Kontrabassklarinette

von Fishmac, 17.12.05.

  1. Fishmac

    Fishmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo,
    weis von euch jemand wo man eine Kontrabassklarinette erwerben kann oder spielt soger einer von euch eine?
    Grüße
    Felix
     
  2. Daniel

    Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Tralee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 21.12.05   #2
    Ich gehe davon aus, dass du eine Bassklarinette suchst.
    Kontrabassklarinette hab ich noch nie gehört.

    Es gibt verschiedene Verkäufer für Bassklarinetten.
    Prinzipiell stellt sich die Frage, ob du Böhm-System
    oder deutsches System suchst?
    Ich für meinen Fall würde nur mit deutschem System
    auskommen.

    Hier gibt´s ein paar Bassklarinettenangebote:
    http://www.musik-service.de/yamaha-ycl-621-ii-prx395752268de.aspx
    dann würde ich mich mal unter
    www.holzgeblaese.de informieren.
    https://www.thomann.de/artikel-186076.html

    Naja, vielleicht findest du auch noch andere Angebote beim googlen.

    Viel Erfolg.

    Gruß,
    Daniel
     
  3. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 21.12.05   #3
    Hier is' so'n Ding abgebildet:
    http://www.contrabass.com/pages/cbcl.html

    Damit wissen wir zwar nich, ob der OP Bass- oder Kontrabassklarinette meinte ...
    Hier wird eine verkauft:
    http://www.vioworld-klassik.de/kleinanzeigen/rubrik_detail.php?id=4272&rid=16

    Hier is' noch'n interessantes Foto:
    http://lachesis.caltech.edu/galleries/clarinet_family/clarinet_p_contras.html

    Und ... ich hab' so'n Ding ("Paperclip" Kontrabssklarinette aus Metall) live gehört ... mit der Kölner Saxophon-Mafia. Da hat einer einen supertiefen Ton mit Zirkularatmung 3 Minuten lang ausghelten. Wahnsinnssound :-)


    Grüsse
    Roland
     
  4. Daniel

    Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Tralee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 21.12.05   #4
    Wahnsinn,

    ich hab so ein Ding noch nie gesehen.
    Dann war vielleicht doch eine Kontrabassklarinette gemeint
    und keine Bassklarinette.

    Danke für den Link mit dem Bild.

    Gruß,

    Daniel
     
  5. Fishmac

    Fishmac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.12.05   #5
    Es war serwohl die KontrabassKlarinette gemeint, die Bassklarinette bekommst ja in fast jedem gut sortierten Musikgeschäft.
     
  6. Daniel

    Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Tralee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 06.01.06   #6
    Na dann ist ja alles paletti.:)
     
  7. Fishmac

    Fishmac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    166
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.02.06   #7
    Kennt jemand vlt einen Instrumentbauer der Kontrabassklarinetten herstellt?
    Oder wo ich eine gut gebrauchte herbekommen könnte??
    DANKE!!!
     
  8. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 06.02.06   #8
    Gebraucht...keine Ahnung, das ist vermutlich sehr schwer...

    Neu z.B. Leblanc 340N oder 342N, Selmer C28

    Leblanc z.B. über F.M.B:

    http://www.fmb-direkt.de/?showPage&param[page]=shop_product_detail&param[id]=2154115
     
  9. Haegar

    Haegar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.02.06   #9
    Also bei Sax haette ich spontan gesagt, sich an B. Eppelsheim zu wenden, aber bei der Klari, ne da stehe ich auch auffem Schlauch:confused:
     
  10. Rainald

    Rainald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #10
    Hi fishmac,

    mich interessiert, was Du mit der Tröte willst. Ich spiele seit 17jahre Bassklarinette. Eine Kontrabassklarinette hatte ich einmal für eine Woche geliehen und es dann dran gegeben. War eine LeBlanc. Das Instrument ist sehr widerständig. In den tiefen Registern bist du sehr leise, wenn Du viel Kraft hineingibts kiekst es und die Range, in der Du als "Melodieinstrument" wahrgenommen wirst, ist doch eher schmal.
    Es gibt nicht viele, die das sinnvoll einsetzen, Anthony Braxton fält mir ein, und ich hatte mal eine CD Sticky fingers, die hatten ein Kbcl dabei und einer nudelte nen Bebobchorus ....
    Also man braucht schon ein durchdachtes aesthetisches Konzept und mit dem Instrument was anzufangen. Was haste also vor? Wie schon gesagt, tät mich interessieren

    www.schueckens.net
     
mapping