Kleine Frage vor Kauf eines Einsteiger-MIDI-Keyboards

von buesing_de, 22.04.05.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 22.04.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich stehe kurz vor dem Kauf eines Einsteiger-MIDI-Keyboards (nutze ich "nur" via Cubase, um Drums zu programmieren bzw. Keyboards via VSTs einzuspielen).

    Welche Vorteile hätte ich, wenn ich statt eines M-Audio Keystation49 eines nehme, das auch Potis, Presetknöpfe etc. habe?

    Verstehe ich das richtig, dass ich quasi im Vorfeld gewisse Tasten mit Presets belegen kann (statt sie im Nachhinein über Cubase durch ProgChanges zu ändern), um sie während des Einspiels zu ändern? Die ProgChanges werden dann vermutlich automatisch gesetzt, oder?

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 22.04.05   #2
    Ich stehe vor einem änlichen Problem, und wenn du mal bei http://www.harmony-central.com/Synth/Data/M_Audio/Radium_49-01.html schaust siehst du dass das radium 49 verdammt schlecht weggegangen ist. Was in der selben preisklasse auch interessant ist sind (ebay preis in klammern, da nur noch gebrauchtzu haben):

    -Fatar 610 (150€)
    -Roland A33 (150€)
    -Evolution 249 (100€)

    Die 3 solltest du auf jeden Fall mal ins Auge fassen. Wo ich mir schon die ganze arbeite gemacht habe Modelle zu vergleichen, sollen andere auch was davon haben...
     
  3. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 22.04.05   #3
    Ähm, das Radium kenne ich nicht - wo ist der Unterschied zur Keystation 49?

    Für mich stellt sich nach wie vor die grundsätzliche Frage, ob Knöppe und so sein müssen oder ob das nur Nice-to-have ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping