Komische Nebengeräusche-wo komen die her???

von homespun, 14.10.05.

  1. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #1
    Hi, hab endlich meinen neuen Fame Duo Combo bekommen. Gesetrn hab ich ihn schon ausgiebig getestet und mir ist auch nicht aufgefallen. Heute im Proberaum hab ich allerdings gemerkt, das durch die Boxen seltsame Nebengeräusche kommen, wenn nicht gespielt wird.Klingt irgendwie wie wenn man mit ner älteren Kamera im Urlaub am Meer aufnimmt und der Wind durchs Microfon bläst. Es ist kein arg lautes Geräusch, das Rauschen in der Box bei meinem Top war da schon lauter. Was könnte das denn sein, bzw. wo kommt das her. Ist da was defekt? Hab mal das Kabel der Gitarre entfernt, da wars aber immer noch-werds dann wohl eher nicht mit nem Noisgate oder so wegkriegen oder??? Wäre über helfende Antworten sehr dankbar.
     
  2. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #2
    Also ich kenn mich jetz auch ned soooo aus aber ich denke dass das einfach das Grundrauschen des Verstärkers ist! Das is ganz normal! Jeder Amp hat ein Grundrauschen die einen mehr und die anderen weniger. Probier doch mal die höhen, presence und gain a bissl zurückzunehmen! Hilft eigentlich (bei mir) immer!
     
  3. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #3
    hm, kann ich mal probieren. Wird ja auch lauter, je lauter man den master dreht. ist kein ewig lautes geräusch, da es aber nicht normal rauscht, so wie ich gewöhnt war, wirkt es auf mich recht eigenartig.
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.10.05   #4
    Wenn Du alle anderen Verbraucher im Raum ausschaltest, ist das Brummen dann immer noch da? Meißt hängen irre viel Geräte im Netz, die diese Störgeräusche verursachen.
     
  5. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #5
    Also ich denk es is normal! Ich hab vorher nen Dsl gespielt und jetz nen mesa und die rauschen auch unterschiedlich aber ich hab damit eigentlich keine probleme weils echt ned laut is! Aber vielleicht kennt sich hier ja noch wer damit aus :great:
     
  6. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #6
    War heut allein im Proberaum und nur mein Amp hatte Saft. Kann also eher net an anderen Geräten liegen.:confused:
    Bei meinem Kollegen wars mal so, daß er Radio empfangen hat durch seinen Marshall :D Naja, ganz so schlimm isses net
     
  7. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.10.05   #7
    Na ja, ein geringes Grundrauschen hat sicherlich jeder Amp, aber das ist doch kaum wahrnehmbar. Und wenn es bei Dir zu Hause nicht war, jetzt im Proberaum aber schon, ist doch irgendwas nicht ganz astrein. Wäre der Duo 'n Single ended, würd ich das Nebengeräusch ja verstehen, aber so isses ja nicht.
    Vielleicht erst mal ganz, ganz sachte ( und ich meine ganz, ganz, ganz sachte) an die Röhren dingeln, um da einen Defekt auszuschließen.
    Hört sich für mich aber trotzdem nach Einstreuungen an.

    Hast aber nicht evtl. ein Effektgerät mit unstabilisiertem Netzteil im Loop?
     
  8. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 14.10.05   #8
    Hi
    Ist es auch im cleanen Betrieb?

    Also das Rauschen kenn ich auch von meinem savage. Klingt auch wie Windgeräusche, könnte also das gleiche sein. allerdings tritt es bei mir nur im 4. kanal (heavy lead) auf, wenn dann noch zusätzlich gainturbo einschalte. (soviel gain fahre ich eigentlich nie, aber testen muss man ja mal, was der amp alles drauf hat :o )

    Je mehr gain du hast, desto mehr wird auch das Grundrauschen des ampes verstärkt. Und genau da hilft ein Noisegate!!! Denn das Rauschen ist so leise, dass du das noisegate darauf einstellen kannst, ohne zuviel an sustain zu verlieren.

    Also entweder Noisegate rein, wenn du nicht spielst in cleanen Kanal wechseln, oder gain runter. Mehr bleibt dir nicht. (Amp verkaufen und was ordentliches kaufen wirst du wohl kaum hören wollen :twisted: )

    wenns allerdings im Cleankanal auch soviel rauscht, würd ich mal beim store vorbeischaun.

    @rockingdaddy
    wird im wohl nur im proberaum aufgefallen sein, weil er dort lauter aufdreht als bei sich zuhause?

    gruss
    eep
     
  9. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.10.05   #9
    Wird das Rauschen leiser, wenn du am Volume Regler an der Gitarre zurückdrehst? Wenn ja, dann liegt es an den Pickups und die Ursache sind wahrscheinlich Störgeräusche. Wird das Rauschen nicht leiser, dann ist es das "Grundrauschen des Amps"; es nimmt v.a. mir dem Grad der Verzerrung zu.
     
  10. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 14.10.05   #10
    ohne scheiss das mit dem Radio empfang hab ich mit meinem Wah Wah Pedal auch schon hinbekommen.
    Fand ich ganz toll ich spiele irgendwas fang an mit wah solo und hoere auf einmal Queens radio gaga :screwy:
     
  11. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.10.05   #11
    Dann meld Dein Pedal aber auch als Radio bei der GEZ an!:D :p
    Solange es nicht "Sternstunden der Volksmusik" ist, das dein Wah im Äther einfängt....
    Könnte beim Gig aber echt 'n Brüller werden.;)
     
  12. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 14.10.05   #12
    jetzt wissen wir immer noch nicht ob mit oder ohne tretminen...

    ich habe auch ein tierisches rauschen gehabt. habe 4 verschiedene netzteile ausprobiert, alle steckdosen die zur verfügung standen, nix hats gebracht. dann das ns-2 rein. auch nicht geholfen.

    dann habe ich aus versehen mal gegen das netzteil der effekte getreten, und es flog nen meter weiter. es landete auf der rückseite, und plötzlich war ruhe.

    dann habe ich zum abgleich nochmal die anderen netzteile probiert, und es war immernoch ruhe. erst als ich das netzteil wieder in die nähe des pedalboards gelegt habe, gings wieder los.

    das gleich als wir umgeräumt haben, nur musste ich da den amp n halben meter verschieben, weil der sich mit irgendwas gestört hat....

    ... und in meiner altbauwohnung ist immer rauschen. am schlimmsten wenn amp und tv laufen.

    und da hilft kein noisegate der welt.

    was sich auch oft nicht verträgt, sind bossteile mit morley pedalen. dann muß ne palmer-box zwischen. genau wie... egal, führt zu weit.
     
  13. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #13
    Also ich war gerade nochmal im Proberaum gewesen und habs nochmals getestet. Das Geräusch ist naja, mal da und mal net. Mal lauter und mal leiser- auch wenns wohl untergeht, sobald alle amps laufen und die pa, es gehört einfach net da hin.. Es ist allerdings net so wie das normale Rauschen, was durch die Boxen kommt, kann es irgendwie auch beschreiben als würde man bei einem alten Radio gerade den Sender wechseln bzw. einstellen. kratzig-wenn man ne schallplatte die nadel auflegt.
    Hab das auch schon bei meinem onkel seinem fender gehört, aber der ist ja auch schon asbach uralt

    An den Pickups kanns net liegen, denn wenn ich die Gitarre abstöpsel ists auch da.

    Am Kabel ebenfalls net, denn wenn ich das entferne hört mans auch.
     
  14. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #14
    komplett ohne effekte oder tretminen. gitarre rein und fertig
     
  15. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.10.05   #15
    Mmmhhh...:confused:
    Mal lauter und mal leiser?
    Mal'ne ganz dumme Frage, isset vielleicht möglich, das da irgendwo im selben Stromnetz ein Kühlschrank angeschlossen ist? Vielleicht außerhalb des Proberaums?
    Wir hatten das Problem bei uns auch mal. Jedesmal, wenn der Kompressor angesprungen ist, hatten wir ekliges 50 Hz Brummen in der PA.
     
  16. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #16
    Also ich werd jetzte einfach das Teil nochmal aus dem Proberaum mit nach Hause nehmen und da nochmals testen. Hab heute morgen, als ich zuhause hatte ja auch nix gehört. Hab zwar net laut gespielt aber egal. gestern bei meinem Onkel zuhaus, ham wir in der Bar mal ordentlich aufgedreht und da war auch nix. Liegt evtl. wirklich am Proberaum. Sollte das so sein, ist zumindest der Amp net defekt. Kann sowas eigentlich was im Amp kaputt machen???
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.10.05   #17
    Nö, solange es nur eine elektromagnetische Einstreuung ist, hat das keinen Einfluß auf die Bauteile. Aber es kann den Klang des Amps verändern. Weswegen auch immer. Es gab da mal einen Bericht in der G&B darüber.
     
  18. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #18
    So, hab das Teil jetzt bei mir zu Hause in der Wohnung stehen, das Nebengeräusch ist immer noch da und echt heftig. Mittlerweile könnt man denken das der Wasserkocher für den Tee fertig ist und pfeift :mad:
    Kann man vergessen, da muß was defekt sein. Den könnt ich net mal über PA abnehmen mit diesen miesen Geräuschen

    Eins weis ich genau, das ist jetzt der zweite Amp von Fame-die Teile ham zwar nen hammergeilen Sound aber noch nen Combo, der wenn er bei mir ist der net funktioniert, nein Danke. Als ich ihn dort angespielt hatte, war alles Top.

    Beim ersten hats allerdings gerade mal zwei Minuten gedauert, dann kam gar nix mehr, ist ja jetzt schon ne Steigerung:twisted:

    Werd mal wieder den Music Store anrufen müssen und mit unkompetenten Leuten zu quatschen, die Versprechungen machen, die sie eh net halten können(sorry, gehört net hier her, mußt aber raus)
     
  19. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 14.10.05   #19
    :-)

    ruf mal bei ppc an, die schlagen die noch locker.

    aber da haben wir ja echt glück gehabt mit den fames, die laufen prima. ist aber auch das top...
     
  20. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 14.10.05   #20
    Wäre es denn möglich, das man den amp erst einige Zeit zum warmwerden geben muß??? hab ihn jetzt mal ne ganze weile einfach warmlaufen lassen und das geräusch ist weg. nur noch minimal das normale rauschen:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping