Koffer für Doubleneck

von dead_poet, 14.05.08.

  1. dead_poet

    dead_poet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 14.05.08   #1
    Hallo zusammen!

    Bin seit 2 Minuten Mitglied dieses Forums und lege gleich mal mit einer Frage los. :)

    Weiß jemand zufällig, ob und wo es für die Epiphone SG Custom Doubleneck einen passenden und vor allem erschwinglichen Koffer gibt?
    Habe mich jetzt durch diverse Online-Shops gewühlt und außer einigen Taschen und dem dicken Gibson-Koffer für 400 Euro nichts anderes gefunden. Aber der ist mir dann doch zu teuer, wenn die Gitarre selbst "nur" 600 Euro kostet.

    Vielen Dank für eventuelle Tipps!

    Schöne Grüße,
    dead_poet
     
  2. 493n7_or4n93

    493n7_or4n93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    563
    Erstellt: 14.05.08   #2
    vermutlich hast du das angebot hier auch schon gefunden:
    https://www.thomann.de/de/rockbag_gig_bag_doppelhalsgitarrebass.htm

    haben auch lange nach ner tasche/koffer für unsere SG Doubleneck von Custom gesucht. Das system hier war aber eins der wenigen und dann auch noch recht günstig;)

    Reicht aber für den "normalen" Transport aus. Also wenn man das teil im Auto hat oder so. Natürlich nicht für im Hänger oder so :D:D:D
     
  3. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.05.08   #3
    Das Angebot hatte ich in der Tat schon gesehen. Trotzdem Danke! :great:
    Aber eigentlich bin ich schon auf der Suche nach 'nem Koffer.

    Habe gestern mal bei Musik Produktiv angefragt. Die konnten mir auch nur den übelst teuren von Gibson anbieten. :(
     
  4. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 15.05.08   #4
    Hiho

    Ich habe auch Epi Doubleneck. Nach dem Kauf war ich auch auf der Suche nach einem passenden Koffer. Meine Anfragen an div. Shops verliefen negativ. Recherchen im Netz ergaben, dass es einen passenden Koffer von Epiphone gibt.

    http://www.zzounds.com/item--EPIEDOBL

    Aus diesem Grunde habe ich mich mit dem europäischen Gibson/Epiphone Vertrieb in Verbindung gesetzt.

    Die waren zwar sehr nett, teilten mir aber mit, dass dieser Koffer für den europäischen Markt nicht "mehr" vorgesehen ist. Man verwies mich auf den Gibson Koffer, in den die Epi auch passen würde. Eine Begründung konnte man mir nicht geben, da dies in der Hand des US-Vertriebes liege.

    Also hab ich mich mit internationalen Händlern in Verbindung gesetzt. Natürlich wäre es möglich gewesen, mir diesen Koffer zuschicken zu lassen. Nachdem ich aber die Gesamtkosten (Preis, Shipping, Zoll etc.) berechnet hatte, war das Ganze nicht viel billiger als der Gibson Koffer.

    Aus diesem Grunde habe ich das dann gelassen und beschränkte mich auf das Gigbag. Auch ein passender "Custom"-Koffer wäre mir zu teuer gewesen.

    Das ist aber nun schon ein paar Tage her, evtl. ist der ja jetzt irgendwo zu kriegen. Setz dich doch auch mal mit dem Gibson-Vertrieb in Verbindung.

    Hoffe das hilft dir etwas.

    Gruß Grato
     
  5. 493n7_or4n93

    493n7_or4n93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    563
    Erstellt: 15.05.08   #5
    Vielleicht wäre das ja was für die DIY-Abteilung:p
     
  6. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.05.08   #6
    Danke für die hilfreichen Tips, Grato. Scheint ja echt eine Odyssee zu sein, einen passenden und erschwinglichen Koffer für so ein Teil zu bekommen.
    Dann werd ich mal bei Gibson anfragen. Obwohl die ja derzeit wohl eh schon genug Stress in ihrem Vertrieb haben, jetzt wo die in Europa alles selbst machen wollen. Auf die Doubleneck selbst darf ich deshalb auch noch länger warten. Im Moment liefern die wohl erstmal gar nix. :mad:
     
  7. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 16.05.08   #7
    Vielleicht wäre der hier ja was für dich, is immerhin noch fast aufm Kontinent -> kaum Shipping / Zoll ;)
    Und das mit dem auf die Gitarre warten kenn ich ... ich warte schon seit mehr als 4 Monaten auf meine Schecter :(
    Gruß Jan
     
  8. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.05.08   #8
    Bei dem ist das Problem, dass der über Amazon Marketplace verkauft wird. Und der dortige Verkäufer "Musician's Friend" ist ein Laden aus den USA. Die verschicken leider nur innerhalb der USA und nach Kanada. :(
     
  9. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 16.05.08   #9
    Hiho

    Mit der Odyssee hast du nicht ganz unrecht. Wie gesagt, ich habe es irgendwann mal aufgegeben. Steckt jetzt in einem Gigbag und fertig. Ich hab aus Interesse auch nochmal das Netz abgeklappert. Bin aber auch diesmal nicht fündig geworden. Wenn du dich mit dem Gibson-Vertrieb in Verbindung setzt, poste doch bitte hier das Ergebniss. Evtl. komm ich dann auch nochmal auf den Trichter, mir einen Koffer für das Teil zuzulegen.

    Die DIY-Methode ist ein guter Plan, aber ich hab für sowas nicht das Händchen. Da würde höchsten sowas bei rauskommen :
    [​IMG]

    Gruß Grato
     
  10. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 19.05.08   #10
    Moin!

    Habe grade mit einem netten Holländer an der Gibson-Hotline telefoniert, der mir dann anschließend per Mail den Epiphone-Koffer für die Doubleneck angeboten hat:
    Allerdings hat er mir nicht mitgeteilt, wo man den Koffer denn nun zu dem Preis bekommen kann. Ich hab dazu nochmal eine Mail an Gibson geschrieben. Sobald die sich wieder melden, werde ich die Antwort hier posten.
    Btw, hat jemand eine Idee was "After Sales Produkt" bedeutet?
     
  11. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 19.05.08   #11
    Hiho

    "After Sale Service" nennt man den Support von Firmen, die ein Produkt verkauft haben und den Käufer/Kunden hinterher noch mit Hilfe, Instandhaltung, Ersatzteillieferung etc. zur Seite stehen. Die Firmen versprechen sich davon, dass der Kunde weiterhin die Hauseigenen Produkte benutzt und/oder ein weiteres Produkt der Firma kauft.

    Kurzum also : Nach dem Kauf Service

    Ein "After Sales Produkt" ist also ein Produkt, was zwar nicht direkt mit einem Produkt verkauft wird, aber im Nachgang als optionales Zubehör vom Hersteller erworben werden kann. Dies soll dann den o.g. Effekt haben und den Preis für das Hauptprodukt nach untern regulieren.

    Gruß Grato
     
  12. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 19.05.08   #12
    Ok, so was ähnliches hatte ich mir bei After Sales auch schon gedacht.

    Habe jetzt übrigens eine Antwort von Gibson bekommen:

    Hinter dem Link steckt die normale Händlersuche von Gibson. Danach sollte es den Koffer auch bei Händlern geben, die den eigentlich gar nicht im Programm haben. :confused:

    Werde mal beim Laden mit dem großen "T" ;) anrufen, nachfragen und das Ergebnis hier melden.
     
  13. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 19.05.08   #13
    Hiho

    Wie ich bereits oben geschrieben habe: Eine Odyssee :mad:

    Du läufst gerade den gleichen Weg ab wie ich damals. Ich hoffe du wirst mehr Erfolg haben, ich fürchte aber nicht.

    Gruß Grato
     
  14. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.05.08   #14
    Ha, was lange währt, wird endlich gut:

    Koffer für Doubleneck <- Der Gibson-Koffer zum Preis des Epiphone-Koffers

    :great:
     
  15. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 27.05.08   #15
    Hiho

    Lieferbarkeit dieses Artikels: Auf Anfrage

    Hast du mal angefragt ? Schicken die dir jetzt einen ?

    Gruß Grato
     
  16. dead_poet

    dead_poet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.05.08   #16
    Also ich hab mich dann doch mittlerweile mit der Gigbag zufrieden gegeben. Hat mir dann doch alles zu lange gedauert mit dem Koffer.
    Das "Auf Anfrage" hängt wohl mit dem Wechsel beim Gibson/Epiphone-Vertrieb zusammen (siehe diverse andere Beiträge hier im Forum). Die Jungs bei Thomann (und wohl auch bei anderen Läden) können derzeit nie genau sagen, wie lange ein Bestellung von Gibson/Epi-Teilen dauert. Mal dauert es ewig lange, mal geht's plötzlich ganz schnell und die Teile sind am nächsten Tag da.

    Für mich hat sich das Koffer-Thema wie gesagt erledigt. Die Gigbag ist echt ne ausreichende Alternative. Wenn sogar Warwick seine limitierten Special-Edition-Bässe in solchen Taschen statt in 'nem Koffer ausliefert, dann halten die schon ein bisschen was aus, denke ich. ;)

    Wollte nur für andere "Doppelhals-Koffer-Interessierte" diesen Thread hier vervollständigen.

    Schöne Grüße und Dank an Grato :hail: für die tröstenden Worte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping