Kompressor

von Punisher, 13.01.04.

  1. Punisher

    Punisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #1
  2. Krombacher

    Krombacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #2
    Sorry wenn ich so blöde frage aber wofür is sowas??? für Effekte??

    Kenne mich noch nich so richtig damit aus! Danke! Auch wenn es blöde klingt aber ixh weiß es leider nich!
     
  3. Rigo

    Rigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    18.07.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #3
    Ich wüsste jetzt nicht mehr so genau wat mit anzufangen! Welche Musikrichtung spielst du den?

    Ich habe mir vor einem Jahr das Zoom 506 (ist das glaube ick ... aufjedenfall Silber und mit nem Extra großen Pedal) gekauft!
    Für meine Musikrichtung die wir mit der Band spielen ist sowat allemal zu gebrauchen. Besonders wenn man nur einen Gitarristen hat ;-)
     
  4. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #4
    bei nem compressor wirste net so gravierende unterschiede im klang finden wie bei ner zerre.
    ich denke nicht dass das pedal schlecht is. is das zeug net atm im angebot bei musik-service? könntest evt. noch n paar euros sparen
     
  5. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 13.01.04   #5
  6. gnome

    gnome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #6
    kauf lieber compressor/limiter enhancer für 19" rack ...
     
  7. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.01.04   #7
    Kauf lieber gar nix von alle dem sondern versuch so zus spielen dass du keinen KOmpressor brauchst sprich mit sehr ausgewogener immer konstanter Anschlaghärte!
     
  8. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #8
    Könntest du dazu mal einen Vorschlag machen?
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.01.04   #9
    Kann wieder mal auf Just Chords verweisen:
    http://www.justchords.com/bass/effects.html

    Hier nochmal nen bißchen Theorie:
    http://www.musik-service.de/Info/ifKompressor.htm

    Und wenn du es echt ganz genau wissen willst:
    http://www.morscordis.de/kompression/index.htm

    Viel Spaß beim Lesen!

    Aqua (lesen bildet)
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.01.04   #10
    der kompressor ist ganz cool weil er 2bandig ist!!

    ansonsten schließ ich mich der 19" variante an, beispiel hierfür sind standard behringer PA-Kompressoren
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 13.01.04   #11
    Habe mir den Beitrag durchgelesen.Hat mir super gefallen.


    http://www.justchords.com/bass/effects.html
     
  12. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.01.04   #12
    @gnome, ede

    Gnome, du bist doch eigentlich Schlagzeuger, benutzt du dafür beim Abnehmen einen Compressor, wenn ja welchen?

    Ede: Dann sag doch mal welchen Behringer du hast oder holen würdest, habt mich gerade bei MS umgeschaut, die haben schon einige.
    Gibs vielleicht auch Alternativen zu Behringer?
    Würde mich persönlich interessieren, hab bald vor Rackverstärker plus Rack mit Tuner und Effektgeräten zu holen.

    Aqua (zukünftiger Bankräuber :rolleyes: )
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.01.04   #13
    den billigsten behringerkompressor... die anderen haben nur mehr kanäle!
     
  14. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.01.04   #14
    Jener welcher?

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Dynamik/Behringer_Composer_ProXL_MDX_2600.htm

    Und der Beringer könnt es auch damit aufnehmen?:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-150065.html

    Wenn schon, dann hol ich mir auch das beste (von den 3000 Studiocompresoren mal abgesehen).

    Was meinen die anderen?
     
  15. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #15
    das ist so nicht möglich. wenn du den kompressor durch gleiche anschlagstärke "wegspielen" willst dann holst du jeglich klangfarbe die durch den anschlag entsteht heraus. versuch' doch mal normal zu zupfen und es dann mit Slapp/Pop. Aber alles bitte ohne Kompressorr und in gleicher Lautstärke.
    wenn einer behauptet daß er das kann dannn lügt er meiner meinung nach.
     
  16. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #16
    Wenn du den besten willst dann musst du den dbx 160A nehmen.

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-106584.html

    Kost' aber auch was.......
     
  17. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.01.04   #17
    Die Farbe entsteht eher durch die Anschlagstelle.

    Ansonsten soll man zwar gleichmaßig spielen (und das ohne Kompressor können), aber man soll sich dabei auch dynamische Reserven lassen. Die Gefahr ist, daß man mit zu hoher dynamischer Kompression arbeitet, sich damit zu sehr einschränkt.

    Die Frage nach prinzipiell hartem oder sanftem Anschlag ist wieder was anderes, hängt auch vom einzelnen Instrument und individuellen Präferenzen ab.

    Das Problem beim Wechsel von Pizz zu Slap, aber auch Slap zu Pop, ist in der Praxis gar nichtmal so sehr die Lautstärke, sondern die Klangfarbe. Entweder hält man sich da entsprechendes Equipment, das alles mitmacht (anstatt entweder zu scharf beim Poppen oder zu mätsch bei Pizz zu klingen), oder 2 Sounds. Letzterem leisten manche Hersteller durch "slap contour" switches auch noch Vorschub.

    Außerdem klingt Slap & Pop Spiel mit Kompressor m.E. gerade nicht gut, der Gag ist ja der ausgeprägte attack, und den wegzukomprimieren, nee... Dann lieber i.Ggt. 'n Expander, damit sich der Sound so richtig aufbäumt...
     
  18. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #18
    Bei meinem Preci liegen aber Welten im Klang je nach Anschlag. Hört sich bei festen Anschlag fast an als ob's zerrt. Bei leichtem Anschlag hat's eher 'nen Police-Sting-Touch.
    Und Dynamik gibt's bei mir eh' keine mehr... :D
     
  19. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.01.04   #19
    Dagegen ist ja auch nix einzuwenden — wenn's gewollt/kontrolliert passiert.

    Tut's u.U. auch bei entsprechender Amp-Einstellung. Sowas hab' ich auch schon gewollt eingesetzt (bei Pizz — bloß nicht beim Slappen!!), um die Spitzen beim attack etwas zu übersteuern, was recht markant klingen kann.
     
  20. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #20
    Nee, das kommt vom Bass. Mein Kompressor (BOSS LMB 3) ist ziemlich krass eingestellt um eben genau dieses (also das Übersteuern) zu verhindern. Auf Dynamik und sowas verzichte ich lieber, zumal ich eh' nicht der Profi bin der mit solchen Feinheiten glänzen will und kann.
    Man hört aber klar am Sound ob sanft oder aggressiv gespielt wurde.

    Bei Aufnahmen etc. hats dann auch noch den Vorteil daß der Bass nich so im Mix rumeiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping