Kleine Einsteigerfrage

von Seishirou, 18.04.07.

  1. Seishirou

    Seishirou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    28.03.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Maintal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #1
    tag leutz.
    ich wollt mir mal ein richtiges top teil samt speaker holen um in meiner band überhaupt mal gehört zu werden(bin zZ nur mit n 35 watt ibanez basscombo teil vor ort)
    darum hatte ich mal mein basslehrer nach amps und so n zeug gefragt und der hat prompt im nächsten laden seines vertrauens angerufen.
    als ich die tage darauf dann bei den laden war hat der verkäufer mir dieses top teil:
    https://www.thomann.de/de/peavey_max160_basstopteil.htm
    und einen 4x10" speaker von crate mit 450watt belastbarkeit angeboten.
    er hat mir noch irgendwas mit 160watt sinus sonstewas erklärt, aber da das für mich noch fachchinesisch ist hab ich kein wort verstanden.
    als ich dann beim rumsurfen auf dieses schmucke teil gestoßen bin
    https://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300r.htm
    hab ich mich daran erinnert, dass ich den auch in den laden gesehn habe und ein befreundeter bassist auch gemeint hatte, dass ashdown amps ziemlich gut sind.
    die frage ist jetzt, welcher besser wäre. ich mit meiner laien meinung würde ja sagen 300watt>160watt.
    auf jeden fall müsste ich wohl gegen 2 120 watt gitarren und ein schlagzeug ankommen. musikstil(falls es was zu sache tut) ist punkrock/skapunk/hardcore.....irgendwas in den dreh rum. sind ziemlich flexibel :D
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 18.04.07   #2
    lies erst mal das

    dann:

    ich würde aus folgendem grund lieber den ashdown nehmen.
    er hat 300 watt, dh mehr reserven als die 160 des peavey.
    normlaerwiese dürften dir von der laustärke auch die 160 ausreichen. aber ich finde es sehr zweifelhat an den grenzen des tops zu fahren. vor allem, wenn man uu nen stark bass lastigen sound fährt, der zb viel leistung frisst, um eine gefühlt ausreichende lautstärke zu haben.
    vermutlich sieht das ein anerer user wieder anders, das ist aber mein erfahrungswert.

    weitere infos zu dem ashdown findest du auch über die suchfunktion.
     
  3. Irodin

    Irodin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Königsbrunn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.04.07   #3
    also 160 watt vom peavy find ich schon ein bischen mau, vor allem im bandgemurmel geht das schnell unter.

    interessant zu wissen wäre noch, was du ausgeben möchtest (kannst), und was du dir so in etwa vorgestellt hast?

    Ansonsten kann ich dir nur raten: anstesten, viel, breit, lang!
     
  4. Seishirou

    Seishirou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    28.03.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Maintal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #4
    ich hab schon meinen basslehrer drauf angesetzt, dass der mal mit den händler spricht und fragt, ob ich mir mal den ganzen kram für eine probe ausleihen dürfte(hab leider noch nichts gehört, ob das klappt).
    ausgeben würde ich maximal 600€(für top und speaker zusammen)
    falls es noch ausschlaggeben ist: wir haben alles ein ganzton tiefer gestimmt.
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 18.04.07   #5
    in dem fall würde ich mal dirket beim musik service ne anfrage stellen, was sie dir für das geld anbieten können (top + 4x10er box). das hat mein schüler auch so ähnlich gemacht und nen guten deal bekommen!
    oft gibt es so "set" angebote, auch bekannt vom grossen t.
    du kannst dazu auch mal die sufu quälen, suche dabei nach gk backline oder eben dem ashdown.

    ein ganzton tiefer ist kein riesen problem (4 saiter), aber wenn du allgemein eher nen tiefbassrumms magst, dann sind 160 watt echt zu wenig.
    ich empfehle normal für ne rock (im weitesten sinne) band mit lauten gitarren und drums minimum 300w (im notfall 250 im idealfall 400).

    EDIT:
    beachte des weiteren!
    die meisten boxen in deiner preisklasse haben 8 ohm (ich glaub auch dei crate); dh. da dein amp die volle leistung an 4 ohm abgibt hast du dann "nur" noch ca. 100w von den 160 übrig - vielleicht sogar weniger.
    der vorteil ist aber an den 8 ohm boxen, du kannst später noch erweitern.
    dazu gibt´s auch was in nem tollen workshop von ede zum thema impedanzen!
     
  6. Seishirou

    Seishirou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    28.03.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Maintal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.07   #6
    wenn du mit den musiker service die (http://www.musik-service.de/) seite meintest.....wie kann ich die wegen den "sets" fragen?

    PS: wollte eigentlich nicht umbedingt was bei einen versand kaufen, da ich das eigentlich so schnell wie möglich im proberaum stehn haben wollte :p
    proben mit 35 watt macht einfach kein spaß(zumindest net wirklich...hör stellenweise nur das klappern vom anschlagen mit den plek, das ich schon zum "lautstärkeboost" nehme)
     
  7. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 18.04.07   #7
    Eventuel wäre DAS HIER etwas für dich. Guter Rocksound....
    Wenn Ashdown MAG mal in die SuFU einsetzt wirst du dazu genug finden......

    LG
    Hennä
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 18.04.07   #8
    au man:screwy:
    einfach auf "kontakt" klicken, dann kommt das hier:
     
Die Seite wird geladen...

mapping