knistern im Sound...hilfe

von foffi83, 29.09.07.

  1. foffi83

    foffi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.07   #1
    Ich spiele seit fast zwo Jahren einen Marshall TSL 60 und jetzt auf einmal macht er im Betrieb ein in unregelmäßigen Abständen knisterndes, mir bisher unbekanntes Geräusch.Selbst bei der kleinsten Berührung oder im Zusammenspiel mit der Bassguitarre macht er das.
    Die Lautstärke dieses Geräusches variiert mit der Masterlautstärke des Amps in allen Kanälen.
    Ich weiß nicht warum das plötzlich so ist.Kann mir einer sagen woran das liegt und wie ich dieses Problem beseitigen kann?
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 29.09.07   #2
    Ich glaube das kann dir hier keiner sagen, ohne das Geräusch mal gehört zu haben.

    Kannst du mal ein Soundfile posten?
     
  3. foffi83

    foffi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #3
    Wie genau kann ich das tun?
    Aufnahme hab ich,nur wie kann ich diese posten?
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 30.09.07   #4
    Irgendwo hochladen, zb. bei Rapidshare.
     
  5. foffi83

    foffi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #5
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.09.07   #6
    Nimm eine neue 12AX7 Vorstufenröhre (kostet 7,- bis 10,-) und steck sie versuchsweise mal in die Position aller Deiner Vorstufenröhren. Ich glaube, bei einer davon wird das Knistern dann weg sein, die ist dann kaputt und Du wirfst sie weg und lässt die neue drinnen stecken. Sache erledigt.

    Lies meine FAQ!
     
  7. foffi83

    foffi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #7
    Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort, aber gibt es beim Austausch nichts zu beachten.
    Kann ein Laie wie ich das einfach so machen und ist eine 12AX7 für den Austausch einer ECC83 Vorstufenröhre geeignet?
     
  8. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 30.09.07   #8
    Jop, das eine ist die Deutsche, das andere die Amerikanische Bezeichnung für die selbe Röhre.

    Einfach rausziehen und neue reinstecken.
     
  9. foffi83

    foffi83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.12
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #9
    Gut,dann werd ich das mal in Angriff nehmen.

    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping