Komischer Ton beim Abdämpfen

von elDani, 12.11.05.

  1. elDani

    elDani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit meiner Gitarre:

    Wenn ich z.b. Powerchords im 3. Bund auf der tiefen e-saite spiele und ich die Powerchords durch anheben der Finger abdämpfe, dann klingt das nicht normal. Es klingt nicht so wie im 1. oder 5. Bund. Und es klingt auch nicht so wie es im 3. klingen soll. Sondern es ertönt immer ein hohes, kreischendes Nebengeräusch, dass sehr nervend ist. Könnt ihr mir sagen woran das liegen kann? Hab ich irgendwas an der Gitarre falsch eingestellt? Ich hoffe ihr habt verstanden was ich meine.

    Und noch was:

    Mir ist jetzt schon 3 mal die A-Saite gerissen, obwohl sie ja die zweitdickste ist. Woran kann das liegen?

    Danke schon mal im Vorraus und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruss
    Daniel
     
  2. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 12.11.05   #2
    also dieses hohe nebengeräusch könnte ein oberton sein, den du da halt erzeugst, bzw ist es höchstwahrscheinlich. an der gitarre ist nichts falsch eingestellt. probier mal nen finger leicht über eine saite direkt über dem 12. bundstäbchen zu legen, also die saite nur leicht berühren und dann anschlagen! solche obertöne gibts halt auch am 3. bund und sonstwo...

    das mit der A-saite liegt bestimmt an einer scharfen kante irgendwo. wo reißt sie denn? an der brücke oder hinten an den mechaniken?


    mfg steffn
     
  3. elDani

    elDani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #3
    dankeschön.
    also zu dem oberton:

    was kann ich denn gegen diesen ton machen? weil er ist wirklich nur im 3. bund und bei den anderen bünden ist die fingerhaltung eigentlich die selbe.

    wegen der saite:

    sie reißt und an der brücke, wahrscheinlich eine scharfe kante.
     
  4. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 12.11.05   #4
    benutz du das termolo oft?

    Darf man mal fragen bei welchem lied du problemme hast?
     
  5. chivas

    chivas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 12.11.05   #5
    also gegen den oberton: mit der zeit wirst du dich eher fragen wie du die sauber hinbekommst :D (spaß beiseite)
    versuch mal die position des fingers ein wenig zu variieren beim dämpfen.
    ich hatte das prob auch, und mittlerweile dämpf cih stat die powerchord haltung beizubehalten mit 2 oder 3 fingern flach ab. erscheint am anfang unmachbar schnell aber mit der zeit gehts eigentlich
     
  6. SaitenQu?ler

    SaitenQu?ler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.11.05   #6
    Leg mal ein Tempo unter die Tremolofedern in deiner Gitarre.
    Oft schwingen die bei einer bestimmten Frequenz mit.
    Bei mir war das Problem aufjedenfall damit erledingt :great:

    Gruß
     
  7. chivas

    chivas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.11.05   #7
    ich bin mir nahezu sicher das es bei ihm nichts mit den tremolofedern zu tun hat ;)
     
  8. SaitenQu?ler

    SaitenQu?ler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.11.05   #8
    probieren geht über studieren:great:
     
  9. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.567
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 14.11.05   #9
    also man dämpft die Saiten nicht mit dem Finger an der Linken Hand ab sondern mit der REchten Hand. Es sei denn du willst DeadNotes spielen , wie sie im Grunge vorkommen dann solltest du die ganzen 4 Finger auf die Saiten legen, ansonsten klingts net gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping