Komplettset für Anfänger

von Powlsn, 09.08.04.

  1. Powlsn

    Powlsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    16.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #1
    Winke winke an aller hier im Board.
    Ich versuch mich kurz zu fassen: seit geraumer Zeit dachte ich mir hey, du spielst ja gar kein Instrument mehr nachdem du vor vielen Jahren mit dem Schlagzeugen aufgehört hast. Das fand ich doof und da ich schon immer mal Gitarre spielen wollte hab ich mir ganz fix die akustische Übungsgitarre meines Vaters geschnappt und mir schonmal ein paar Riffs beigebracht. Jetzt wo ich (in meinen Augen) ein wenig Fingerspitzengefühl habe würde ich gerne auf die E-Gitarre umsteigen damit ichs krachen lassen kann :rock: - nur dafür muss erstmal eine her. Ich habe mal bei eBay gesehen und da stechen einem ja immer solche komplettsets wie sowas hier: ins Auge.
    Taugt sowas etwas für Anfänger oder wird sich dann mein Gitarrenlehrer wenn ich mir demnächst einen suche ins Fäustchen lachen wenn ich damit bei ihm antanze ?
     
  2. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 09.08.04   #2
    ich würde dir davon abraten.
    Hab selbst so begonnen und das ist richtig schlechte Ware. (echt!!!)
    Und mit sowas zu spielen macht nichtmal am Anfang Spaß.
    Da stimmt mir sicher die Mehrheit zu
     
  3. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 09.08.04   #3
    Ich zumindest :)
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 09.08.04   #4
    also so richtig toll find ich das nicht...bei paketen ist meiner meinung ein artikel immer nicht so dolle... als gitarre empfehl ich dir ne harley-benton von thomann..und als amp zb nen kleinen peavey.. an dem paket hast auf jeden fall mehr freude als an dem ebay sch**tt... :twisted:
     
  5. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #5
    hmmm sagen wir so: mit solchen anfängersets von nonamefirmen wirst du eher die lust an der gitarre ganz schnell wieder verlieren.
    Für 150€ bekommst du meistens nur ein stück sperrholz mit Saiten und der verstärker kann auch nix wahres sein.
    Schau am besten im Anfängerforum nach, da gibts schon viele solcher Threads.
    Und am besten ist immer noch:
    Nen Kumpel, der sich ein bisschen mit Gitarren auskennt in den nächsten Musikladen schleppen und Gitarren antesten, denn nur so kannst du herausfinden mit welcher Gitarre du zurechtkommst und ob die Gitarre ihr Geld wert ist.
    Kurz und knapp: Rechne so mit hmmm 300€ für ne Gitarre, dann noch Geld für den Amp, da kannste schon was richtiges bekommen :rock:
     
  6. GuitarNuBie

    GuitarNuBie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.04
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #6
    Hm...
    Also wenn überhaupt Komplettset würde ich auf namenhafte Sachen schauen und nicht auf ebay. Da laufen sehr viele unehrliche und dubiose Anbieter rum die zwar schicken, aber das was sie schicken ist meist sehr falsch angepriesen vonwegen 'klingt wie eine echte Fender, Les Paul etc!

    Career ist meiner meinung eine gute Anfängermarke, allerdings weiss ich nicht ob es Komplettsets gibt. Johnson ist auch im kommen und wird hier bei in der Gegend gern und auch gut verkauft.
    Sonst gibt es von Ibanez Komplettsets die soweit ich weiss ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis haben.
    Das wichtigste ist das Instrument spass macht, es so geil aussieht das du es einfahc nur spielen willst und es dir gut in der Hand liegt. Und der sound sollte natürlich in etwa dem entsprechen was du gern spielen möchtest, aber ich glaube dieses 'Soundbewusstsein' ist bei Anfängern noch nciht sooo ausgeprägt.

    Konnte hoffentlich helfen!
    Greetz Flo :rock:
     
  7. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 09.08.04   #7
    Kinners so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich denke es sagen immer alle es ist egal welche Git man spielt hauptsache es macht einem Spaß...
    Jeder hat sich doch von euch über seine erste Gitarre gefreut und sie als gut empfunden, egal wie billig sie war.
    Aber ich würde dir auf jeden fall troßdem davon abraten... :p
    Kauf dir ne Harley Benton mit Humbuckern... :great:
    Vielleicht ist es auch garnicht deine Sache und du regst dich nur später drüber auf wie viel Geld du ausgegeben hast...
    Am anfang tun es wirklich billig sachen.
     
  8. RaStA-MaN

    RaStA-MaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #8
    Also wei gesagt, lohnt sich nicht.Hab selber mit sowas angefangen, zwar kein kompllet Pack aber NoName Gitarre.Hat am Anfang sicherlich Spaß gemacht einfach diesen Sound einer E-Gitarre selbst zu spüren(war bei mir das erste mal), aber dies vergeht nach Stunden, denn 1. lässt dich dieses unaustelische Brummen nicht mehr in Ruhe und 2. gibt die Gitarre schnell ihren Geist auf, sodass Probleme mit der Elektronik vortreten.Da hilft dir auch kein ordentlicher Amp mehr raus, Feedback hasse grade bei NoName-Stratocastern im Übermass.Einen kleinen 15 Watt Verstärker, der schon ordentlich Krach macht und der einen angemessenen Sound hat, kriegse heut schon für Rund 100€.Ordentliche Gitarren ab 300€, da gibts dann ne Riesnvielfalt.Und ICH hab noch keinen gesehen, der mit ordentlichem Anfänger-Equipment auf einmal kein Bock mehr hatte und aufgehört hat.Daher lohnt sich der Kauf.
    Mfg
    Rasta :rock:
     
  9. Powlsn

    Powlsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    16.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #9
    Vielen Dank für die vielen Antworten. Na dann werde ich wohl etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Aber ich habe ja auch bald Geburtstag. Ob Gitarre spielen etwas für mich ist habe ich ja mit der akustischen herausbekommen. Ich spiele fast täglich seit mehreren Monaten daher hoffe ich schon, dass ich dabei bleibe.
    Kann man eigentlich eine Gitarre einfach an einer normalen Musikanlage anschliessen oder warum macht das niemand? Weil dann könnte ich erstmal Geld für den Amp einsparen um mehr in die Gitarre stecken zu können. Habe viele Eingänge sowohl optisch als auch analog. Klingt das sch**** oder warum macht das niemand ?
    Achso Musikrichtung wäre ziemlich Querbeet. Allerdings steh ich eher auf Fingerverreckende Solos als das auf die Gitarre prügeln.
     
  10. GuitarNuBie

    GuitarNuBie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.04
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #10
    eher schlecht als recht weil die stereoanlage nicht auf so ein signal ausgelegt ist! die ist ausgelegt auf fertige musik und nicht auf die manchmal recht hohen frequenz und lautstärkespitzen deiner gitarre!
    nimm dir lieber nen amp! der sound einer stereoanlage ist echt scheisse und zu leise! ausserdem zerrt sie sehr sehr schnell!
    greetz!
     
  11. Powlsn

    Powlsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    16.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #11
    k, sowas in der Art dachte ich mir schon. Zu leise ist sie auf keinen Fall nur da bin ich doch etwas audiophiler veranlagt.
     
  12. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #12
    Naja, es is ja nich nur dass sie evtl. zu leise ist (nicht nur evtl., es is halt ne Anlage und kein Amp), sondern dass sie auch sehr schnell kaputt gehen kann weil ne Stereoanlage nicht drauf ausgelegt ist dass irgendwelche Teile so arg übersteuern wie das u. U. der Fall ist wenn man etwas aufdreht und die Saiten stark anreisst.

    Hab mir mein Zeug auch selber zusammengesucht, wenn man mit den Verkäufern redet und die sehen dass sie einem da ne Gitarre für 300 und nen Amp für 150 verkaufen sind die durchaus kulant und gehen mitm Preis noch runter (auf armer Schüler machen :D ) und dann läufts auch einfach mal so ab: "Stimmgerät brauchst auch noch...geb ich Dir eins...Kabel auch, kriegst auch noch, nimm Dir ein paar Plektren da raus, ich hol derweil nen Ständer, den kannste auch haben, sonst siehts ja nach garnix aus....Tasche? Ja, is eh richtiger...such ich Dir auch noch eine raus" :D
     
  13. Powlsn

    Powlsn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    16.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #13
    Ich glaub ich geh morgen mal in unseren lokalen Musikladen und lass mich beraten. Leider ist der schweineteuer und so freundlich sind die da soweit ich weiss auch nicht. Naja beraten kostet nichts :)
     
  14. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.08.04   #14
    ich weiß nicht ob es schon genannt wurde (wenn ja, sorry)
    aber ich würde die

    Yamaha Pacifica 112
    Marshall MG 15 DFX
    Wah Wah (zum spaß)

    empfehlen!
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.08.04   #15
    als (Übungs-)Amp den Micro Cube für 99,- is imho echt gut
     
  16. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.08.04   #16
    hat der effekte dran? :confused:
     
  17. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.08.04   #17
  18. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #18
    Kann ich unterschreiben! Den Amp spiel ich selber (siehe Sig) und die Gitarre hab ich auch mal angespielt, hat mir auch gefallen, nur die Farbe war net so meins und ich wollt net Wochen auf ne schwarze warten :D ...bin halt ungeduldig....
     
  19. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 09.08.04   #19
    cooles ding, danke für die infos.
    aber, kann der für 99 Euro wirklich so überragend sein?
    weil der mg15dfx kostet ja doch ein bisschen mehr...
     
  20. Zitrone

    Zitrone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #20
    wie wärs mit ibanez gsa 60 + Fender Übungs Amp 15? Gutes Anfänger Equipment, für relativ wenig geld.
     
Die Seite wird geladen...

mapping