kleines anfänger home studio

von TatW4fFe, 25.11.05.

  1. TatW4fFe

    TatW4fFe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Nabend zusammen.
    Da ich bei mir am rechner nur son gammeliges 50€ 2.1 boxen system stehen hab, angeschlossen anner soundbalster live 24bit. Und bei mir bei den meisten sachen, schon die Hochtöner voll verzerren, hab ich jetzt den entschluss gefasst mir erstmal en paar schöne aktiv Boxen an den rechner anzuschliessen.
    Einmal natürlich um am rechner ganz normal Mucke zu hören. En Zimmer mit 40m² wohnfläche sollte dann von den Boxen ausreichend beschallt werden können. Und zweitens um am rechner mit Fruityloops zu produzieren und mit Traktor zu mischen. Also en Paar aktive Allround boxen im Preisbereich um die 450€ und ne audiokarte mit 2 Stereo ausgängen um mit Traktor vorhören zu können. Insgesamt also so um die 650Tacken die ich ausgeben wollte.

    Also bei der Audiokarte hab ich eigentlich schon eine, wo ich denke das die ganz gut geeignet ist. http://www.musik-service.de/Recordi...Audio-Firewire-Audiophile-prx395740695de.aspx

    Was die Box angeht, bin ich da en bissel ratloser.
    Hatte zwar auf der seite von M-Audio auch en paar schöne aktivboxen in genau der preislage gesehn aber will mich jetzt jetzt natürlich auch nicht sofort festlegen
    Als alternative hatte ich hier im nagebot noch 2 Boxenpaare in der Preislage gesehn.
    http://www.musik-service.de/Recordi...t-TR-6-Studiomonitor-paar-prx395727340de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recordi...-PM-1-Aktiv-Monitore-Paar-prx395727734de.aspx
    Vielleicht hat hier ja jemand erfahrung mit den drei Boxenpaaren oder weiss noch alternativen.

    Was ich jetzt noch fragen wollte. Kann ich die aktiv Boxen dann ganz normal am case der externen audiokarte anschliessen? Weil heute mittag en Mitarbeiter von Musikservice meinte, das ich zwischen audiokarte und aktivbox en Mischpult schalten müsste?!?
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 26.11.05   #2

    das M-Audio-Firewire-Audiophile ist wirklich eine sehr gute Wahl. Bei den Boxen gefällt mir die Event TR-6 besser als die Fostex.
    Ich würde empfehlen einen kleinen Mixer zwischerein zu hängen weil man da einfach besser und schneller die Lautstärke regulieren kann, es geht aber auch ohne, das die Eventboxen auch über Line-Inputs verfügen
     
Die Seite wird geladen...

mapping