kleiner Stereo Recorder für Webradio

von Atomwolle, 04.05.07.

  1. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hi :)

    Und zwar...
    Unsre Schule hat ein Webradio für das ich bis jetzt immer die Live Mitschnitte von Veranstaltungen gemacht hab. Da es aber immer ziemlich umständlich ist, wenn ich immer mein AW 1600 und diverse Mikros anschleppen muss, wurde jetzt beschlossen, dass sich das Webradio selbst Mikros und einen Recorder anschafft.
    Die Sache mit den Mikros ist schon geklärt, da weiss ich selbst Bescheid.
    Aber mit solch kleinen Recordern kenn ich mich nicht so toll aus...
    Es soll eben ein kleiner Mehrspurrecorder sein, um ein mobiles Gerät zu haben, mit dem man mal schnell ne Stereospur von einer Veranstaltung aufnehmen kann.
    Das Gerät sollte folgendes leisten können:
    - 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen
    - 2 XLR Buchsen mit Phantomspeisung (Kondensator Mikros!)
    - integrierte Harddisk bevorzugt, wenns überhaupt nicht geht, dann eben Speicherkarte *seufz*

    Ich denke die großen Bearbeitungsschritte und so weiter werden dann im Nachhinein am PC gemacht, also muss es da keine Top Möglichkeiten haben. USB Anschluss müsste ja Standard sein denk ich mal. Also es sollte hald irgendwas haben, um die Daten auf den PC zu kriegen.

    Preisvorstellung: ~ 250 - 400 €

    So das wärs soweit...
    Danke schon mal im Voraus für alle Antworten! :)

    Mfg
    Wolle
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.05.07   #2
    vielleicht wäre das Zoom H4 was für dich, gibt hier auch schon threads dazu
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.05.07   #3
  4. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 05.05.07   #4
    2 XLR Anschlüsse? :confused:

    Mikros werden so in dem Bereich MXL 603 S oder Beyerdynamic MCE 530 liegen, darum ist sowas dann eher weniger geeignet...

    Zoom H4 hab ich mir schon mal angeschaut.
    Weisst du, ob man die eingebauten Steoreo Mikro Spuren unbedingt mit aufnehmen muss, oder kann man die "abschalten" ?

    Mfg
    Wolle
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.05.07   #5
    das H4 hat 2 XLR Eingänge, d.h. man kann auf jeden Fall die eingebauten Mics abschalten.

    Würde ich mir aber vielleicht überlegen denn die Mics dieser Recorder klingen oft besser als man erwartet.
     
  6. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 05.05.07   #6
    Ja glaube ich schon, dass die Teile bestimmt nicht schlecht sind, aber stell dir vor die wollen damit mal dauernd Veranstaltungen in der Schulaula aufnehmen... Dann denk ich wirds schon bisschen eng... Drum dachte ich da eig an 2 externe Mikros...

    Mfg
    Wolle
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 05.05.07   #7
    und:
    Da denk ich dann doch etwas anders.
    PC ist also vorhanden. Software offenbar auch, fehlt noch der Mic-Preamp und AD-Wandler:
    http://www.musik-service.de/Behringer-Ultragain-Pro-8-Digital-prx395719265de.aspx
    und eine Recordingkarte, die ADAT-Input hat, sowas vielleicht?:
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...nk&artnr=03.104.00041&order=&wkid=51247510217
    Was die Karte betrifft, hab ich nicht richtig Ahnung, der Behringer tut es seit fast einem Jahr bei mir richtig gut, an einer SEKD-prodif-plus-Karte...die es leider nicht mehr zu kaufen gibt.

    Das würde Deinen Rahmen von max. 400 etwas sprengen, aber vielleicht sind die Finanzverantwortlichen durch die vielfältigen Argumente zu überzeugen?
    Die Möglichkeiten von 8 statt 2 Mikrofonen sind unvorhersehbar, außerdem entfällt die Kopierzeit in den Rechner, auch die Qualität ist wesentlich besser als alles andere - aber das gilt ja leider meist wenig...

    Nur so ein Gedanke...

    Wobei, die AW 1600 ist doch schon ganz prima dafür, muß es wirklich noch weniger sein? Vielleicht einfach ein Handy hinlegen? Die können doch heutzutage so ziemlich alles... Mein Fotoapparat kann auch ganz gute Tonaufnahmen machen, 2 Stunden in Stereo!....
    Sry, ich wollte nicht sarkastisch werden, aber ich fühle mich grade mal wieder vom mangelnden Qualitätsanspruch der Masse enttäuscht und frustriert - und ich meine damit nicht Dich!

    Auf jeden Fall ist eines sicher: Je weniger Aufnahmekanäle man hat, desto schwieriger wird die Mikro-Positionierung und desto wichtiger ist die Qualität der Mics, und desto weniger Chancen hat man, etwas gegen ungünstige raumakustische Gegebenheiten zu tun.

    Bis dann!
     
  8. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 06.05.07   #8
    Ja genau sowas wie du jetzt verlinkt hast, hab ich den Leuten (bin nämlich da gar nicht dabei, aber die haben alle nur KEINE Ahnung von sowas. Will nicht sagen ich kenn mich super aus, aber aufjendenfall um Welten mehr als die...) ja auch vorgeschlagen, aber da meinten sie, es wär ihnen zu "unmobil", denn Sie müssten dauernd ihren PC vom Radioraum in die Aula schaffen usw. Naja das hat mich wiederum zu dem Mini Hraddisk Recorder geführt...
    Ich stimme dir voll und ganz zu, dass man mit deinem Vorschlag mehr erreichen kann, und der Betreuungslehrer hat mir ja auch gesagt: "Wenns teurer wird, müssen wir hald schauen, des bringen wir vllt schon durch. Aufjedenfall wollen wir was sehr gutes"
    Ich werd einfach nochmal mit den Leuten reden, ob PC technisch nicht was möglich wär, denn Software haben sie ja auch ziemlich gute...

    Was deine Anspielung auf mein AW 1600 soll, versteh ich leider nicht so ganz... Willst du das Teil schlecht machen? (Sry für meine zeitlich bedingte Verwirrtheit, ich verstehs net :D )

    Mfg
    Wolle
     
  9. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 06.05.07   #9
    Keineswegs, eher im Gegenteil.
    Das war doch nur ein Seitenhieb auf die Leute, die immer das billigste wollen und nicht einsehen, daß Qualität eben seinen Preis hat.
     
  10. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 06.05.07   #10
    wie wäre es mit einem Boss BR 900 CD? http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Boss-BR-900-CD-prx395749468de.aspx

    Ich habe gerade noch so ein occasion teil (jedoch sehr guter zustand) zu verkaufen für so 300 euro...nur leider bin ich schweizer ;-)
    (ich könnte für so 10 euro eine 1 gigabyte karte hinzulegen) - reicht bei 2 kanälen relativ lange zum aufnehmen, könnte sonst die dauer schnell nachschauen

    greeetz
     
  11. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 06.05.07   #11
    Also das Gerät schaut doch mal nicht schlecht aus... Ich werde mich jetzt einfach nochmal mit den Leuten vom Webradio in Verbindung setzten und dann nochmal schreiben, was sie so sagen...

    @tonstudio2: Ich stimme dir vollkommen zu. Es soll immer geil werden, aber Geld will auch keiner ausgeben. Was man aber dazu sagen muss ist, dass die Leute dort auch SEHR unfähig sind und bestimmt nicht sowas wie ein AW 1600 brauchen könnten, bzw nicht nutzten könnten. Die wissen ja nicht mal was vom Einsatz eines EQ oder Kompressors. :mad: Aber naja... mehr als Haare sträuben kann man auch nicht tun. :rolleyes:

    Mfg
    Wolle
     
  12. Tontechniker

    Tontechniker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    12.05.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #12
    Hallo Wolle,
    schau mal bei www.thomann.de nach.
    Zoom H4, Marantz PMD660, Edirol R1 alles CF-Card Recorder.
    Habe selbst keine Erfahrung. Nur wenn du einen anschaffst wäre ich für deine Erfahrungen dankbar
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.05.07   #13
    Man kann auch bei www.musik-service.de nachkucken und dort kaufen als Dank dafür, dass sie dieses Forum kostenlos zur Verfügung stellen ;)
     
  14. Atomwolle

    Atomwolle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 08.05.07   #14
    Musik Service rulez :great: (schon klar ;) )
     
  15. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 10.05.07   #15
    Sach mal, nur so 'ne Idee - hat von den Webradio-Jungs&Mädelz evtl. wer 'nen iPod? Gibt nämlich von Belkin für 49€ 'n Audio-Interface für die aktuelle iPod-Serie. Ein omnidirektionales Stereo-Mic ist schon integriert, und 'nen Mic/Line-In gibt's auch.
    Habe mir das Teil mal aus Neugier angeschafft, ist ja finanziell zu verschmerzen - und mach' inzwischen alle meine Live-Mitschnitte damit. Dachte, das Teil ist eher 'n Diktiergerät-Ersatz - aber sogar das integrierte Mikro liefert wirklich gute Ergebnisse!
    Hatte neulich auf 'nem Konzert iPod und Macbook Pro mit Firepod dabei, was soll ich sagen - da ich nicht groß Zeit hatte, mich um Konfiguration, Pegel etc. zu kümmern, hat der iPod "out of the box" tatsächlich den besseren Mitschnitt gemacht! Geht übrigens wahlweise komprimiert oder auch unkomprimiert als Wave ...
    Wie gesagt, das Ding sieht nach Spielzeug aus, hatte ich auch erwartet - aber macht erstaunlicherweise richtig gute Aufnahmen!
     
  16. Erdie

    Erdie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 16.05.07   #16
    Hallo,

    ich empfehle den Fostex FR2-LE. Ich habe das Gerät nach einem ausführlichen Test gekauft und bin immer noch zufrieden. Darüberhinaus habe ich Vergleichsmessungen mit dem großen FR2 gemacht und bin zu dem Ergebnis gekommen das die technischen Eigenschaften des VV fast gleich sind (bis auf ein paar Einschränkungen). Näheres gibt es hier:

    http://f11.parsimony.net/forum16949/messages/64182.htm

    Die Werte des Marantz, der ja das gleiche kostet, sind auf jedem Fall schlechter.

    Grüße
    Erdie
     
Die Seite wird geladen...

mapping