Kombination GK 1001 RB-II + Box GK NEO 115 = o.k???

von markbass, 27.08.06.

  1. markbass

    markbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Habe vor drei Wochen einen neuern Gallien-Krueger Amp 1001 RB-II und eine NEO 115 Box gekauft. Gestern hat sich die NEO 115 bei ca. 50% Mastervolume sang- und klanglos verabschiedet!
    War der Boxendefekt vorhersehbar (Box zu schwach für Amp) oder ist es einfach nur Pech (Garantiefall)?
     
  2. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Wenn ich das richtig recherchiert habe hat der Amp 700 Watt an 4 ohm und 460 Watt an 8 Ohm.
    Die Box verträgt 300Watt an 8 Ohm.
    Das müsste gehen. Grundsätzlich schadet ein etwas überdimensonierter Amp nicht, vorrausgesetzt man hört hin, ob es sich irgendwie ungesund anhört (knacken, schaben, klirren, verzerren,...). Sprich das man die Box nicht überlastet.
    Ich würd auf einen defekt Tippen. Du müsstest doch Garantie haben. Schlepp sie doch einfach zum Händler zurück! Das würd ich machen.
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Seh ich auch so wie bass steini (wenn ich davon ausgehe, dass die Wattangaben von bass steini stimmen - hab das jetzt nicht überprüft).
     
  4. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 28.08.06   #4
    jo...könnte es sein das GK sowieso ein bisschen anfällig ist ?
    nem kumpel von mir ist nämlich auhc letztens aus heiterem himmel ein 10er kaputt gegangen (box war knappes jahr alt) ..weis der geier warum
     
  5. markbass

    markbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #5
    Vielen Dank für Eure Tipps! War heute beim "Fachhändler". Nach kurzer Diskussion und Überzeugungsarbeit wurde es ein Garantiefall![​IMG] Nach drei Telefonaten des Fachhändlers mit dem zuständigen Techniker von GK-Austria hat sich bestätigt, dass für den 1001 RB-II mindestens die RBH 410 mit einer Leistung von 800 Watt für einen "sicheren und problemlosen" Betrieb erforderlich ist - Sprich min. 1,5 bis 2,0 der Amp-Leistung! Grössere Amp-Leistung als Cabinet-Leistung = PFUI! Das Gehör als "Sicherung" für Equipment zu benutzen scheint nach meinen leidigen Erfahrungen wenig empfehlenswert (nach einigen Bierchen ist nicht nur die Fahrtauglichkeit beeinträchtigt!!!). Leider muss man sich solche Infos aus den "Fingern saugen" bzw. bedürfen einiger Recherchen in Foren wie diesen. Trotz dem Aufpreis den die RBH 410 bedeutet, bin ich nach erstem Probebetrieb relaxed at all. Möchte mich auch beim Musikhaus Kaufmann, Bregenz und beim GK-Importeur Austria, music import, Rankweil für die faire Behandlung und das Entgegenkommen bedanken. FLEA grüßt und markbass65 freut sich (wieder)!
     
  6. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 29.08.06   #6
    Man beachte! Es war eine 8Ohm Box an den Amp. Da haut der nicht volle 700 Watt raus (eben nur 460W). Gut, der Amp war damit trotzdem um das 1,5 fache stärker als die Box. Aber zu dem Thema Verhältniss der Leistung Amp/Box gibt es ja genügend Diskussionen hier...

    Naja, du hast ja jetzt eine Lösung gefunden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping