komisches geräusch bei bending

von Mandalay, 31.01.04.

  1. Mandalay

    Mandalay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #1
    Hi
    also ich spiel hohe e-saite 12.BUnd zeigefinger und h-saite 15.bund kleiner finger. die h saite (15.) drück ich dann nach oben (Full) da gibt es dann aber so ein blödes verzerrtes geräusch, was eigetnlich net sein sollte sonder es sollte ein klarer ton rauskommen.wenn ich di h saite ohne die e bende dann klappts????????? (ich spiel overdrive 9 uhr) ich bräucht wirklich hilfe.
    Gruß Manda
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 31.01.04   #2
    Wenn ic das richtig verstehe verzerrt es nicht wenn du eine Saite anschlaegst, und bei 2 Saiten verzerrt es. Wenn du beidesmal gleich anschlaegst ist das normal... du erzeugst damit einen hoeheren Output und uebersteuerst deinen Amp / dein Pedal.
     
  3. Mandalay

    Mandalay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #3
    jo danke dir aber hab ich die möglich keit dass irgendwie zu ändern und so zu speilen dass es normal klingt, das muss gehn
    GRuß Manda
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 31.01.04   #4
    Naja, du muesstest da etwas mit deinem Anschlag arbeiten... du musst es also auf die Reihe bekommen das es gleich laut wird, egal ob du eine oder 2 Saiten anschlaegst.... sprich: bei einer Saite haerter anschlagen, bei 2 Saiten etwas weicher.

    Bist du dir auch sicher das beim benden nicht irgendwie noch andere Saiten zum (auch nur kurzen) erklingen kommen?
     
  5. CrossRoads

    CrossRoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    4.09.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #5
    ich würd eher sagen das liegt daran dass du nich auf die exakte tonhöhe bendest. wenn du also genau um einen ganzton raufbendest, dann sollte dieses "zerren" nich mehr auftreten. wenn du statt 15 zu benden einfach 17 spielst sollte das zerren auch nich auftreten.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 31.01.04   #6
    Wenn es das wirklich sein sollte war das Problem schlecht beschrieben, aber da ja es beidesmal um ein 'e' gehen wuerde und nicht sauber gezogen wird kann sich das schief anhoeren... aber nicht verzerrt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping