klitzekleine aufnahmefrage :)

von Fastel, 11.07.04.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.07.04   #1
    also ich hab hier im forum und auf der musik-service siete ein bisschen rumgeschnüffelt und als ich nach einer möglichkeit suchte mein gitarrenspiel aufzunehmen und als datei auf dem PC zu speichern.
    hab da ein mikro gefunden:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mikrofone/Superlux_PRA628_dynamic_supercardiod.htm

    naja intressiert mich jetzt erstmal wie ich (wenn ich das mikro kaufen würde) die "eingehenden" signale auf den PC bekomme. gibt es vielleicht so eine art Mikrophon - USB anschluss und dann das passende aufnahmeprogramm dazu?
    ich will mir nämlich kein teures aufnahmegerät leisten... über die klanqualität wollen wir nicht reden. :) es geht darum das aufgenommene als datei auf dem PC zu haben... also um die technischen voraussetzungen... danke im vorraus
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.07.04   #2
    kauf dir ein kleines mischpult (xB behringer UB... (802 oder so))
    und dann gehst du vom mischpult in den line eingang vom pc.

    als aufnahme program eignet sich cubase, cool edit pro, audiacity, .... windows aufnahme program, uva...
     
  3. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.07.04   #3
    hallo, danke für den tip.

    hätte jetzt den ins auge gefasst:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-157290.html
    und das hier dazu
    http://www.steinberg.de/ProductPage_sb.asp?Product_ID=2122&Langue_ID=4

    also das mit dem cubase hab ich noch nicht so recht kapiert. ist das jetzt allein software oder sind da auch gerätschaften mit bei?

    die wichtige frage die ich mir (angesichts der kosten) stelle ist ja: "brauch ich das überhaupt?" also im grunde will ich nur das was mir der amp/kopfhörer an sound ausspuckt als datei aufgenommen haben. bei dem mischpult sind ja schon wieder ein haufen knöpfe dran zum editieren des sounds usw.. ein effektgerät (mit dem ich das ja eigentlich ausreichend einstellen kann?) besitze ich bereits. deswegen die frage ob man es nicht technisch (soundqualität ist sekundär) auch mit ner verbindung Effektgerät ==> Line in auf dem rechner bringen, und dann mit nem kostenlosem aufnahmeprogramm sichern könnte, und eventuel als midi/mp3 speichern...

    p.s. ist das cubase ein programm das alle wünsche erfüllt oder muss man sich dann später irgendwann was besseres zulegen?
     
  4. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #4
    Einen Mixer braucht er aber nicht unbedingt! Der Pc sollte ja einen Mikrofoneingang haben.
     
  5. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Klingt beschissen, informier dich mal....

    Ohne externen Mikrovorverstärker sehe ich da mit einer regulären Soundkarte schwarz..

    Lies mal hier: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=21946

    Da habe ich mich dann doch recht ausführlich über genau dieses Thema ausgelassen :)

    Hannes
     
  6. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #6
    Also bei mir klingts eigentlich recht gut. Auch wenn meistens eine geringfügige Nachbearbeitung nötig ist, wenn man von einem Gitarrenverstärker aufnimmt. Bei einer akustischen Gitarre klangs bei mir immer gut.
    Ausserdem wollte er ja die einfachste Lösung und er wollte wissen ob ein Mischpult zwanghaft notwendig ist.

    Ich versuch demnächst mal immer alles zu sagen und nicht nur das nötigste, dann kriegen wir uns auch nicht ständig in die Haare.
     
  7. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.07.04   #7
    ich mische mich dann mal dort mit ein ... danke für antworten

    aber anmati hat schon recht. ich wollte es erstmal technisch hinbekomemn.... noch ein teil dazu kaufen geht ja immer.. :)
     
  8. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #8
    Da hab ich dir auch schon geantwortet.
     
  9. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.07.04   #9

    Löblich, löblich... :)

    Hannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping