Kleine Röhrenkisten vs. Digiamps

von Raffl, 07.10.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.10.04   #1
    Hi ich suche einen amp in der preisklasse, so bis 600-700€...

    Was würdet ihr nehmen ne kleinere vollröhrencombo (z.B. Peavey, Fender), oder so nen digitalen (Line 6 oder Vox oder so halt)

    Lautstärke is net so wichtig (würde auch mit 30 Watt zurechtkommen, is aber net schlimm wenn er 50 oder 60 Watt hat oder so), aber vom sound, spielgefühl und druck?

    gut, jetzt meinen bestimmt manche röhre is geiler, aber zählt des auch für die "kleinen" Röhrenkisten im vergleich zu den Digitalen Amps der Preisklasse?


    PS: Bitte keine Streitigkeiten à la "Röhre is immer am geilsten, transen scheisse" und so, des hatten wir ja schon in den allgemeinen Röhren vs Transe Threads oft genug... mir gehts hier um eure Meinung zu den speziellen Fall: Kleines Röhre - großes Digi... weil in den bisherigen threads wars wie gesagt nur allgemein, un hier ob ne billigere röhrenkiste mit schon bissl teureren Digis mithalten kann...
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.10.04   #2
    hmm da kommt es drauf an was genau du machen willst .... mit der vox valvetronix reihe bist du SUPER bedient!!! und am flexibelsten!!!!!!!! und in deinen preislichen rahmen passt das ja auch.


    aber muss der bühnen / bandtauglich sein????? oder was muss der ansonsten so können?? ein paar fakten musst du shcon sagen am besten ; )
     
  3. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.10.04   #3
    Okay, also er sollt schon Bühnen bzw. Bandtauglich sein, aber wird watscheins eh mit PA abgenomme, also braucht keine 300W Kiste sein... und wie gesagt im proberaum würden mir 30 Watt auch ausreichen, wobei 50 Watt wär glaub ich schon gut, aber es würd reichen... außerdem klingen doch röhren aufgeschmissen am geilsten *immerdaspositiveaneinersacheseh*
    Musikrichtung is größtenteils Rock, aber flexibel sein is ja immer gudd... is halt auch interessanter mit mehreren verschieden Sounds... aber wenn der andere wieder Richtig wummert is des ja auch was feines... hmpf...


    Wow... ich seh grad der hat dummerweise die Umfrage + nen Extrathread gemacht... sorry, det wollt ich net... soll ma den löschen un dann bei der Umfrage weiterdiskutiern... oder hmmm... sorry... keine absicht...
     
  4. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Also 30W vollröhre reichen bestimmt. Kann mit meiner 40W Röhrencombo mit nem "irren" Schlagzeuger, nem 100W TransenHalfstack, nem 200W Bassamp und ner 300W GesangsPA mithalten und hab noch Lautstärkenreserven also insofern brauchst dir keine Sorgen machen. :rock:
     
  5. Rockopa58

    Rockopa58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 07.10.04   #5
    Jcm800
     
  6. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 07.10.04   #6
    der jcm800 is aber das komplette gegenteil von nem digital amp, musst halt wissen wie viel flexibilät du brauchst...ich brauch keinen schnick schnack und hab deswegen auch nen jcm :)
     
  7. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    20.02.17
    Beiträge:
    4.415
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    588
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 08.10.04   #7
    wieso hast du 2 mal den selben thread aufgemacht?
     
  8. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.10.04   #8
    keine ahnung... entweder wars n dummes versehen meinerseit, oder da is irgendwon fehler passiert... weil es hat den thread einmal normal und halt einmal mit umfrage gemacht... wollt eigentlich nur die Umfrage... tut mir wie gesagt sorry, hab ich im andern schon erwähnt als ichs gemerkt hab...
    na egal... wir werden schon nicht dran sterben... hoff ich *duck*
     
Die Seite wird geladen...

mapping