Kleiner Röhrencombo mit super Ledsound

von Baretta, 18.08.05.

  1. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.08.05   #1
    hat jemand ne idee fürnen kleinen Röhrencombo, der super geilen Röhren-Leadsound hat und zum Shredden geeignet ist? So für ne Jamsession , in die eine Hand den Gitarrenkoffer, in die andere den Amp, und dann ab in die S-Bahn ... jemand ne Idee?
     
  2. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 18.08.05   #2
    Laney LC-15
     
  3. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 18.08.05   #3
    Da würde ich einen Engl Thunder empfehlen. Oder alternativ ein VOX AD, wenn's kein richtiger Röhrenamp sein muss.
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 18.08.05   #4
    Peavey XXX 40 mit parametrischem EQ oder auch ohne :great:
     
  5. Martin E.

    Martin E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    234
    Erstellt: 18.08.05   #5
    Für die Zwecke habe ich mir damals 'nen Mesa Boogie Studio .22 gekauft ... :p

    Alternative wäre heutzutage ein Peavey Classic 30!
    Allerdings musst Du bei beiden Amps schon knapp 17 kg schleppen, der Laney LC-15 bring nur 10 kg auf die Waage ...
     
  6. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.08.05   #6
    ENGL Screamer oder Thunder singen so, wie das sein muss...

    Für Blues oder gemäßigteren Rock auch den Peavey Classic mal anschauen...
     
  7. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 18.08.05   #7

    Naja aber klein würd ich die nicht gerade nennen, jedenfalls nicht was das Gewicht angeht...hat man ganz schön zu schleppen an den Dingern, wenn ich erstmal nen Screamer mein Eigen nenn will ich den nicht ständig durch die Gegend schleppen. War ja schon Im Musikladen kein Zuckerschlecken das Ding in den Test-Raum zu bugsieren, und dann auch noch mit Gitarre...ich weiss nicht, ich hatte das so verstanden das Baretta was kleineres sucht oder irr ich mich?

    gruß
    willow
     
  8. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.08.05   #8
    Röhrenamps wiegen nunmal :)
     
  9. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 18.08.05   #9
    glaub mir wenn ich sage, der Peavey Classic 30 eignet sich nicht zum Shredden
     
  10. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.08.05   #10
    Mit nem treter müsste der sich doch eignen oder?
     
  11. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 18.08.05   #11
    tjo, aber da kann man sich doch gleich nen screamer oder so kaufen wo man sich kein pedal extra kaufen muss.

    Ich find die leute komisch die sich einen amp kaufen, und sofort wissen dass sie, um den sound so zu bekommen den sie wollen 3 effekte kaufen müssen..
    imo schwachsinn, lieber gleich einen kaufen der einem zusagt!
     
  12. Baretta

    Baretta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.08.05   #12
    jo genau ich will am liebsten nen reinrassigen 1-kanäler er mir nur einen (aber dafür eben geilen) sound gibt. laney is schon geil. vollröhre muss shcon sien, soll halt wirklich klein sein, dass man den locker mit einer hand tragen kann ....sone art micro cube als röhren amp ... :D
     
  13. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 19.08.05   #13
    Dann kann ich meine Empfehlung nur nochmal wiederholen - der LC15 wäre dann für Deine Anforderungen erste Wahl. Der Witz an dem ist, man kann ihn auch über ne 4x12er spielen, dann bringt das kleine Ding sogar noch richtig Druck! :great:
    Außerdem ist es ein reinrassiger Einkanaler, ist kompakt und wiegt nicht zu viel.
     
  14. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 19.08.05   #14
  15. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 19.08.05   #15
    ok, ich habs zwar nie angespielt, aber ich habs grad im neuen epiphone katalog gesehen:
    [​IMG]
    ich finde er sieht sehr interessant aus und laut katalog kostet er nur 173€ 5 Watt Röhrenleistung. Vom Sound her kannst du ja wenn du es härter macht EH oder Svetlanas einbauen.
    der "große bruder"
    [​IMG]
    Hat auch noch hall und einige einstellungen mehr - kostet laut katalog 313€
     
  16. Baretta

    Baretta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.08.05   #16
    hm..ich kann mir nicht vorstellen, das epiphone amps bauen würden, die zum shredden tauglich sind, das ding sieht auch eher mehr nach som vintageding aus. wo gibts denn diesen laney und was kostet der ?
     
  17. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 19.08.05   #17
    Ich denk auch mal, dass die Epis eher in Richtung Vintage gehen.

    Den LC-15 gibt´s z.B. bei Musik-Schmidt in Frankfurt - guckst Du hier:

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?products_id=4348

    Der normale LC-15 liegt bei 299,00 € (was ich für nen absoluten Top-Preis halte für nen Vollröhren Combo) und der LC-15R mit Hall bei 339,00 €...aber wer braucht schon Hall? :D

    Test ihn doch einfach mal an, Du wirst begeistert sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping