Komponenten und Kabel

von Clooney, 28.05.07.

  1. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Hallo Gemeinde,

    heute mal 'ne etwas blöde Frage, aber ich will auf Nummer sicher gehen.

    Ich bestelle nun endlich mein Recording-Equipment. Dabei bin ich mir nicht ganz sicher, ob kabeltechnisch alles im Lot ist. Also bitte

    1. mal schauen, ob ich alle notwendigen Verbindungen für die gelisteten Komponenten habe und

    2. welche Kabel brauch ich für die Verbindung Tascam Monitore - Audio Kontrol ?


    Interface NI Audio Kontrol
    Masterkey M-Audio 88ES
    Keyboardständer MILLENIUM KS-2010
    Kopfhörer Beyerdynamic 770 Pro
    Mikro MXL 2006
    Mikroständer Millenium MS-2005
    Monitor Tascam VLX5

    MIDI-Kabel THE SSSNAKE PMK03BK, 2x
    Mikro-Kabel THE SSSNAKE SM6BK
    USB2 Kabel PRO SNAKE USB 2.0 KABEL 3M
    Monitor-Kabel ???


    Vielen Dank für eure Mühe

    Grüße vom Clooney
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Hi und Hallo.

    Verbindung zwischen Interface und Mikrofon brauchst du ein XLR-XLR Kabel.
    Verbindung zwischen Interface und Monitoren brauchst du ein Klinke-Klinke Kabel oder ein Klinke-XLR Kabel.

    Ein USB Kabel brauchst du eigentlich nicht. Jedenfall beim Interface und Midi Keyboard dürfte eins dabei liegen. Das Midi Keyboard kannst du sowohl über Usb oder Midi Kabel anschließen. Liegt also bei dir, welchen weg du wählst. Wenn du das Mikrofon noch nicht gekauft hast, wäre dieses Bundle ganz Interessant:

    MXL 2006 Bundle (Kabel, Pop Killer, Ständer schon vorhanden)

    Bye :great:
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 28.05.07   #3
    Zwischen dem Kopf (Ohren) und den beiden Monitoren (Aufstellung im Raum) sollte man ein virtuelles gleichschenkliges Dreieck ziehen können (=optimale Abhörposition)

    Daher auf die Länge der Kabel zwischen Interface und Monitoren achten.


    Topo :cool:
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 28.05.07   #4
    Joh, das ist richtig. Daher meine verlinkten Kabel bitte nur als Beispiel nutzen, da auch ein 1,5 m Kabel für die Monitorboxen dabei ist, was viel zu kurz ist. Eher 3-5 m Kabel besorgen. Je nachdem wo sich später das Interface befindet.
     
  5. Clooney

    Clooney Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 31.05.07   #5
    Hallo Ihr zwei,

    vielen Dank für eure hilfreichen Tipps. So wünscht man sich das.

    Ich habe die USB-Kabel jetzt doch mal bestellt, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob die bei den Geräten dabei sind. Und wenn ich die erst mal habe, will ich auch loslegen und nicht noch drei Tage auf die benötigten Kabel warten ;-) Und so'n USB-Kabel kann man auch mal doppelt haben ...

    An den Aspekt mit der Länge habe ich auch gedacht. Trotzdem: Sehr nett.

    Grüße vom Clooney

    PS: Meine Antwort kommt etwas spät, weil ich komischerweise keine sonst übliche Email-Benachrichtigung über eure Postings bekommen habe. Muss ich gleich noch mal die Einstellungen checken....
     
  6. Fak3d

    Fak3d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.06.07   #6
    Kurze Frage: Mit welchem Adapter kann ich das Klinkenkabel in den Soundkarten Eingang "Line in" stecken?

    Also ein Adapter von Klinke zu dem Format von z.b. Kopfhörern...

    MFG;

    Fak3d
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
  8. Fak3d

    Fak3d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.06.07   #8
    Boah O-O

    Geht ja richtig schnell hier ^^

    THanx!
     
Die Seite wird geladen...

mapping