Klavier-Lehrbuch für Anfänger?

von FantomXR, 23.05.07.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 23.05.07   #1
    Hey Leute!

    Ich habe mir nun gedacht, dass ich gerne Klavierunterricht geben möchte! Ich habe hier schon einen Schüler, aber dem fehlen jegliche Vorkenntnisse, fängt also bei Null an (der kleine is glaub ich 7 Jahre).
    Da ich keinen Plan davon hab, wollte ich euch mal fragen, welche LehrBücher ihr für den Kleinen empfehlen könnt. Also eins, was ich mit ihm durcharbeiten kann. Denke, ihr wisst was ich meine!

    Preislich dachte ich so 12€ für 45min!
    Was haltet ihr davon?

    Grüße,
    Christian

    //edit: Ich kann mich daran erinnern, mit welchem Buch ich vor vielen jahren anfing. Leider weiß ich weder namen noch Herausgeber. Ich weiß nur, dass es bis zur horizontalen Mitte weiß war, dann kamen ein paar Klaviertasten und da drunter war es entweder Rot (das war für anfänger) oder Türkis (für Fortgeschrittene). Das war sehr gut, fand ich. leider weiß ich nichtmehr, wie es hieß!!!
     
  2. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 24.05.07   #2
    also.. meine schwester hat damals hiermit angefangen: http://www.amazon.de/Rico-Lernt-Klavier-1/dp/B00006M074

    das ist (wie die rezensionen auch beschreiben) ganz nett gemacht, und enthält ein paar süße ideen, ist aber auch wirklich nur für die kleinsten gedacht.
    ich selber habe mit keyboard angefangen, und - wie alle wahrscheinlich - dieso olle neumann schule durchlaufen.

    ansonsten gefällt mir die "hören lesen und spielen" reihe wirklich gut, da sie von anfang an mit tollen playbacks arbeitet, und total spaß macht (auch für mich als lehrer). die gibts jedoch leider nur für blasinstrumente, also bringt dir das nicht wirklich viel.
     
  3. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 24.05.07   #3
    Danke erstmal für deine Antwort!

    Also ich habe mir mal das Buch angesehen, was du hier reingestellt und wenn ich mir die Rezensionen so durchlese bekomme ich keinen wirklich guten Eindruck von dem Buch!

    Tja, das mit den Bläsersachen ist zwar nett, aber wie du schon richtig meintest...bringt mir das leider wenig :)

    Hat wer noch weitere Vorschläge? Möchte das gerne die nächsten Tage in Angriff nehmen und brauch deshalb schnell eine gute Empfehlung!
     
  4. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 24.05.07   #4
    Da ich kurz vor den Osterferien mein Schulpraktikum in einem Musikladen gemacht hab, kann ich dir zumindest sagen, was sich gut verkauft.
    Dies sind:
    - "Klavier spielen mit der Maus" http://www.amazon.de/Klavierspielen-Maus-Bd-1-Spiel-Noten/dp/3920880609
    - "Rico lernt Klavier" (s. o.) http://www.amazon.de/Rico-Lernt-Kla...5856547?ie=UTF8&s=books&qid=1180030748&sr=1-2
    - "Europäische Klavierschule" http://www.amazon.de/Europäische-Kl...5856547?ie=UTF8&s=books&qid=1180030791&sr=1-1

    Die sind alle ein bischen "nett" aufgemacht, also für Kider recht gut geeignet.

    Ich selbst hab zuerst mit einer Klavierschule von Willy Schneider (So hieß der Mensch glaub ich :confused: ) angefangen und hinterher mit der Europäischen Klavierschule gelernt.

    MfG
     
  5. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 24.05.07   #5
    @konbom:

    Also das sind ja schonmal interessante Infos!

    Hat noch jemand n paar gute Vorschläge, oder kann dem hier zustimmen?


    was sagt ihr eigentlich zu meiner Preisvorstellung???

    Grüße,
    Christian
     
  6. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 24.05.07   #6
    Damals zu meiner Klavier-Anfängerzeit, meine ich mich zu erinnern Bücher aus der Serie "Kleine Finger am Klavier" benutzt zu haben, unter anderem. Kannste ja mal googeln, vielleicht sind sie was für dich.

    Was deinen Preis angeht, kann ich nur sagen ich weiß nicht welche "Qualifikationen" du hast. Ich zahl im Moment für 60 min Gitarrenunterricht bei einem studierten Privatlehrer 15 Eier. Ich weiß allerdings auch, dass das extrem billig ist. Aber ich denke du liegst schon im Rahmen, auf jeden Fall billiger als unsere lokalen Musikschulen.
     
  7. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 25.05.07   #7
    Also bei der Musikschule hier muss man mindestens 26€ für 45min blechen. Deshalb dachte ich, dass ich mit meinem preis ganz gut liege. Ich habe hier irgendwo ein Video von mir reingestellt...kannst dir ja gerne ma angucken auf youtube!
     
  8. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 25.05.07   #8
    Hallo Christian

    mein Geschmack zum anfangen:
    Michael Aaron Klavierschule (IMP Verlag)irgendwie konservativ aber tolle Wirkung, für Kinder wie Erwachsene

    und
    Alfred's Klavierschule für Erwachsene
    wie's der Name schon sagt für Erwachsene :-)
    Verlag Schott

    beide Schulen sehr wohlklingend und dadurch bestens motivierend

    jeweils nach Band 1 der Beiden ........

    zum langsamen Einfliessen in den Unterricht empfehle ich dir "Piano Piano" leicht arrangiert vom Hage Verlag
    das sind "Einhundert" Titel quer durch den Garten und immer toll klingend!

    Gruss Emanuel
     
  9. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 25.05.07   #9
    Na...sieh einer an...mal ne gute Aussage :)

    Ja, über das Kinderbuch habe ich auch shcon nachgedacht von Michael Aaron. Hat ein befreundeter auch...


    Nach dem Buch Piano Piano werd ich mich mal umsehen. vielen dank :)

    Grüße,
    Christian
     
  10. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 25.05.07   #10
    Europäische Klavierschule ist auch mein Tipp !
     
  11. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 28.05.07   #11
    Allgemeiner Tipp für Vermarktung von Musikunterricht:

    stefan lindemann: marketing und management für musikpädagogen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping