Kleiner Amp gesucht

von Yaeon, 22.07.05.

  1. Yaeon

    Yaeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #1
    Hallo!
    Ich suche einen kleinen Amp mit Speaker und ein paar Effekten für meine Klampfe (heißt das dann Combo?). Soll sich gut transportieren lassen und auch auf Batterien laufen, am besten wär n Akku. Hab bei Roland den Micro Cube gefunden-hört sich ganz gut an, sowas in die Richtung, aber ich hab einfach keine Ahnung davon.

    Könnt ihr mir ein paar Tips geben oder auch Erfahrungsberichte? Danke!

    Lieben Gruß,
    Yaeon
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 22.07.05   #2
    Du weisst, das Batterien und Akku's lange halten, und meistens nur während dem Gig schlapp machen? Also das würd ich mir echt nochmal gut überlegen...:rolleyes:
     
  3. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 22.07.05   #3
    Der Micro Cube ist Spitze als Ü-Amp und für zu Hause.
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.07.05   #4
    öhm.... wer versucht mit nem batteriegetriebenen mini-amp n gig zu spielen hat sowieso einen an der waffel, batterien hin oder her..... :p

    zum thema: der roland micro cube erfülle all deine forderungen und klingt darüber hinaus auch noch sehr gut.
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 22.07.05   #5
    Ja eindeutig Micro Cube , klein , effekte , toller sound , gute verarbeitung , batterien Betrieb , Transportabel , ;)
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 22.07.05   #6
    von mir auch die zustimmung zum micro cube! ich glaube sonst gibt es auch keinen anderen amp, der deine wünsche so perfekt abdeckt. von marshall gibbet noch einen ohne effekte und so weiter und sonst kann man die alle nicht mit batterien betreiben so weit ich weiß.
    wenn dir der kleine nicht gefallen sollte, dann musste wohl doch was ohne batterie nehmen denke ich.

    MfG
     
  7. Stratkatze

    Stratkatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    22.02.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.05   #7
    Hi!

    Man kann den Microcube sowohl mit Batterien als auch mit einem Netzteil (das im Lieferumfang enthalten ist) betreiben.

    Gruß, Stratkatze
     
  8. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 23.07.05   #8
    Also, der Micro-Cube ist wohl der am besten ausgestattete Mini-Amp, allerdings auch der teuerste. - hat natürlich im Gegensatz zu den anderen, die noch so rumschwirren Effekte an Bord. Sonst geht´s ja meist nur noch in die Richtung Overdrive...

    Aber, trotz allem, bevor du dich entscheidest, schau doch nochmal unter www.rockinger.com

    unter dem Link :
    "Gurte, Kabel, Lautsprecher"
    "Mini-Amps"

    da sind noch einige weitere aufgeführt - gibt also sehr wohl noch einige andere als nur den Micro-Cube und den von Marshall. Abgesehen von denen auf der Rockinger Seite gibt es noch so einen Mini-Amp von Danelectro - von den rate ich allerdings 100%-ig ab, bei dem Teil bekommst du Ohrenschmerzen und mit Batterie säuft der Sound ab, wenn du zuviel Overdrive reinhaust...
     
  9. AnAstAsiA

    AnAstAsiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.07.05   #9
    Klingt der auch mit ner Akkustikgitarre gut?

    Weil ich würde gerne einen Amp mit Batterie für Akkustikgitarre (und blues harp) haben, aber ich finde keinen reinen a-gitarren-batterie-amp...
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.07.05   #10
    der microcube hat einen modus der für reine akustiksounds (ok, eigentlich für mikros, bzw vocals) gedacht ist. ich wette dort kann man auch ne akustikgitarre anschließen...
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 23.07.05   #11
    Es gibt sowohl ein Akustik- als auch ein Mikromodel.
    Angeblich kann man mit den Mic. auch gut Akustik spielen, keine Ahnung, E.+Mic. klingt nicht gut.
     
  12. AnAstAsiA

    AnAstAsiA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.07.05   #12
    wie sieht den das aus, wenn man da gitarre und gesang gleichzeitig( vorher zusammengemischt) drüber laufen lässt, also zb für lagerfeuermusik...
    Oder ist das in dem sinne garnicht möglich, da das total beschi**en klingt?
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.07.05   #13
    müsste man ausprobieren, aber ich glaube es könnte sogar klappen :)
     
  14. Yaeon

    Yaeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.05   #14
    Yo! Nach dem ziemlich einstimmigen Feedback werd ichs dann mal mit nem Micro-Cube versuchen.

    Danke für die Tips!

    Ciao
    Yaeon
     
  15. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.08.05   #15
    wenn du ne western anschließt, iss halt die frage, ob der cube im clean oder mikrobereich noch wirklich lauter ist... das würde mir ein bisschen sorgen machen.

    aber als e-gitarrenamp isser echt geil
     
  16. Yaeon

    Yaeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.05   #16
    @Peda:

    Öhm, lauter als was?

    Ich hab vor meine Western mit Preamp anzustöpseln, das wird doch wohl Lärm machen?? :rolleyes:
     
  17. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 08.08.05   #17
    Da gibts jetzt so nen neuen von Alesis Roadfire. Ist ein bisschen größer als der Microcube und läuft aber auch mit Batterie.
    15 Watt, Effekte.
    MFG
    Simon
    PS: www.alesis.de ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping