    auf der E-gitarre nachspielen .. hört sich viel schöner an als normal.

    Yngwie Malmsteen hat schon sehr viele gute Sachen gemacht, und spiel auch sehr im klassischen Stiel.

    Victor Smolskie (von RAGE) hat ja ein album gemacht, in dem er Bach nachspielt.

    Ich genau suche ein mittelstück davon..

    heftiger sound wie bei malmsteen, und an der Masse so viel wie bei smolski .

    Villeicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.

    mfg
     
  2. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 04.06.05   #2
    hmmm, der User ToS von diesem Board hat einige Lieder auf seinem Synthie nachgespielt. Teilweise in Hammond-Stimmung, dann aber auch (oder ist der Bergkönig sogar von ihm mit Klampfe eingespielt worden?) in E-Gitarren-Stimmung. Frag den einfach mal. Ist zwar vor allem im Hammond-Style weniger Metal als Jahrmarktsmusik, ich höre es trotzdem gerne mal an, weil es einfach geil klingt, was er da fabriziert! Für Elise gefällt mir so gespielt sogar! :eek:
     
  3. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 04.06.05   #3
    Hi!

    Hier eine kleine Liste von Musikern/Bands, die neoklassische Musik machen:

    Solo:
    George Bellas
    Jason Becker
    Chris Impellitteri

    Bands:
    Symphony X
    Cacophony
    Ring of Fire

    Es gibt sicher noch mehr.Aber hier schon mal eine kleine Auswahl.

    MfG

    Greg
     
  4. seekndestroy

    seekndestroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rielasingen-Worblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #4
    vielen dank erstmal, werd mir mal etwas von diesen zu gemüte führen.
     
  5. M3Tal-Spaten

    M3Tal-Spaten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Am Arsch der Welt und doch daheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 04.06.05   #5
    Neben den Genannten würd ich dir Children of bodom empfehlen, Der Gitarrist spielt in seinen Soli ab und zu ein paar sachen von bach/mozart.
    Auch wenn du wirklich gute Melodien suchst wirst du bei Children of bodom gut bedient.
     
  6. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 04.06.05   #6
    Hi!

    Ich habe natürlich Vitalij Kuprij und seine Band Artension vergessen.Wenn Du auf neoklassische Musik stehst, dann mußt Du Dir unbedingt "Opus 1" auf "High Definition" anhören.Vitalij ist zwar ein Keyboarder/klassischer Pianist, allerdings spielen auf jeder seiner Solo-Cds die besten Gitarristen mit!Auf "High Definition" der unglaubliche Greg Howe.

    MfG

    Greg
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 05.06.05   #7
    Auch wenn Alexi ab und zu ein paar klassische Töne in seine Soli einfließen lässt, so trifft das wohl doch nicht so ganz das Gesuchte. :rolleyes:
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.06.05   #8
    Ul Jon Roth hat sich quasi iauf sowas spezialisiert. War auch der erste, der komplett Vivaldis Vier Jahreszeiten mit E-Gitarre und Orchester aufgeführt hat. Die Studioversions-CD heißt "Metamorphosis"
     
  9. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 05.06.05   #9
    Wenn wir schon dabei sind: Wie setzt man bitte Klassische Songs auf Instrumente wie z.B. die E-Gitarre um? Durch extremes Theoretisches Wissen (das ich nicht verfüge) ?
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.06.05   #10
    Durch profunde Kenntnis der klassichen Musik. Notenkenntnisse sind Pflicht. Wenn Du z.B. ein Violinwerk auf E-Gitarre spielen willst, musst natürlich die selbe Spieltechnik haben, die ein über viele Jahre bestens ausgebildeter klassischer Musiker auch hat.

    Auf normalen E-Gitarren können zudem Umschreibungen/Oktavierungen in der Tonhöhe notwendig werden, wenn es mit dem erforderlichen Tonumfang nicht passt. Will man bei bestimmten Werken der Violinliteratur jedoch die Originaltonhöhen 1:1 erhalten, geht das nur mit Spezialgitarren, die mehr als 24 Bünde haben.
     
  11. seekndestroy

    seekndestroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rielasingen-Worblingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #11
    erlich gesagt, ich hab keinen schimmer was die dazu alles machen müssen, ist sicher ne scheissarbeit, aber dafür gefälllt's mir.

    und zu children of boddom sag ich nur "scheiss gesang", mit so ner rumschreierei kann ich gar nix abhaben.

    merci :)


    mfg
     
  12. Jotun

    Jotun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    503
    Erstellt: 05.06.05   #12
    Wolf Hoffman (ehem. Accept) hat auch mal so was gemacht:

    Classical

    Ich kenne allerdings nur den Namen, kann also keine Empfehlung geben.

    Was ich uneingeschränkt empfehlen kann, ist die Scheibe "Pictures At An Exhibition" von Mekong Delta :great: .
    Die haben die "Bilder einer Ausstellung" von Modest Peter Mussorgsky neubearbeitet; und zwar in bester Thrash Metal Manier.
    Dürfte aber schwer zu bekommen sein (vll. Ebay).
     
  13. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.06.05   #13
    ich empfehle dir das "passage to the reaper" video von alexi laiho (children of bodom, sinergy)

    in der demonstration 1 wird glaub ich was aus "vier jahreszeiten" von vivaldi gespielt.
    hört sich "endgeil" an :) :great:
     
  14. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 05.06.05   #14
    Accept- Metal Heart( für Elise)
    Accept- fast as a shark
    ich weiss nihct ob das vo irgendeinem Komponist kommt, klingt aber so.
     
Die Seite wird geladen...