Kleines Klangexperiment

von Tieftonsüchtiger, 22.01.08.

  1. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 22.01.08   #1
    Moin,

    hier habe ich zwei Sounddateien, einmal von einem Preci eines namhaften Herstellers (;)), bestückt mit EMG P-Tonabnehmern und Erlebody sowie eines Precis aus Multiplex, also billigem Schichtholz, allerdings mit den gleichen PUs. Beide besitzen außerdem einen Ahornhals mit Ahorngriffbrett.

    Als Aufnahmegerät diente der Line 6 Toneport GX mit der Ampsimulation "1986 Flip Top" und alle Regler auf 12 Uhr, Gain auf 9 Uhr. Beide Dateien sind leicht komprimiert.

    Könnt ihr erraten, welche Datei welcher Bass ist, bzw. welcher Sound "teurer" war?
    Meinungen zu den Sounds an sich sind gerne erwünscht, beide Bässe gehören mir.

    http://media.putfile.com/P-Bass

    http://media.putfile.com/P-Bass-74

    Auflösung kommt heute abend.

    PS: Die Zahl "74" wurde von Putfile automatisch vergeben und hat nichts mit mir zu tun.
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 22.01.08   #2
    geniale idee,auch wenn die idee selbst nicht neu is ;)

    leider kann ich die soundfiles nicht hören bzw nicht auf die seite zugreifen.aber ich bitte drum,lass dir bei der auflösung zeit.je mehr leute falsch liegen umso lustiger wird die sache.

    und überprüf bitte die links,dürfte nicht sein das die NUR bei mir nicht funzen
     
  3. Lexxar

    Lexxar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 22.01.08   #3
    Moin,

    würd fast sagen, dass der zweite Bass der teuere ist, auch wenn ich Gefahr laufe komplett daneben zu liegen. Sonst wär das ganze ja auch zu einfach. :D Aber grad die Slapstellen hören sich mMn. deutlich "homogener" an mit mehr Punch dahinter.

    Naja bin mal gespannt was noch so für Vermutungen kommen.

    Gruß,

    Lexxar
     
  4. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.01.08   #4
    ich kann nicht sagen welcher der teure ist aber das File mit der 74 gefällt mir ein kleines bisschen besser. Aber groß ist der Unterschied nicht...
     
  5. wthurmer

    wthurmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    342
    Erstellt: 22.01.08   #5
    Der Zweite gefällt mir auch mehr bei den Slapstellen. Vom Holz wüsst ich nicht, welches es sein sollte.
     
  6. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 22.01.08   #6
    jetzt hab ich´s auch gehört :D

    also die zweite datei gefällt mir besser,minimal aber das hat irgendwie einfach mehr "fleisch" im sound
     
  7. jonny129

    jonny129 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #7
    Ich würd auch sagen der 2. Klingt einfach besser
     
  8. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 22.01.08   #8
    Ich finde auch der 2. ist der teurere. Er klingt einfach bassiger. Es könnte aber auch sein das durch die EMG-PUs der Sound des Precis Grundlegend verändert wird. Wir kennen den P-Bass alle als druckvollen Bass mit ner Menge Punch. Na ja kein Plan...
     
  9. blarp`

    blarp` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 22.01.08   #9
    Ich finde auch der 2.
    Naja.. Man bezahlt bei einem Bass nicht nur für den Sound sondern auch für die Bespielbarkeit und Verarbeitung, und wie überall auch für eine Marke.

    blalrdk
     
  10. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 22.01.08   #10
    keine frage. allerdings lässt sich das jetzt schlecht im soundfile erkennen. :o

    ich verlängere bis morgen abend, möchte noch ein paar meinungen hören.
     
  11. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 23.01.08   #11
    Mir gefällt das zweite viel besser *zugeb* für meine Ohren sind da keine "klitzekleine" Unterschiede. Auch wenn ich jetzt "Gefahr laufe" den Multiplexbass, als wesentlich besser zu bezeichnen, aber das 2. klingt nunmal wesentlich besser *sich im Satz verhaspelt hat*.

    Punkt :)
     
  12. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 23.01.08   #12
    Mir gefällt auch das zweite vom Sound her besser -
    den Slapsound mag ich aber bei beiden nicht besonders. ;)

    Welcher der teurere ist... keine Ahnung.
    Wie war das - Geld klingt nicht..? :D
     
  13. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 23.01.08   #13
    Ich schließe mich den anderen an, der 2. ist der "bessere".

    Ich habe selbst so ein DDR-Schichtholz-Preci-Monster, das im Guess-My-Gear Thread schon für Staunen gesorgt hat....

    Der klingt eher harsch, höhenreich, in etwa so wie der Bass in deinem ersten Sample. Aber schlecht finde ich ihn nicht, ich mag den Sound eigentlich sogar. Ob Muliplex oder nicht....solange es klingt isses mir reichlich wurscht.
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.01.08   #14
    ich find beide klanglich ziemlich "schlecht" aber ich glaube das liegt daran dass ich preci sound zum kotzen finde....


    ansonsten gefällt mir der erste aber n tick besser....

    kommt akzentuierter daher...

    wobei ich fast unterstellen würde es ist der selbe bass und es wurde naträglich ein wenig rum EQed....
     
  15. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    338
    Erstellt: 27.01.08   #15
    Gibt´s noch ne Auflösung?:p
     
  16. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 28.01.08   #16
    morgen (heute) abend, ich wollte noch auf andere meinungen hören.
    versprochen!
     
  17. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 28.01.08   #17
    Sorry, kann den post nicht mehr editieren..

    EDE-WOLF hat recht: es ist ein und derselbe Bass, nur beim zweiten ist die Höhenblende ein viertel zugedreht. und zwar isses der schichtholzbass.

    Ich wollte einfach mal testen, ob jemand den klang subjektiv gesehen "schlecht" findet, bzw. ob es jemand merkt, dass das ding keine 200 piepen wert ist, und da habe ich eben einen vergleich aufgestellt.
    aber es stimmt schon...wichtg ist, was rauskommt, nicht was das gerät gekostet hat.
    die verarbeitung ist famos, er ist schon ziemlich alt. könnte in den "hertiecaster" zeiten gebaut worden sein bzw. auf demselben markt mit derselben marktstrategie. verfärbter hals, das (unlackierte) ahorngriffbrett fleckig...richtig wintätsch und so. aber er ist von den bünden und der bespielbarkeit superb.
     
  18. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 29.01.08   #18
    Naja, toll.... mit der Vorgabe, dass es zwei verschiedene Bässe
    seien, hast du dann einfach gelogen - nicht, dass diese Sache
    besonderen ethisch-moralischen Wert hätte, aber so ein
    Test auf einer falschen Angabe basierend ist irgendwie sinnlos.
     
  19. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 29.01.08   #19
    blablabla, ich wusste ganz genau dass damit jemand kommt.

    glaubst du das war aus jux und tollerei? hätte ich gesagt: "das hier sind zwei soundsamples mit meinem bass aus gepresstem industrieabfall", wären einige schon voreingenommen gewesen und man wäre zu keinem klaren ergebnis gekommen.
     
  20. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 29.01.08   #20
    Oh, jetzt wird er frech...
    Finde so einen "Test" einfach unsinnig, wenn er
    mit falschen Angaben gemacht wird.
    Was ist denn das "klare Ergebnis" ?
    Dass man aus jedem Bass mit verschiedener EQ-Einstellung
    verschiedene Sounds machen kann....? :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping