komisch irgednwie...

von Slider, 11.03.04.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 11.03.04   #1
    Hallo!
    Also ich hab mir vor einigen Wochen ja ne Ibanez RG320 geholt.
    Ich hab nichts gegen die gitarre, aber ich habe gemerkt, wenn mein Bruder Gitarre spielt und Volume an der Gitarre voll aufgedreht hat und ich dann gerade mal Drums spiele wenn er nicht spielt, das die Snare über die PU's meiner Gitarre so doll mit abgenommen wird, dass das dumm klingt... :evil:

    Wie kann man das ändern, oder woher kommt das??

    THX, Slider!
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.03.04   #2
    Also das musst du nochma genauer erklähren.
    Also die PUs der E-Gitarre können die Snare nicht abnehmen weil sie nur durch die Schwingung der Saiten in ihrem Magnetischen Feld Strom erzeugen.
    Es könnte höchstens sein das die Snare die Saiten zum schwingen bringt und das dann wieder von den PUs eingefangen wird, meinst du das?
    Dann musst du einfach die Saiten abdämpfen :)
     
  3. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.03.04   #3
    da snare und pu nicht elektrisch verbunden sind, muss die verbindung mechanisch über schall bzw. vibration erfolgen.
    klemm einfach mal was zwischen rahmen und pu, um vibrationen zu verhindern. obwohl ich dasselbe problem auch schonmal hatte, hatte ich keine kopplung mit der snare.
    eigentlich ist es eher umgekehrt: meine bässe lassen den snareteppich gnadenlos vibrieren. wenn du nen röhrenamp hast, könnte das problem auch an dem liegen. hast du ?
     
  4. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 11.03.04   #4
    ahja, also ich hab nen Laney Transtube also mit ner Röhre in ner Vorstufe!
    Aber, also die Snare wird etwas mit abgenommen wenn man Gitarre gerade nicht und die Snare wird zwar scheiße abgenommen, aber man hört gut, dasss es die Sanre ist. komisch immernoch,. eigentlich störts mich nicht so, beim Spielen hört man es eh nicht und wenn man weiter als 2-3 meter mit der Gitarre vom Amp werch ist, ist das so oder so nicht und auf der Bühne ist man ja meistns weiter wech...
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.03.04   #5
    was hat das denn mit einem Röhrenverstärker zu tun :?:

    Das ist eher eine Frage der Lautstärke in Verbindung mit der Frequenz des gespielten Tons. Ab einer gewissen Lautstärke kann auch ein clean eingestellter AMP (Transistor, Röhre, Hybrid, Modeling) den Snare Teppich zum "rasseln" bringen.

    RAGMAN
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.03.04   #6
    ... und dunkel blieb der Rede Sinn.
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 16.03.04   #7
    also das ist das unglaublichste, das ich hier gelesen hab
    das würde bedeuten, die snare bringt die saiten so stark zum schwingen, dass ein signal entsteht - und dieses signal klingt dann durch den amp noch nach snare :shock:
    fazinierend
    ich kenne sowas nur von einem micro an der pa, die zufällig angeschaltet ist - aber das ist ja klar...
    also lösung fällt mir nur ein, die gitarre leise zu drehen, wenn man nicht spielt - der "effekt" scheint ja nur zu klappen, wenn dein bruder nicht spielt
    wenn ich mir deinen zweiten eintrag durchlese, könnte das problem auch von halluzinogen substansen kommen :D
     
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.03.04   #8
    schalt mal einer von euch nen walkman an und halt die kopfhörer auf die pickups....oder ne uhr mit zigern das ticken wird auch abgenommen....

    was ich sagen will ist das pickups alles mögliche abnehmen können
     
  9. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 16.03.04   #9
    ja das stimmt, wenn man auf den PU draufklopft nimmt der auch was ab
     
Die Seite wird geladen...

mapping