Knacken beim Umschalten der PUs

von black coffee, 13.11.05.

  1. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 13.11.05   #1
    hi

    hab eine frage, ist es normal, dass es im amp knackst wenn ich während dem spielen zwischen den PUs umschalte?

    kann man dagegen was machen?
     
  2. MightyAsgard

    MightyAsgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #2
    hi,

    das knacken ist normal, ist und war bei mir auch immer so.
    soweit ich weiß kann man nichts dagegen machen, außer nicht umschalten.
     
  3. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 13.11.05   #3
    hab in einem thread gelesen, dass wenn die potis knacken man einfach kondacktspry verwenden kann, soll ich den auch einfach mal in meinen schalter sprühen?
     
  4. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 13.11.05   #4
    gestern war ein freund bei mir mit einem gitarrenset vom hofer um 145 euro bei ihm hat nichts geknackt, ich hab wie ein wilder herumgeschalten aber nichts, dass kann ja net sein dass ich um 145 ne gitarre ohne knacken bekomme und bei meiner um 507 euro so ein knacken habe
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.11.05   #5
    und was schließen wir daraus:

    wenn eien gitarre beim pu anwählen knackt, ist sie gut :great:

    scnr
     
  6. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 13.11.05   #6
    meinst das wirklich ernst? soll das heißen meine pus sind einfach zu kräftig und so übermitteln die das knacksen auch?
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.11.05   #7
    ne das heisst einfach, dass dein schalter entweder mist oder verdreckt is wenns knackt. bei mir knackt nix. mein schalter is zwar auch mist aber sauber :D
     
  8. MightyAsgard

    MightyAsgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #8
    Bei mir hört man im verzerrten Modus ein leichtes Knacken, aber kaum hörbar. Der cleane Modus ist knackfrei.
    Ich hab noch nie eine Gitarre ohne Knacken erlebet.
     
  9. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 15.11.05   #9
    gut also ist meiner dreckig (mist will ich nicht glauben:D ) also was kann ich gegen den dreck machen
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.11.05   #10
    sauber machen ? (oder mehr dreck ran machen und warten bis er von alleine abfällt :screwy: )
    und dann bissel kontaktspray dran.
     
  11. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.11.05   #11

    probier das mal mit dem kontaktspray. in ausnahmefällen kann das allerdings das knacken auch verstärken, dann ist aber definitiv der schalter hinüber.
    kontaktspray rein --> paar mal rauf und runter schalten --> testen
    wenn das knacken weg ist dann :great: , wenn nicht --> (falls du fit im basteln bist, wenn möglich schalter zerlegen und reinigen)
    wenn du kein bastler bist oder das knacken noch immer bleibt --> schalter wechseln (z.b. bei www.rockinger.de erhältlich)


    spätestens mit neuem switch sollte kein knacken mehr auftreten.
    wenn man nicht wie ein vieh am switch rumreisst, so daß mechnische vibrationen etc. entstehen, dann sollte da kein knacken zu hören sein. spiel mal ne fender z.b. an (also keine kopie mit billigst-japan-switch), dann hast du eine gitarre ohne knacken erlebt.

    gruß,
    lupus
     
  12. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 22.11.05   #12
    also ich war im musikladen hab mein problem vorgebracht ich hab noch nichtmal ausgesprochen gehabt hat er gesagt, dass ist staub, also gut staub

    was dagegen machen, wenn man nicht alles zerlegen kann oder will, er hat gesagt oft hin und her schalten, dass hab ich getan weiters kräftig und ich meine kräftig in jeder switch position reinpusten und wieder mehr mals hin und her schalten nach zwei durchgängen, gibts kein knacken und knistern mehr:great:

    danke euch
     
  13. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 29.12.05   #13
    hi knacksen kommt von verstaubung im schalter, wenn man ihn nicht zeitlich ausbläst oder öfters hin und herschaltet.

    war heute beim conrad dort gibts einen reinigungsspry der alles reinigt ohne öl. Er verdunstet sehr schnell also keine angst wenn ihr zu viel nehmt. damit kann man auch die effektgeräte entstauben, falls die schalter nicht immer funktionieren

    Kontakt 60 (rote Dose)

    mfg black coffee
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.12.05   #14
    oh wow, du hast das kontaktspray gefunden. :D
     
  15. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 29.12.05   #15
    Pass ein wenig auf wo Du das hinsprühst. Kontakt 60 ist ziemlich aggressiv.
     
  16. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 30.12.05   #16
    Wer Bläst ist klar im Vorteil.
     
  17. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #17
    Hi habe auf einmal so ein Prob wenn ich an dem Volumen Poti meine Klampfe was kann man dagegen machen???es rauscht bei auf oder ab drehen!
     
  18. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 01.01.06   #18
    das gleiche wie beim switsch schalter kauf dir den reinigungsspry und dann probiers aus, schraub hinten die abdeckung ab und schau mal rein vielleicht fällt dir was auf, aber im grunde dürfte es ein staubproblem sein
     
  19. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 01.01.06   #19
    das es einen spry geben muss wußte ich aber welchen nicht, dass ist wie mit den kornflakes:D
     
  20. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.01.06   #20
    das knacken ist bei mir eigentlich nicht. bzw. nie!

    das einzige was mal bei mir was ist das ich was mit stahlwolle gemacht hatte, und sich zwischen die 3 pole des emgpus die kontakte durch die stahltwolle verbunden haben und ineinander liefen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping