Kontrabasshaltung

von tierlich, 18.07.04.

  1. tierlich

    tierlich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #1
    Ist die Kontrabasshaltung sinnvoll, mir wird sie in meinem Lehrbuch vorgeschlagen?
     
  2. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #2
    welches buch?
    und was meinst du genau mit kontrabasshaltung?
    das du den bass so weit es geht senkrecht beim stehn halten solls?
     
  3. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #3
    Nein Jefferson! Ich denke er meint den Kontrabassfingersatz.. Würd ja keinen Sinn machen, nen E-Bass wie nen Kontrabass zu halten ;>

    Kontrabassfingersatz = Ring- und kleiner Finger kommen beide auf einen Bund, sie unterstützen sich gegenseitig, da sie die schwächsten Finger sind.


    @Threadstarter: Ich würde dir zum Gitarrenfingersatz (pro bund ein Finger) raten, das ist praktischer und du bist flexibler.
     
  4. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.07.04   #4
    @surrender nen E-Bass wie ein Kontrabass zu halten würde wirklich wenig Sinn machen, aber Fieldy ist nicht weit davon enfernt oder?

    Ich tendiere auch zum Gitarrenfingersatz.
     
  5. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #5
    Hm ich kenne von Fieldy nur ein paar Bilder, da könntest du fast recht haben mit deiner These ;)
    Hab aber nie ein Video oder so gesehen, dass ich das richtig beurteilen könnte, also ob der das immer so macht etc.
     
  6. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.04   #6
    ja ich hab mri schon gedacht das er den fingersatz meinte aber das ging aus seinem satz nicht hervor
    und ja manche bassisten halten bass halt schon ziemlich senkrecht, also kontrabassähnlich, wobei das meiner meinung nach wie z.b. bei fieldy ziemlich blöde aussieht, aber das kann auch an fieldy selber liegen ;-)
     
  7. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.07.04   #7
    Zum Thema: Ich wechsel zwischen Kontrabass- und Gitarrenfingersatz so wie ichs grad brauch... Wenn ich in nem Lauf den kleinen Finger nicht brauche, dann spiel ich Kontrabassfingersatz, weils einfach bequemer ist...
     
  8. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.07.04   #8
    ich find auch das der Kontrabassfingersatz (vor allem am Anfang) ganz angenem ist! Ich spiel jetzt seit etwar 4 Monaten und für mich ist der Gitarrenfingersatzt, vor allem in der ersten Lage der E Saite, immernoch recht hart und ich komm da oft durcheinender! aber ich glaub so in nem halben jahr müssten die Finger einigermaßen gedehnt sein! :great:
    aber wenn du natürlich früh anfängst den Gitarrenfingersatz zu benutzen dann werden die Finger auch schneller gedehnt! :twisted:

    :rock: :rock: :rock: :rock:
     
  9. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #9
    "Rock Bass" von Ama Verlag
    Ich finde den Gitarrenfingersatz auch bequemer, nur war ich mir nicht sicher, da ich erst seit 3 Wochen spiele, welchen ich jetzt nehmen sollte.
    Vielen Dank für die schnellen Antworten
    Fabian
     
  10. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #10
    Das kommt nur darauf an, wieviel du übst. Wenn man alle 2 Tage 10 Minuten spielt wird man nie Kraft im kleinen Finger bekommen.. Wenn man viel mit dem Gitarrensatz übt dann wirds schnell klappen.
     
  11. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #11
    Ich übe ca. 1h pro Tag mit Gitarrenfingersatz und die Karaft wird langsam besser
     
  12. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.07.04   #12
    Zur Basshaltung als Kontrabass,
    beim MTV unplugged Ärzte Konzert, spielt der Basser (k Ahnung wie dr heisst) mal einen 'normalen' halbakustik fretless Bass, den er hält und spielt wie einen Kontrabass. Damit das funktioniert, hat der Bass unten einen sehr langen Metalldorn. Siehr wirklich witzig aus.
     
  13. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #13
    Jo das mit dem kleinen Finger ist so ne Qual..
    Bin mit meinem immer noch net vollauf zufrieden.
     
  14. Torgen

    Torgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 24.07.04   #14
    wie das mit der fingerhaltung ist.. ka..
    ich lern bass nicht bei einem lehrer und kenn mich also nicht so mit den richtigen techniken aus. Ich benutze meine Finger immer so wie es mir am einfachsten vorkommt...manche mögen sagen, dass ich mir so die zukunft versaue, da ich mir eine falsche technik antrainiere,aber mir fehlt das geld für unterricht.

    Wenn ich den bass mit den fingern spiele, halte ich ihn auch immer wie einen kontrabass.. also wie fieldy, da man dann irgendwie nicht so die spielhand verkrampfen muss sondern einfach in der natürlichen haltung spielen kann.
    wenn man so spielt, hat es aber auch meist zur folge, dass man auf dem grifftbrett spielt. ist bei mir auf jeden fall so. ich spiele nicht über den tonabnehmern sondern über dem 23 und 24 bund.

    ja und fieldy spielt meistens wie mit einem kontrabass. kann man sehr gut auf der korn Live DvD sehen.

    hier maln bild:
    [​IMG]
     
  15. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 24.07.04   #15
    Ja, Rod spielte damals ab und an einen Upright-Bass. Sieht man auch manchmal bei Claus Fischer (ex Tv-Total, jetzt Anke Late Night).

    Topic:
    Hab von Anfang an mit dem Gitarrenfingersatz gespielt, da ich vor dem Bass klassische Gitarre gespielt hab. Daher komm ich (ohne ner Menge Übung) nicht wirklich gut mit dem Kontrabassfingersatz klar.
     
  16. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #16
    @exciter: Von welcher Band ist der songauszug in deinem sign? Komm ums verecken nicht drauf
     
  17. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #17
    Led Zeppelin-stairway to heaven.. ich sollte mich schämen
     
  18. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 24.07.04   #18
    Ach was, kann ja mal passieren ;)
     
  19. tierlich

    tierlich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #19
    Aber nicht bei dem Lied ;)
    Kannst du mir den Sinn bzw. die tiefere Aussage des songs erklären, hab sie nie verstanden
     
  20. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.07.04   #20
    ich auch nicht :) ich kenn auch niemanden, der diesen Song richtig verstanden hat. Aber vorsicht, wir sind off-topic ;)
     
mapping