kleines aber feines Modelling gesucht.

von Chaos-Black, 08.11.07.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Hey,
    ich möchte gerne meinen Amp (Fender Hot Rod Deluxe) um ein paar kleine Ampmodellings erweitern. Das heißt ich scuhe einen Ampmodeller, den man am besten per Fuß schalten kann. Effekte bruacht er eig. keine, hab genügend einzel Treter :-D. Er soll sich mit zu ihnen aufs Board gesellen, deswegen der Fußschalter.
    Das Ganze soll möglichst günstig von statten gehen. So ca. 10 Modellings müssten reichen, keine Datenbank von 100.000Amps oder so. Nur anständig klingen sollten sie halt. Ich möchte natürlich trotzdem noch meine Ampvorstufe verwenden, zur Not kann man das ja mit nem A/B Switch Regeln, das ist also eine andere Angelegenheit.

    Endlich die Frage worauf dieser Thread abzielt: Was gibt es da an empfehlungswerten Produkten?

    Habe schon ein wenig rumgesurft im Netz und u.a. den Pocket Pod gesehn, schön günstig :) (so die Gegend sollte der Preis angelegt sein, bisschen mehr is acuh ok ;) ). Vlt ja auch für meine Zwecke einsetzbar, aber leider keinen Fußschalter :(
    Ahja, wär cool wenn er nicht so riesig wäre =D

    Naja, vielen Dank schonma

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 08.11.07   #2
    pod xt gebraucht hast du ALLES was du brauchst in guter qualität.
     
  3. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.11.07   #3
    Hmmm, jo bestimmt n schönes Teil, nur wieder kein Fußschalter :(
    und wenn möglich brauchts ja keine Effekte mit an Board zu haben ;) nur das Modelling reicht :-D aber das gibt's anscheinend nicht :(
     
  4. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 08.11.07   #4
    aber die möglichkeit einen anzuschließen!

    desweiteren erweitert er deinen möglichkeiten für aufnahme usw

    alleine dafür lohnt er sich

    auch weil der nachfolger die gebraucht preise schön drückt ;)
     
  5. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 08.11.07   #5
    VOX tone lab........... geniale Klänge
     
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.11.07   #6
    Das Teil kostet neu fast 500€ (vgl: Pocket Pod 99€), und schießt sowohl in Sachen Preis als auch Effekte über das Ziel hinaus...
    hm...kann man ansonsnten sonen Pocket Pod vlt extern ansteuern? Vlt mit einem Pedal das nicht Teurer ist als der Pocket Pod selbst? *im Internet auf die Suche geh*

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 08.11.07   #7
    SansAMP...
    POD X3 Live...
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.11.07   #8
    Na ja - bei einem Multi-FX wirst Du schon in Kauf nehmen müssen, dass er mehr an Effekten an Bord hat als Du gerade brauchst, da er ja dafür gemacht ist.

    Es gibt allerdings auch günstige mit weniger Auswahl, mal eine kleine Liste:
    http://www.musik-service.de/korg-ax-3-prx395754486de.aspx
    http://www.musik-service.de/Digitech-RP-50-prx395679850de.aspx
    http://www.musik-service.de/korg-ax-5-prx395756117de.aspx

    Wie die klingen, weiß ich ehrlich gesagt nicht, ich selbst habe ein Korg AX 1500, womit ich sehr zufrieden bin und was man gebraucht für etwa 100 € oder darunter abschießen könnte. Allerdings schreiben die, dass auch in den kleineren Korgs die gleichen sounds drinne sind wie in den großen - der Unterschied liegt wohl in der Vielfalt und der Anhahl der Fußtaster etc.

    Also: geh mal antesten - sollte schon was dabei sein, was Du brauchen kannst.

    Tipp: Wenn Du die amp-Zerre nutzen willst, dann schleif das Boden-Effekt-Gerät ein.

    x-Riff
     
  9. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.802
    Zustimmungen:
    3.578
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 08.11.07   #9
    Hmm schwierig. :confused:
    Du nach wie vor die Vorstufe des Fender nutzt, dann beeinflusst das natürlich auch die Simulation, wenn Du das angedachte Gerät in die Effektkette einbaust.
    Naja, Du wirst schon ein Position finden und hast ja auch schon an einen AB-Schalter gedacht.

    Was nicht viel kostet ist ein Behringer GDI-21 V-Tone.
    Bezweifele zwar, dass das viel taugt, aber die 37 Euro ist vielleicht ein Versuch wert.
    Für das Ding müsstest Du den Fender vermutlich eher als reine Box benützen - eigentlich zu Schade.
    Aber vielleicht findest Du ja ein passendes Effekt-Routing heraus.
     
  10. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 08.11.07   #10
    Behringer V-AMP

    da is ein UP Down Fusschalter im Lieferumfang... und so schlecht is das Teil auch nicht...


    Gruß Ranganga
     
  11. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.11.07   #11
    Danke für die fleißigen Antworten :)
    ne also mit ganz sonem billig kram wie dem letzten Behringer Teil will ich meinen Sound dann doch nicht so gerne bearbeiten, hab ansonsten ca 3500€ in mein Equipment gesteckt ;)
    Nach den ganzen Empfehlungen hat mir der Line 6 Floorpod am meisten zugesagt. Hat jemand Erfahrungen damit? Kann man die 3 Fußtaster frei belegen wie man lustig ist (also meinetwegen Amp1, Amp2, Amp3)? Und gibts vlt ne Variante ohne das Expressionspedal an der Seite?
    Ich denke gebraucht wär son Teil sicher um die 140€ zu haben :)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  12. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 08.11.07   #12
    hey nur weil teilweise sachen billig sind müssen die nicht schlecht sein...
    das POCKET POD, welches du meintest is auch net teuer
     
  13. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.11.07   #13
    ...hat allerdings wegen seiner größe auch weniger Gehäuse, und keine Fußschalter ;)
    und auch nen guten Ruf :-D
     
  14. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 08.11.07   #14
    genau... das Gehäuse macht hunderte Euro aus ;) aus reinem Platin vllt ;)
    pah papperlapapp... Namen sind schall und rauch :)
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.11.07   #15
    Wegen Erfahrungen mit Pod 6 und anderen FX: Schau mal da rein:
    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/50072-uebersicht-user-treads-multi-fx.html

    Aber Du solltest Dir vielleicht noch mal ein paar andere Gedanken machen oder einfach mal so ein Teil anspielen.

    Du hast Equipment für etwa 3500 € und Du willst die Vorstufe von Deinem amp nutzen und Dir geht es nur um Modelling von amps und Du versprichst Dir von einem Gerät für unter 200 € irgendwas sinnvolles?

    Modeller simulieren eben bestimmte Verstärkertypen. Klar kannst Du den Modeller einschleifen - aber entweder hast Du die Verstärkung von Deinem amp oder die des Modellers.

    Wenn Du auf Veränderung Deines sounds aus dem Amp setzt, kämen für mich eher einzelne Effektgeräte in Frage wie ein overdrive oder ähnliches.

    Wenn Du andere Ampsounds haben willst, die "klein aber fein klingen" - da kann es sein, dass Du doch etwas enttäuscht bist.

    Aber laß Dich nicht abhalten und leih Dir am besten mal so ein Teil aus, hänge es an verschiedenen Stellen Deiner Kette ein und hör Dir das Ergebnis an. Mehr läßt sich meines Erachtens dazu nicht sagen. Na ja - außer dass natürlich im Live-Einsatz schon so etwas wie Robustheit - etwa der Pedale - und Umschaltzeiten schon ihren Preis haben und möglicherweise halt doch nicht für 99 € zu haben sind.

    x-Riff
     
  16. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 08.11.07   #16
    das X3 is halt doch sehr nice ;) s.o. ;)
     
  17. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 08.11.07   #17
  18. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
  19. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.802
    Zustimmungen:
    3.578
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 08.11.07   #19
  20. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #20
    Würde ich auch sagen, dass der AM 4 von Line 6 die besteLösung für dich ist, vor allem mit den Presets, die man sich da auch zurechtbasteln kann.
    Ich denke mal, dass man den Gebraucht auch zu einem angenehmeren Preis schießen kann
     
Die Seite wird geladen...

mapping