Knacken wegen Microcube

von NiCeGuY, 17.01.06.

  1. NiCeGuY

    NiCeGuY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    13.12.10
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #1
    Hallo ich habe einen Roland Microcube und habe das Problem, dass es knackt wenn ich mit dem Finger eine Saite oder ein anderes Metallteil anfasse. Ich dachte zuerst, es lege an meine Gitarre, aber so war es nicht. Wenn ich den Microcube mit Battarien betreibe, so knackt es nicht. Daraus schlußfolgere ich, dass etwas mit der Erdung nicht stimmt. Kann mir jemanden helfen? Ich will nicht mit Bat. sondern mit Netzspannung spielen. :(
     
  2. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.01.06   #2
    Hi,

    ich glaube, dass du dich mit diesem Problemchen abfinden musst. Bei meiner Pacifica (nicht gerade Paradebeispiel) ist es nicht anders. Dass mit der Batterie das Knacken weg ist, mag vielleicht daran liegen, dass die Ladung ohne Erdung einfach nicht richtig abfliessen will. *???*
    Trotzdem würde ich nicht empfehlen, das Massekabel ganz abzumachen: Gefahr von Stromschlägen, ausserdem ist dieses auch noch für die Erdung der Abschirmung des E-Fachs gedacht

    Zum Knacken hab ich mal was geSuFut:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=101708&highlight=knacken
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=62695&highlight=knacken

    mfg Zanter
     
Die Seite wird geladen...

mapping