Komplettsystem für 777.-

von C.B-X, 08.01.05.

  1. C.B-X

    C.B-X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #1
  2. paule

    paule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Eisenberg/Thür.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.01.05   #2
    bei mir kommt da nur ein AKG Funksystem für 555,-

    was ist denn alles dabei??
    ansonsten würde ich empfehlen Yamaha MG12/4(Mixer)+ Dap Palladium 900(Endstufe)+ Yamaha Club Serie(Boxen)


    MFG paule
     
  3. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 08.01.05   #3
    für alle: bei mir gings beim 3x


    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]PA Komplettsystem Basic

    [​IMG][​IMG]

    kompaktes PA System
    bestehend aus : 1x Behringer PMX2000 Powermixer
    2x Lautsprecher L300
    1x Gesangsmikrofon Sennheiser E825S
    inkl. 2 Stative & Verkabelung









    2 x 250 Watt 10-Kanal Power Mixer mit digitalem 24-Bit Effektprozessor
    Nicht ohne Stolz präsentieren wir Ihnen unseren ersten Power Mixer. Der kompakte EUROPOWER PMX2000 liefert satte 500 Watt Leistung und bietet Ihnen alles, was Sie für Ihre Beschallungsanwendungen brauchen. Schliessen Sie Mikrofone, Instrumente und Lautsprecher an - und los geht´s! Der PMX2000 verfügt über sechs Monokanäle - jeweils mit Ultra Low-Noise Mikrofon-/Line-Vorverstärker,Peak LED-Anzeige, einer schaltbaren Pegelabsenkung von -25 dB, optionalerPhantomspeisung und unserem ultra-musikalischen 3-Band Equalizer. Zusätzlich sind Effects- und Monitor-Send vorhanden. Daneben erhalten Sie vier Stereokanäle, drei davon mit hochwertigenULN Mikrofon-/Line-Vorverstärkern, EQs und Sends - aber mit 6,3 mm-Buchsen für den linken und rechten Kanal. Der vierte verfügt über Cinch-Buchsen und dient zum Anschluss von Kassettenrekordern, CD- oder MD-Playern.
    Aber das ist erst der Anfang: Der PMX2000 ist mit zwei eingebauten 250-Watt Verstärkern und einer flexiblen Master-Sektion ausgestattet. Diese beinhaltet u. a. zwei ein/ausschaltbare grafische 9-Band EQs, mit denen wahlweise die Stereokanäle getrennt oder die Stereosumme plus der Monitor-Ausgang bearbeitet werden können. Für die Kanäle 1 bis 6 kann zusätzlich jeweils ein Low Cut-Filter aktiviert werden. Die Power Amp-Eingänge können zum Anschluss externer Mixer oder Klangquellen separat verwendet werden und durch einen Footswitch-Anschluss kann die Bypass- Funktion der Effektsektion leicht ferngesteuert werden. Main- und Monitor-Sektion bieten individuelle Pegelregler und eine präzise 5-Segment Pegelanzeige. Für effektiven Überlastschutz sorgt ein integrierter Limiter.
    Der hochwertige Effektprozessor, der auf den beiden Effektgeräten VIRTUALIZER PRO und MODULIZER PRO basiert, überzeugt mit 99 Presets, wie z.B. Reverb und Delay, Chorus, Vinylizer, Magic Pitch, Vocal Distortion und Space Radio. Hinzu kommt eine Auswahl bewährter Kombinationen. Diese Menge an Features ist in einem robusten Gehäuse mit Vinyl-Bespannung, belastbaren Schutzkanten und einem praktischen Griff sicher verpackt. Dank BEHRINGER-Technologie wird der PMX2000 auch nach langjährigem Tour-Alltag Ihr zuverlässiger Partner sein.
    Lautsprecher L300 ( ab sofort für nur 50.- EURO Aufpreis auch mit der 15" Version L400)
    Professioneller 2-Wege Lautsprecher, bestückt mit einem 12" Tieftöner, einem 1" Hochtontreiber und einer eingebauten, passiven Frequenzweiche. Das Gehäuse besteht aus einem speziellen, schlagfestem Kunststoff, das selbst im harten Roadbetrieb nicht zu Schaden kommen wird. Das ganze zu einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis
    Technische Daten:
    Tieftöner 1x12" - 30 cm * Hochtöner 1" * Impedanz 8 Ohms * Leistung 300W/RMS * max. Schalldruck 100 dB * Frequenzgang 55 Hz bis 19 KHz * Speakon Anschlüsse * Maße: 59 x 43 x 32 cm Gewicht: 18 kg * Besonderheiten: Schutzgitter, 2 Tragegriffe, Boxenflansch 35 mm Beschreibung Lautsprecher L400 (als Option mit 50.- Euro Aufpreis )
    Professioneller 2-Wege Lautsprecher, bestückt mit einem 15" Tieftöner, einem 1" Hochtontreiber und einer eingebauten, passiven Frequenzweiche. Das Gehäuse besteht aus einem speziellen, schlagfestem Kunststoff, das selbst im harten Roadbetrieb nicht zu Schaden kommen wird. Das ganze zu einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis
    Technische Daten:
    Tieftöner 1x15" * Hochtöner 1" * Impedanz 8 Ohms * Leistung 300W/RMS * max. Schalldruck 102 dB * Frequenzgang 45 Hz bis 20 KHz * Speakon Anschlüsse * Maße: 69 x 45 x 36 cm Gewicht: 23 kg * Besonderheiten: Schutzgitter, 2 Tragegriffe, Boxenflansch 35 mm
    SENNHEISER MIKROFON E82S
    Das e 825 S ist ein All-round-Mikrofon mit Nierencharakteristik für Gesangs- und Instrumentenaufnahmen sowie Club PA. Einsprachekorb: Edelstahl.
    Merkmale:
    * Robustes Metallgehäuse *Hohe Rückkopplungssicherheit und Diffusschalldämpfung *Gute Körperschalldämpfung *Ausgeglichener Frequenzgang *Warme, transparente Klangwiedergabe *Verriegelbarer, knackfreier Ein-/Ausschalter * im Lieferumfang ist ein XLR-Klinkekabel enthalten
    STAGG Lautsprecherstative SP2020AB
    höhenverstellbar: 115 - 200 cm
    max.Belastung : 60kg
    Gewicht: 5,5kg
    Farbe:schwarz
     
  4. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #4
    so jetzt hab ihr die infos. und bitte jetzt
    kritiken bzw. was ihr davon hält
     
  5. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 08.01.05   #5
    willst du unbedingt einen Powermixer haben? weil sonst fände ich, dass du von der Lösung wie es paule sagte, emg Mixer DAP endstufeund yamaha. Das ist meines erachtens die bessere lösung. Oder hast du dir das schon gekauft?

    Gruß
    Rabiator
     
  6. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #6
    ne noch nicht,

    schreibt einfach mal die links rein von denen produkten, wo ihr meint, das die besser sind. darf bis 800.- gesamt kosten
     
  7. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 08.01.05   #7
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 08.01.05   #8
    Hi CBX,
    über solche Komplett Systeme habe ich nun schon mehr als genug geschrieben, daher verkneife ich es mir dieses nochmalig zu wiederholen !
    Eines sei jedoch noch angemerkt, sieh dir nur mal die technischen Daten der "L400" an, da steht geschrieben:
    Der Monitor den du als meinen Avatar sehen kannst, braucht für den selben Schalldruck sage und schreibe ganze 1,7 (eins Komma sieben) Watt Eingangsleistung !
    Das sollte dir jetzt genug zu denken geben, um selber erkennen zu können, was von diesen kompl. Angebot zu halten ist.
     
  9. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.01.05   #9
    Hmpf, meine Magnat Hifi-Boxen haben 110db maximalen Schalldruck.

    Ist 102 nicht ein wenig untertrieben ^^?
     
  10. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 08.01.05   #10
    102 db ist der grund wirkungsgrad von unsern boxen :D
    also wenn du die teile vollbelasted übertonen wir die mit nen diskman :D
    gruss Chris
     
  11. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #11
    könnt ihr mir dann sagen, was ich für das geld bekomme, das mehr taugt?
     
  12. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 08.01.05   #12
    Für was benötigst du das ganze denn ???
    dann kann man auch genaueres sagen.
    gruss Chris
     
  13. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.01.05   #13
    Also das mit den 102db kann ich gar nicht glauben :screwy: .

    Die ham sich wohl verschrieben und meinen 102db Schalldruck bei 1Watt...

    Wobei das bestimmt gelogen wäre :o
     
  14. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #14
    also ich brauch es für den bandraum und für kleine gigs.
    kleine kneipen wo so 30 leute drin sind
     
  15. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.01.05   #15
    Box: Yamaha S-112 oder SM-112 (mit Monitorschräge)

    Endstufe: DAP P-900 oder P-1200.

    Mixer: Yamaha MG-Serie (kommt darauf an, wieviele Kanäle ihr braucht)

    Das ist imo für Einsteiger eine gute Lösung. Auch in kleinen Kneipen kommst du damit locker aus. Außerdem ist die Anlage gut erweiterbar.

    Dazu kommen noch Stative für die Boxen und Kabel (ca. €100).
     
  16. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #16
    hey ronnie danke!

    Als wenn die anderen nichts gegen diese anlage haben, dann kauf die. Ist zwar paar hunderter teurer, aber besser als das komplettsystem für 777.-
     
  17. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.01.05   #17
    Wie meinst du das?

    S-112V (€289) + DAP-900 (€222) + MG-12/4 (€289) = €680

    Dann kommt noch ein Stativ (€40), Kabel (€20), Mikrofon z.B.:Beyerdynamic Opus 29S (€33) und ein Mikrofonstativ (€30) dazu.

    Alles zusammen: genau €803. Du kommst auf 3 Euro mehr als du ursprünglich ausgeben wolltest, die wirst Du wohl verkraften können.

    Eine zweite Box mit Kabel und Stativ (ca. €350) kannst du ja später dazunehmen.
     
  18. C.B-X

    C.B-X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #18
    ich habe mit zwei boxen gerechnet
     
  19. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.01.05   #19
    Die zwei Boxen im Komplettangebot schaffen eine gerigere Lautstärke als eine S-112 Box. Die haben nämlich einen max. Schalldruck von 100 dB. Die Yamahaboxen erreichen die selbe Lautstärke schon bei einer Leistung von 2 Watt.
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.01.05   #20
    Die kannst Du immer noch nachkaufen,bist aber mit dieser einen Box schon um längen besser bedient,als mit dieser ominösen 777,-€ Anlage.
    Die Dap 900 ist aber etwas zu dünne,die Dap 1200 sollte es als Endstufe schon sein.Die Dap -Endstufe kostet im Netz inzwischen nur noch 179,-€ .Wo musst Du schon selber rausfinden.Wenn Du im PA-Forum aufmerksam die aktuellsten Artikel liest,dann findest Du gegug Hinweise.
    Ein Behringer-Mixer
    tut es auch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping