Knurren ohne Ende????

von seBASStian-NH, 23.06.07.

  1. seBASStian-NH

    seBASStian-NH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.07.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 23.06.07   #1
    Hi, es gibt ja unzählige Saiten von denen man einen satten Jazzbasssound erwartet. Einen knurigen ohne Ende mit deffinierten Bässen, aber welche Saiten könnt ihr empfehlen. Sicher habe ich schon einige ausprobiert, aber da wird es noch einige zu testen geben um alle gespielt zu haben! THOMASTIK JF344, was ist mit denen? Welche kennt ihr, die zu empfehlen sind? Danke!
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 24.06.07   #2
    Ich hatte sowieso vor die Saiten Reviews bisschen zu erweitern, aber hhier mal meine Erfahrung:

    Elites Stadium (Stainless Steel auf Hexcore): Zu Anfang seeeehr höhenreich und metallisch (als würde man einen brandneuen Warwick im Musikladen anspielen). Nach ca. 1 Woche verliert sich dieser Sound mehr und mehr und es kommt genau das raus, was du willst: ein sehr definiert, druckvoller Sound mit viel Knurr. Nachteile? Das Metallische im Sound ist zwar fast vollkommen weg, allerding fehlt mir ein bisschen die Wärme. Außerdem sind die Teile sehr weich. Ich habe .40-.100 drauf, würde dir (und auch mir fürs nächste Mal) eher einen Nummer größer ans Herz legen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping