Komplette CD machen!!!

von mcjoe, 17.04.06.

  1. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.04.06   #1
    So also ich hab mal wieder ne Frage!!! Im Voraus möchte ich gleich sagen, dass ich die SUFU benutzt habe aber nichts direktes gefunden habe. Zum Thema: Wir wollen mit unserer Band ein Album produzieren und gestalten. Das ganze Program von vorne bis hinten, sprich CD aufnehmen--> Tonmaterial bearbeiten(Mastering)--> CD bedrucken --> Cover, Booklet, und Inlay erstellen. Einfach ne komplette CD mit allem drum und dran und das Teil dann am Besten noch vertreiben.....Wie immer das Problem: GELD!! Aber naja das könnte man schon irgendwie auftreiben und sonst muss die Sache halt noch bisschen warten. Oder meint ihr ein Demotape wäre am Anfang erstmal besser???
    Ich kann mir vorstellen, dass dies ein ziemlich komplexes Thema ist aber wir wollen unser Geld halt gezielt ausgeben und nicht zum Fenster raus werfen.
    Mfg Joe
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Also im Endeffekt müsst ihr das einfach nur selbst wissen ob ihr das geld investiert oder nicht.

    Realistisch ist eines zu sagen:
    Um ein Album "qualitativ gut" und professionell in nem Studio aufzunehmen, die Dinger pressen zu lassen und Covers drucken zu lassen (Mindestmenge 300 normalerweise) kostet euch aller-aller-mindestens 1500€.

    Mein Tip:
    Gebt das Geld lieber für Recordingequipment aus und macht erste Erfahrungen mit eigenem Recording. Reicht für Demos allemal und bringt euch für die Zukunft riesen Vorteile, weil ihr alle Songs immer sofort aufnehmen und dann dran arbeiten könnt.
    Und irgendwann seit ihr darin selbst so gut um die Qualität fürt ein Album hinzubekommnen...

    Aber wie gesagt:
    Im Endeffekt gilt nur eins: Überlegen, Abwiegen, ausgeben oder sparen...
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 19.04.06   #3
    1500 ist viel zu teuer.
    z.B. auf die Schnelle hab ich bei Diggystyle n angebot gefunden:
    300er Auflage, 4-seitiges Booklet (4/1) + 4/4 Inlaycard 612,48 Euros. (http://www.diggystyle.de)

    Allerdings wuerd ich als erstes Release glaub eher ne EP mit 5-6 Songs machen, die selber brennen und bei konzerten fuer 3-5 Euronen verhoekern und u.U, sogar im Internet gratis als download anbieten, um erstmal nen gewissen Bekanntheitsgrad zu erreichen - wenn ihr davon dann 300 los geworden seid, koennt ihr immernoch ueber ne CD mit mehr (und neueren) Songs nachdenken.
    Waer nur so meine Herangehensweise glaub ich :)

    Viel Erfolg!
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Das ist aber nur die Vervielfältigung für die CD, also ohne Studiokosten.
     
  5. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 19.04.06   #5
    klar - studio kannste von proberaum fuer lau bis beliebiger preis gehen - ich dachte es geht nur um presskosten - hab ich mich wohl verlesen - sorry....
     
  6. mcjoe

    mcjoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.04.06   #6
    hm...ok danke erstmal, muss wohl gut durchdacht werden die ganze Sache!!! Wie sieht die sache dann aus mit Copyright usw.???Wenn man Downloads ins Internet stellt kann die doch jeder klauen oder??
     
  7. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 19.04.06   #7
    ganz einfach:

    Ein Exemplar per einschreiben an einen der band schicken und zu lassen das ganze.
    Wird vor Gericht als Beweismittel angesehen...
    Aber wenn ihr ne gepresste CD habt und den Pressauftrag aufhebt, müsste das eig auch reichen....
     
  8. Chigolo

    Chigolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    7.09.12
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.04.06   #8
    Um ein Album wirklich prof. mixen und mastern zu lassen bist mit 2400 aschnell dabei, und der Preis ist für ne 70 min. CD einsame spitze!!!! Hinzukommt natürlich Presswerk Kosten 1000er Auflage bei der MSG für ca. 1100€, kommt darauf an was ihr wollt, Tray, Booklet, wievielseitig?! usw. usw.
     
  9. Bandstuff

    Bandstuff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rauenberg / Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.06   #9
    Das mit den Downloads is gar nich so schlecht und wäre doch zu überlegen ?
    Schau doch mal bei
    http://www.potatosystem.com/info/de/
    Das is n Online-Verkaufsystem für MP3 's
    Da lädst Du Deine MP3 's rauf (kannst se aber auch auf Deinen Server stellen) und kannst das dann über ein Skript was Du in Deine Website einbaust verkaufen. Die Leute können per Handy , Creditkarte usw. bezahlen.
    Was ich interresant finde is das mit der Handybezahlung denn ein Handy hat jeder !
    Außerdem kann der Käufer dann den Song auf seine Seite stellen und weiterverkaufen ,
    Du bekommst davon auch nochmal Kohle.

    Das selbe kannste auch bei www.MP3.de machen.

    Das Booklet kannst Du ja in Digitalform auf Eure Homepage stellen zum download.
    Wer dann das Cover haben will kann sich das von Eurer Page saugen und selbst ausdrucken :-)

    So kannste das Songmaterial übers Netz vertreiben brauchst kein Booklet keine Pressung usw. und verdienest im besten Fall auch noch Kohle damit :-)

    Und das mit dem MP3 klau is Quatsch Ihr habt immer Eure Urheberrechte dran
    egal wo das Ding wieder auftaucht , aber das is n anderes Thema :-)

    Gruß

    Chris
     
Die Seite wird geladen...