Konflikt richtig lösen!

von fly away, 15.02.07.

  1. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.02.07   #1
    Hi,

    Ich bin gerade in einer prekären Situation, weil mich ein Freund in der Schule schon seit ein paar Wochen verarscht und mich provoziert, weil er weis, dass ich mich leicht provozieren lasse.
    Wie geht man am besten vor, um den Konflikt zu bewältigen, insbesondere wenn der andere nich mit sich reden lässt?
    Einfach ignorrieren oder was?
    Bitte um schnelle Antwort
     
  2. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 15.02.07   #2
    Ist er wirklich ein FREUND...oder nur irgendeiner den du kennst
     
  3. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Eigentlich ist er schon ein Freund.
    Ein bisschen bin ich zwar auch dran Schuld, weil wir ihn ab und zu mal gewitzt haben, das ist aber noch lang kein Grund dafür, vorallem weil er ja die anderen, die ihn auch gewitzt haben in Ruhe lässt, was ich nicht verstehe.
     
  4. fak

    fak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.02.07   #4
    Am besten verprügelst du ihn mal ordentlich. Bist du stärker als er?
     
  5. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.02.07   #5
    ER denk immer er ist stärker, weil er gut genehrt ist sag ich mal aber so pauschal kann man das glaube ich nicht sagen.
     
  6. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.02.07   #6
    lehrer reagieren in der regel eh nicht auf beschwerden à la "xy provoziert mich". aus eigener erfahrung (sowohl als "täter" als auch als "opfer") kann ich berichten, dass gewaltanwendung im zweifelsfall die effektivste und nachhaltigste methode ist.:D
     
  7. spiritx

    spiritx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 15.02.07   #7
    joa bin auch für gewaltanwendung manchmal gehts echt nicht anders und selbst wenn du auch was aufs maul bekommst weiß er das du dir das nicht so einfach gefallen läßt.
     
  8. LaeWahn

    LaeWahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamm (NRW)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    252
    Erstellt: 15.02.07   #8
    jopp... solche probleme lassen sich nur durch gewalt lösen .. es sei denn man ist eine frau .. dann wendet man keine gewalt an .. aber man löst dann auch nicht den konflikt ... ups ^^
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 15.02.07   #9
    vielleicht muss er auch nur verstehen dass es dir ernst ist mit "eh lass mich mal in ruhe"... spätestens wenn er n paar vor die hauer bekommt wird er dass kapieren - soweit muss es aber nicht kommen. mal nebenbei können wir dir hier keine ädäquate lösung präsentieren da wir nicht genügend über die situation wissen. vielleicht bist du ja auch nur überempfindlich...
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.02.07   #10
    Hmmm.

    Also: die Chance und die Möglichkeit, Dich zu ändern ist größer als die Chance und Wahrscheinlichkeit ihn zu ändern.
    Geh mal weg von der Schuldfrage, sondern nimm die Situation so wie sie ist:

    Freund ärgert und provoziert Dich - Du reagierst sauer und läßt Dich provozieren.

    Aus dieser Beschreibung heraus kannst Du schon vier Möglichkeiten entwickeln:

    a) Du reagierst nicht sauer.
    Schön, Hmm, aber wie? Einfach den Rücken zuwenden, Walkman aufsetzen, in der Pause ein Buch lesen oder Dich in eine andere Ecke verziehen, alles mögliche was Dir einfällt, damit erst gar keine Situation entsteht, in der er Dich provoziert oder wo die Provokation ins Leere läuft. Oder mach etwas verblüffendes. Fang an zu singen, wenn er provoziert. Bespritz ihn mit ner Wasserpistole. Rede Englisch. Irgendwas, was ihn verwirrt, womit er nicht klar kommt.

    b) Wenn Du ein paar findest, die mit Dir an einem Strang ziehen, bieten sich zwei Möglichkeiten an:
    1) Die lassen ihn gemeinsam mit Dir ins Leere laufen. Gehen einfach weg, wenn er ankommt. Singen gemeinsam mit Dir, während er redet. Stellen sich immer so, dass er nur ihre Rücken sieht. Sowas halt.
    2) Ihr stellt ihn gemeinsam zur Rede: Was soll das? Warum machst Du das?
    Du musst allerdings zu so einer Auseinandersetzung auch bereit sein. Willst Du wirklich wissen, warum er das macht? Hast Du ein schlechtes Gewissen? Seit wann macht er das? Welche Gründe vermutest Du? Was hat sich wann und vermutlich wodurch so wie es jetzt ist, entwickelt?

    c) Du provozierst zurück. Nie mehr als eh, aber auch nie darunter. Konsequent mit gleicher Münze zurückzahlen. Ich würde schwerstens davon abraten, die körperliche Ebene zu betreten. Nicht weil ich denke, dass sich das nicht gehört oder so. Es kann auch durchaus sein, dass man sich gepflegt eins aufs Maul haut und danach ist alles wieder gut oder zumindest ist Dampf abgelassen. Ich befürchte einfach, dass die Situation eskaliert, wenn Ihr anfangt Euch anzurempeln, rumzuschubsen, aufs Maul zu geben etc.

    d) Sprich ihn ganz ruhig an. Sag: Du merkst was er macht und Du willst wissen, warum und was er von Dir will. Und dass Du, wenn er nicht bis in zwei Tagen damit aufgehört hat, Du Deinerseits Konsequenzen ziehst.
    Manchmal ist es wirkungsvoller, eine Drohung/Konsequenz nicht konkret zu benennen sondern offen zu lassen. Manchmal ist es sinnvoll, mögliche Konsequenzen zu benennen. Das kann dann von der Meldung bei Lehrern/Ausbildern/Arbeitgeber (was weiß ich) bis zur Anzeige bei der Polizei gehen. Oder es hängen halt nach dem die Frist abgelaufen ist und er nix gemacht hat überall Zettel rum mit seinem Gesicht und der Unterzeile: XY ist ein Verleumder.

    Jetzt hast Du ein paar konkrete Handlungsmöglichkeiten.

    Es ist sinnvoll, zuerst diejenigen zu versuchen, die de-eskalierend wirken: also Gespräch suchen, andere dafür zu gewinnen, das gemeinsam zu machen etc.
    Erst zum Schluss die größeren Kaliber nachlegen. Erst Schießen und dann Fragen war noch nie besonders sinnvoll.

    Nebenbei solltest Du Dir ein paar Gedanken machen, wieso er sich Dir gegenüber so komisch verhält. Wenn Ihr gemeinsame Bekannte habt, kannst Du die fragen, ob sie was wüßten. Oder Du kannst sie fragen, ob sie nicht sozusagen Schiedsrichter in einem Klärungsgespräch zwischen Dir und Deinem Freund spielen wollen.

    Soweit erst mal,
    alles Gute,

    x-Riff
     
  11. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.02.07   #11
    Danke X-Riff, hast mir sehr geholfen, ich denk ich geh im erst mal aus dem Weg wie du gesagt hast, denn ich befürchte, dass er nicht wirklich mit sich reden lassen wird( hab ich schon probiert).
    Nächste Woche sind endlich Ferien und in der Zeit wird sich das hoffentlich beruigen.
    Hab schon gar keine Lust morgen in die Schule zu gehen, ich geh nur weils morgen Zeugnisse gibt.
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.02.07   #12
    Okay - wenn diese Art der Konfrontation jetzt nur noch ein, zwei Tage anhält, würde ich einfach aus der Situation rausgehen. Das ist wirklich das Sinnvollste.

    Es kann auch sein, dass nach einer Zeit Gras über die Sache gewachsen ist.
    Kann aber auch sein, dass es sinnvoll ist, ihm mal einen Brief zu schreiben. Oder eben doch mal eine/n gemeinsame/n Bekannte/n zu fragen.

    Alles klar,
    wünsch Dir viel Erfolg,

    x-Riff
     
  13. Flo.O

    Flo.O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    25.01.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 17.02.07   #13
    Hi,

    Toller Freund.

    Wie kannst du von ihm erwarten, dass er dich in Ruhe lässt, wenn du ihn nicht in Ruhe lässt. "Wer das Echo nicht vertragen kann..." oder wie war das gleich nochmal?

    Wieso? Eigentlich schon, oder nicht?

    Gegen alle hat er einfach keine Chance, also sucht er sich haltdas schwächste Glied der Gruppe aus, das bist dann eben du...


    OT:
    Ein Freund wurde vor kurzer erst von einem Mädchen angespuckt ( wenn man das als Gewalt werten mag).:D

    MfG
    Flo
     
  14. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 18.02.07   #14
    Danke für die ANtworten, aber seltsammer weiße hat sich das Problem am Freitag von selbst gelöst.
     
  15. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 18.02.07   #15
    und wie?
     
  16. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 19.02.07   #16
    Naja, eigentlich weiß ich das selbst nicht ganau, er hat eben von der einen auf die andere Minute damit aufgehört, warum weiß ich auch, ist mir aber auch egal.
     
  17. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 19.02.07   #17
    der hat bestimmt hier mitgelesen und Angst vor dir bekommen:)
     
  18. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.02.07   #18
    GENAU das hab ich mir auch gedacht :D
     
  19. fly away

    fly away Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 21.02.07   #19
    Nachdem das Thema abgeschlossen ist, brauch ich ihn auch keine Nase brechen!!!
     
  20. James-R.

    James-R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 21.02.07   #20
    Hmmm, ich bin ja der Meinung, dass wenn man schlau genug ist man jederzeit auch ohne Gewalt auskommt. Ich habe mich in meinem Leben noch kein einziges mal geprügelt, keine aufs Maul gekriegt und auch keinem eine aufs Maul gegeben und bei mir in der Stadt herscht definitiv nicht die friedlichste Atmosphäre!
    Man muss über den Dingen stehen, die Provoationen mit Ironie und Humor nehmen, gut kontern verwirren (wobei singen und englisch reden ich etwas bekloppt find:screwy: ). Wenn man als Schwuchtel beschimpft wird (vorausgesetzt wir haben es hier mit jemanden zu tun der eigentlich sein Freunde ist) dann muss man noch extra so tun als wär man eine und sich in übertriebener ironischer weise oberschwul an ihn den Provokateur ran schmeissen (natürlich nur für den Moment sonst meint einer noch man meint es ernst). Provokateur: "Sag mal bist du eigentlich ne Schwuchtel" - Konterer " Haja, und auf dich hab ich's abgesehn, Zuckerschnäuzchen"
    Sicher liegt das nicht jedem aber es funktioniert, die Angriffsfläche die man auf diese weise bietet ist gleich 0