Kombination so OK?

von stumpen, 21.02.05.

  1. stumpen

    stumpen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #1
    jaa, ich kann mir vorstellen, dass es massig threads dazu gegeben hat in der vergangenheit, tut mir auch leid wenn ich nerve, aber:

    is denn diese kombination aus Box und Amp in ordnung so:
    Amp
    Box


    und wie siehts denn mit der qualli von der box aus? ich weiß dass man für paar 30€ nich besonders viel erwarten kann, aber so P/L-mäßig, wie siehts denn da aus? oder gibs was in ner ähnlichen preisklasse (ich sag mal s bis 60€ ) das besser is und zu dem amp passt?

    danke für die hilfe für den total-nOOb :p
     
  2. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 21.02.05   #2
    Hi stumpen,

    ich bin ja eigentlich ein Freund der sparsamen Fraktion. Zu dem Verstärker kann ich auch nichts sagen, aber die Box ist Vollmurks. In der Preisklasse gibt es auch nichts Akzeptables. Am besten wartest du bis zum Geburtstag oder bis Weihnachten, und dann gibt Omi was dazu, mmmhhkay?
    Nein, es gibt auch nichts Anständiges bis 100,- Euro.
    Nein, auch nicht bis 150,- Euro.
     
  3. stumpen

    stumpen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #3
    mhh, na toll, also doch wieder die arschkarte...! aber wie siehts denn aus mit den leistungen von amp und box, sind die ok so? oder nen stärkeren amp oder ne stärkere box?
    danke für die echt schnelle antwort!


    edit: wie siehts denn mit der box so aus? is die wenigstens vom klang her besser als die andere? aber mehr geld wollte ich echt nich ausgeben, is auch nur für den übungsraum!
     
  4. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.02.05   #4
    Die zuletzt genannte ist ein wenig besser als die Erste, aber dennoch für den Proberaum nicht zu empfehlen.


    Also mal vom Klang abgesehen, der sowieso recht schlecht sein wird, wird diese Box (ich denke mal, du willst sie für gesang einsetzen), Schwierigkeiten haben mit einer halbaufgedrehten 20watt gitarren-transe mitzukommen (93db spl...).


    In dem unteren Preissegment wird dir hier nur die Samson empfohlen werden:
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mtshop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=8078304659&rub1=PA&rub2=PA-Boxen,+Samson&artnr=6299&pn=&partnr=04.101.00674

    die könnte aber auch noch zu leise sein, mit was probt ihr denn?

    Der P700-Amp, den du genannt hast, ist auch ok für diese Boxen, kommst also auf etwa 370 Euro, +Kabel und fürn Proberaum braucht ihr auch noch ein kleines Mischpult...
     
  5. stumpen

    stumpen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #5
    joa, also wenn wir proben (was noch ein stückchen dauern könnte) wären das drums, bass, gitarre (alles E) und eben gesang! und ich kann mir nich recht vorstelln dass so eine 150W box leiser sein soll als der 15W gitarren-amp von meinem kumpel :konfus:
     
  6. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 21.02.05   #6
    hm, ich schon...könnte zumindest knapp werden.

    ein freund von mir hat auch einen 15 watt crate brüllwürfel, und der macht schon ziemlich krach. aber die gitarre sollte dann nicht so das problem sein, dann schon eher das schlagzeug, denn wenn der richtig reinhaut dürfte auch der gitarren-amp zu leise sein.

    Also die Samson kosten ja genauso viel wie die Dap, die würde ich eher nehmen.
    Aber informier dich lieber nochmal ein bisschen mehr. Früher oder später bist du mit dem Equipment auch unzufrieden...

    Und nochmal: Wenn ein Schlagzeuger auf normaler Lautstärke spielt (Schlagzeug kann man ja nicht leise drehen), ist eine Grundlautstärke erforderlich. Da wirds mitm Gesang knapp (bei der genannten PA zumindest) und auhc mit dem Gitarren-Amp...
     
  7. stumpen

    stumpen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #7
    joa, danke! naja, noch habsch zeit, weil alle leute noch am üben sind! die zeit werd ich nutzen um mich zu informiern, geld zu sparen für ne gute PA und texte schreiben =P naja, danke nochmal, ihr seid alle echt nett hier im board :great:
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.02.05   #8
    du kannst ja mal die ganzen anfänger anlagen threads hier im forum durchlesen und dich da informieren
     
Die Seite wird geladen...

mapping