Klavier verstärken ?

von davefriends04, 11.07.05.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #1
    Hey!

    Wir haben im Band-Keller 'n Klavier. Bisher haben wir zum Verstärken einfach zwei Mikros von beiden Seiten in den Korpus gesteckt, aber das klingt nicht sonderlich.

    Wie kann ich den Ton vom Klavier am Besten festhalten?
     
  2. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 11.07.05   #2
    Wie kann ich den Ton vom Klavier am Besten festhalten?[/QUOTE]

    Klavier im keller, ist es nicht sowieso zu laut? Wenn es um aufnahmen geht, wirds schwierig, am besten im schallabgeschirmten studio mit guten mikrofonen. Ein digital-klavier ist billiger.
     
  3. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 11.07.05   #3
    Gehts ums Aufnehmen oder zum Abnehmen in eine PA/Gesangsanlage:
    wenn letzteres: mal mit der Mikroposition spielen , was für Mikros habt ihr den benutzt?
    Wenn ich die Wahl hätte würde ich entweder mit 2 Kleinmembrankondensern probieren oder 2 Grenzflächen.
    Geht sonst aber mit der richtigen Mikroposition und Equing am Pult auch mit Dyn. Mikros ala SM 57 ganz brauchbar wenn es eher für einen Rockigeren Kontext sein soll, für Klassik eher weniger....
     
Die Seite wird geladen...

mapping