kleines Mischpult gesucht

von Asterix1980, 13.06.06.

  1. Asterix1980

    Asterix1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #1
    Hallo!
    Bin neu hier und ein ziemlicher Newbie auf dem Gebiet, also schon mal sorry falls die Fragen ziemlich blöd sein sollten.

    Ich benötige lediglich ein Mischpult für zwei CD-Player und ein Mikrofon. Soll nix teures sein, sondern nur für kleine private Partys. Was würdet ihr da empfehlen?
    Zum anderen les ich oft bei ebay bei Mischpulten:
    Kanal 1: Mikrofon
    Kanal 2: Phono 1 oder CD 1 (Cinch)
    Kanal 3: Phono 2 oder CD 2 (Cinch)
    Kanal 4: Line 1 (Cinch)
    Kanal 5: Line 2 (Cinch)
    Was kann ich denn dann genau an Kanal 4 & 5 anschließen. Könnte man dort auch einen dritten CD-Player anschließen? Oder geht das nicht?
    Hier wäre noch das Angebot wo ich das gelesen habe:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7421132040&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

    Vielen Dank schon mal!
    Grüße Asterix1980
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 13.06.06   #2
    ich glaube die frage gehört eher in die DJ ecke. der thread wird also demnächst von einem moderator dorthin verschoben...

    aber ja, an die line eingänge kannst du weitere quellen anschliessen. entweder einen cd player, pc, minidisc, fernseher......
     
  3. Asterix1980

    Asterix1980 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #3
    Hallo noch mal!
    Sorry wenn's falsch gepostet wurde. Dann bitte verschieben!
    Danke!
     
  4. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.06.06   #4
    Um deine Frage trotzdem zu beantworten:

    Klar kannst du an den 4. und 5. Line Kanal einen weiteren CD Player anschließen. Aber auch einen MP3 Player, PC oder sonst etwas. Es sind normale Line Eingänge.
    Ich persönlich würde dir von dem Mischpult (ebay Link) abraten. Ich selbst bevorzuge auch Mischpulte mit 4/5 Kanälen, da ich auch immer recht viel anschließe (Mic, 2 CD Player, PC etc.) Wenn du anfangs mit 3 Kanälen auskommst (1x Mic und 2x CD Player) dann nimm lieber ein 3-Kanal Pult von einem "Markenhersteller" Mit diesen super billig Mischpulten wirst du nur unglücklich. Dann fallen fader aus, der Sound "kratzt" wenn man die Kanäle aufdreht etc.

    Wie wärs mit soetwas: http://www.musik-service.de/DJ-Mixer-Vestax-VMC-002-Mixer-prx395741523de.aspx
     
  5. electronicnature

    electronicnature Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.06.06   #5
    Hi,

    blöd sind die Fragen bestimmt nicht.

    Soviel ist allerdings mal sicher: Hollywood ist so ziemlich das Schlechteste, was man sich kaufen kann. Es wird so unglaublich viel Müll bei ebay angeboten. Auf solche Angebote fallen nur Leute rein, die keinen Bock haben, sich, wie du es tust :great:, die Zeit zu nehmen und sich mal ein bisschen über die Materie zu informieren. Oder die Qualität ist ihnen wirklich S*****egal.

    Ich schließe mich meinem Vorposter an und rate zu einem kleinen Vestax-Mixer. Vielleicht der http://www.musik-service.de/vestax-vmc-004-xlw-prx395755673de.aspx, kostet zwar ne ganze Stange mehr, hat aber 4 Kanäle mit Fadern, von denen du 2 auch mit Mikro belegen kannst. So hast du auch Equalizer für das Mikro und vor allem eben auch einen Fader anstatt nur ein Poti. Du könntest also zum Beispiel drei CD-Spieler und ein Mikro oder zwei Mikros und zwei CD-Spieler anschließen usw. Auch klasse: Pegelanzeige in jedem Kanal. Meiner Meinung nach lohnt es sich hier durchaus, etwas länger zu sparen und sich dann diesen Mixer anzuschaffen.

    Gruß,
    Martin
     
  6. Asterix1980

    Asterix1980 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Hallo!
    Vielen Dank erstmal für eure Hilfe. Kenn mich da wie schon gesagt so gut wie überhaupt nicht aus.
    Trotzdem wollte ich fragen, ob es vielleicht auch noch ne billigere Alternative gibt, so bis 100€. Bräuchten das Teil maximal drei mal im Jahr für ein kleines Fest und nur um von einem CD-Player auf den anderen umzublenden oder mal ne Durchsage zu machen. Regler usw bräuchte ich nicht unbedingt.
    Vielen Dank!
    Gruß Asterix1980
     
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.06.06   #7
Die Seite wird geladen...

mapping