Kleine preiswerte Box für zu Hause ?

von Klotz_der_Barbar, 30.08.07.

  1. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 30.08.07   #1
    Hallo Leutz,
    ich habe einen neuen Proberaum mit meiner Band, welcher jedoch von eiener weiteren Band genuzt wird und mitten im Studentendorf ist. Das ist mir nicht besonders geheuer und da ich mit dem Auto immer komme nehemichmein Top ( http://www.eden-electronics.com/products/amps/indiv/wt550.asp# ) immer wieder mit nach Hause und da ich zu Hause eienen echt bescheidenen Übungsverstärker habe, dachte ich mir ich könnte doch einfach dann über mein wie ich finde recht anständiges Top-teil spielen, da fehlt nur sowas wie ne Box...
    was ich bisher gedacht habe wäre eine billige 210er box (sawas wie die, wie ist die?: http://www.justmusic.de/item/e-gita...-behringer-ultrabass-ba-210-1-14-34-6492.html )die ich hochkant stellen würde (Platzhalber)
    vom finaziellen her sag ich mal es sollte schon unter 300€ (neu) bleiben, wenns ettwas megr aber dafür auch sehr vile mehr ton ist würd ich mir die vorschläge natürlich anhören....

    Vieleicht hab ihr ja ein paar ideen, danke schonmal im voraus....
     
  2. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Ich kann dir nur sagen: Lass die Finger weg von Behringer Boxen. Ich bin normalerweise ein Freund von Behringer aber die Boxen sind Mist.

    Was ich dir empfehlen würde wäre eine kleine 1x10er oder so preisgünstig von FMC, HOS oder ähnlichen. Sind super und reichen vollkommen für zu Hause.

    -> Beispielsweise so eine: FMC Performer 1x10" 189€
     
  3. DasUrks

    DasUrks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    home is where your heart is
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.973
  4. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 30.08.07   #4
    okay... kannst du mir sagen warum...?

    Danke für den tipp kannst du mir ettwas mehr erzählen...?Wie lange brauchen die wenn man bestellt....
    Kann jemand anderes noch was zu FMC sagen....?
     
  5. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 30.08.07   #5
    Herbie hat ein Review zu seinen 1x12er von FMC verfasst, zu finden hier, vielleicht hilft dir das. :)

    Was Preis/Leistung angeht sind FMC und HoS wahrscheinlich nicht zu toppen, der Nachteil ist eben, dass man eben die ein oder andere Woche in Kauf nehmen muss, bis das gute Stück fertig ist. Wie lange genau, würd ich per Email anfragen. Sowohl Hans von FMC als auch Mick von HoS sind beide sehr nette Kerle ;)
     
  6. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 30.08.07   #6
    benutz mal die sufu, da wurde schon einiges über fmc gesagt
    so im allgemein: super preis-/leistungsverhältnis, netter kontakt und du findest das, was du brauchst, durch ne super gute beratung.

    mfg
    FtH

    //edit: zu spät:o
     
  7. moe joe 1205

    moe joe 1205 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    270
    Erstellt: 30.08.07   #7
    Also die Harley Benton 2x 10" (also die 210 er) wäre sehr billig und dürfte mit 200W an 16Ohm glaube ich reichen solltest aber noch einmal einen Experten fragen (nein, ich bin keiner) du müsstest aber auf jeden Fall die Box mit 16 Ohm nehmen, hier der Link:

    https://www.thomann.de/at/harley_benton_b210h_16r.htm


    Ich selbst habe keine Harley Benton Box, aber höre fast nur positive Kritik und vor allem das Preis/Leistungsverhältnis wird oft gelobt und für Zuhause reicht sie allemal.

    Oder diese Box von Warwick reicht auch mit 400W an 8 Ohm wäre allerdings schon am oberen Preislimit:

    https://www.thomann.de/at/warwick_wca_211_pro.htm


    Das sind nur einmal 210er Boxen hättest du genügend Platz für eine 115er Box? Da gäbe es nämlich sicher auch Alternativen.

    Zur Harley Benton Box: Dein Vertsärker leistet bei 8 Ohm 300W bei 16 Ohm werden es 175-200W sein (kenne mich da nicht so aus kann auch total falsch sein korrigiert mich wenn es flasch ist) aber ich glaube das reicht für Zuhause.
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Alles korrekt, gut überlegt :great: - da schließe ich mich einfach mal an. Im Übrigen sollte die HB210/16Ohm an dem Amp auch für kleinere Gigs ausreichend sein!
     
  9. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 30.08.07   #9
    Ich kann nur die FMC Box empfehlen. Ich habe zwar diese im speziellen noch nicht angehört, aber ich bin überzeugt davon, dass sie für deine Zwecke sehr gut geeignet ist. Ich habe mir bei Hans persönlich einige seiner Boxen zeigen lassen, und sie klangen alle sehr gut, bzw. so wie man es erwarten hätte können von den Speakern her...
     
  10. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 30.08.07   #10
    hey supa ich danke euch erstmal für die vielen konstruktiven antworten, ich denek ich werde mal ne mail an FMC schicken, denn die Box muss nicht unbedingt schnell da sein und das scheint mir am sinnvollsten...
     
  11. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 31.08.07   #11
    Ich möcht dir nur einen kleinen Gedanken mit auf den weg geben, der dir vielleicht mal helfen wird ;-):

    Falls du öfters "on Stage" bist, kannst dudas vielleichtmit einbeziehen.
    Es gibt ja immer kleinere Club gigs bei denen nicht viel Platz auf der Bühne ist,
    die aber dennoch über eine PA verfügen, die einen Bass per DI Out problemlos zulässt.
    Allerdings sind dann die Monitore nicht immer so super, da kann man sich seine kleine "für zuhause" box mal mitnehmen und in ohrhöhe beim Gig aufstellen.
    So eine kleine 1x12"er auf Ohrhöhekann auch mal ganz nett sein ^^.
    Evtl sogar bei größeren gigs wo sich die Bühnenbox mit dem PA Sound beisst...
    Alles schon erlebt :o
    Warum ich das sage: Guck dich ruhig nach ner kleinen Live Box um. Bei FMC kannste du
    das Holz wählen dann ist die Box leichter,oder metall statt plastikkanten... etc.
     
Die Seite wird geladen...

mapping