kleine amp-beratung

von Death Jester, 30.01.04.

  1. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.01.04   #1
    spiele zur zeit nen billigen osmond beetle 20w, der kompletter dreck ist

    wollte deshalb mal nen neuen amp anschaffen, bin zur zeit bandlos, aber wollte schon was womit ich auf lange sicht vorgesorgt hätte, steh auch ziemlich auf warme zerre, was ja pluspunkt für röhre wäre, dagegen sprechen die kosten als auch die lautstärke (ist vorerst nur zum üben, manchmal vielleicht in band)
    budget wären max. 400€
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.01.04   #2
    kauf dir nen gebrauchten valvestate is sind hybrid amp´s d.h vorstufe röhre... die amp´s sind sound mäßig und preislich voll im rahmen deiner bedürfnisse...

    MFG Dresh
     
  3. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.01.04   #3
    Ich denke mit 400€ bekommst du sehr gute gebrauchte Sachen.Vor allem 2x12 Combos,Marshall Valvestates oder auch schon Marshall JTM Röhrencombos.

    Einfach mal bei Ebay schauen oder Thomann und Konsorten abklappern.

    MfG

    Ænima
     
  4. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
  5. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.01.04   #5
    den hatte ich auch ins auge gefasst, aber wollt mich nur mla nach alternativen umhörn falls mir der nich gefällt (soll ja vorkommen)
    bleibt mir nur zu hoffen, dass nen händler in der umgebung ihn dahat

    ->wo is der utnerschied zwischem JTM und jcm?

    ich meine mich zu entsinnen dass einer in der umgebung nen gebrauchten marshall röhren dahat muss ich mich mal umschauen
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.01.04   #6
    ich kann dir nur den bandit 112 ans herz legen !!! wie bereits häufigST in diesem forum diskutiert, bringt der meiner meinung nach für das geld die größte leistung !!!! außerdem bekommst damit supersounds hin, so ziemlich alles waste haben willst !!! kannst nämlich im gain bereich beispielsweise zwischen nem vintage sound, nem high-gain un nem modern gain sound entschieden !!!
     
  7. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.01.04   #7
    ich muss echt ma großes musik geschft abklappern machen
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.01.04   #8
    jo solltst mal an nem wochenede starten... :D

    MFG Dresh
     
  9. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 30.01.04   #9
    ja würd ich auch machen!! :D
    Aber ich kann den Peavey Bandit 112 auch nur weiterempfehlen...
    Sonst auch Marshall Valvestate wird auch nur gutes gesagt, sonst vielleicht auch mal bei Line 6 vorbeischauen, die haben auch gute, z.B.:2x12 Combos, recht günstig, weiß allerdings nicht wie die Qualitätsmäßig so sind, einfach mal alles antesten :twisted:
     
  10. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.01.04   #10
    ich glaub für das geld kriegt man auch schon gebrauchte JCMs oder?
     
  11. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #11
    Hi,
    fuer das Geld kannst du mit nur viel Glueck nen JCM bekommen. Und wenn dann auch nur das Topteil, da nn brauchst du aber noch ne Box die mit 200-300 Euro nochmal zu Buche schlaegt. Vielleicht kriegst du ja nen Laney fuer 400.

    Gruss Christoph
     
  12. xalivin

    xalivin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #12
    Wer auch immer hier einem der warme Zerre sucht nen avt empfehlen will... :shock: vergiss avt. Keine Dynamik, kein Volumen und kein kawumm.

    Such mal ob du nen gebrauchten fender hot-rod deluxe abstauben kannst, da bekommst du schöne, warme, geile Zerre. Nen Distortionpedal ist dann aber sicher sinnvoll... Nimm ein DS1 von Boss und sei glücklich.

    Kann den Fender jedenfalls nur empfehlen, wie natürlich auch die JTMs von Marshall, aber bitte Finger weg von der avt serie.

    Grüße
    vox rocks
     
  13. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.01.04   #13
    hm macht ein pedal den sound eines versträkers nciht total kaputt? :shock:
     
  14. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #14
    Hi,
    hast du son komische Multi-FX mit Ampsimulation, kanns schon sein, das du den Sound verschlechters, aber mit nem einfachen Pedal eigentlich nicht.

    Gruss CHristoph
     
  15. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.01.04   #15
    'total' kaputt geht da überhaupt nix, n boss ds-2 klingt an einem hot rod immer noch anders als an einem jcm o.ä. :D
     
  16. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.01.04   #16
    hpt rod is echt ma was erschwingliches, wird das zerrpedal denn da über den clean kanal gespielt oder overdrive? will ja auch was von der ampzerre haben
    multiFx hab ich nich :D im prinzip gar keine FX

    find auch nich viel zu JTM kann mir da einer was drüber erzählen, also was is der unterschid zur JCM reihe
     
  17. fiedel

    fiedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 31.01.04   #17
    Sei mal vorsichtig mit dem Hot Rod!
    Der ist zu Hause praktisch unspielbar. Viel zu laut. Und er
    klingt auch erst, wenn er laut sein darf. ;) Das gilt für fast
    alle Röhrenamps. Aber geh unbedingt erst mal rumtesten!
    Der Bandit 112 könnte schon wirklich passen. Der geht
    auch leise schon ganz nett.

    Gruß Frank.
     
  18. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.01.04   #18
    da wär dann ja nen jcm dank mastervolume wieder vorne
    aber ich will mir auch keine amp kaufen, dessen sound mir nciht so gut gefällt wie zB der vom hotrod, nur weil man ihn leiser spielen kann

    komm wahrscheinlich erst am dienstag zum testen solange muss die theorie reichen
     
  19. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 31.01.04   #19
    Probier auch mal die Laney TF-Serie aus. Sind auch Hybrid-Amps und klingen verdammt gut nach Röhre. Der TF-200 (65 Watt, 3 Kanäle, Vorstufenröhre, Reverb, 1*12'' Speaker) kostet zum Beispiel um die 400 Euro. Und vom Sound her absolut zu empfehlen. Dank Vibe-Switch auch bei sehr kleinen Lautstärken sehr kräftig.

    Ascendant
     
  20. Death Jester

    Death Jester Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.01.04   #20
    okay dann sind das bis jetzt die kandidaten

    Marshall Valvestate
    Peavey Bandit
    Laney TF200

    line6 lass ich raus ich mag das ganze digi/modeling zeugs nich so

    im prinzip fällt da schonmal alles raus was ich nich vor ort antesten kann, is dann aber scheiße wenn eins der modelle besser ist aber nicht vorhanden :rolleyes:

    hab auch die vollröhren rausgenommen, weil die dann doch zu laut und teuer sind, mal schaun welcher der drei amps mir am besten gefällt
     
Die Seite wird geladen...

mapping