Konzert oder Westerngitarre???

von hosl, 23.12.04.

  1. hosl

    hosl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Niederöstrreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #1
    Ich bitte mal um einen Rat!

    Habe bis jetzt keinen Unterricht genommen, bis jetzt kann ich nur ein paar Akkorde und ein paar einfache Songs begleiten. Will jetzt aber Unterricht nehmen und mir endlich eine etwas bessere Gitarre kaufen. Hatte bis jetzt eine Tschibo-Gitarre von Hohner (Konzert). Eine Westerngitarre hab ich auch schon mal probiert.

    So jetzt meine Frage:

    Ist es egal mit welcher Gitarre man beginnt oder sollte man mit einer Konzertgitarre anfangen??? Also ich hab bei der Westerngitarre Probleme gehabt weil sie Saitenabstände so eng waren im Vergleich zu der Konzertgitarre. Glaub aber mit ein wenig Übung würde man sich daran gewöhnen.
    Also ich will eigentlich nur Begleiten und vielleicht ein bißchen Melodie spielen.

    Was würdet ihr empfehlen?
    Will so 400€ ausgeben.

    Danke für Eure Tipps
    lg
    Hosl
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.12.04   #2
    Hmm, empfehlen kann ich dir da jetzt nix, würde aber mit ner Western-Gitarre anfangen. Es ist halt etwas schwerer, aber es klingt besser (imho natürlich!) und du wirst , wenn du mal E-Gitarre spielen willst, keine sooo grosse Umgewöhnungsphase brauchen da sich deine Finger einfach schon dran gewöhnt ham (also, an die Stahlsaiten z.B. )
     
  3. ja_ja_wunderbar

    ja_ja_wunderbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Nähe Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #3
    Hi, wenn du schon eine zumindest benutzbare (?) Konzertgitarre hast, würde ich mir jetzt eine Westerngitarre kaufen. Ich benutze auch beide, je nach zu spielendem Stück. TearsInHeaven oder natürlich klassische Stücke klingen beispielsweise einfach auf einer Konzertgitarre besser. Andere Bluesstücke und rockigeres eben auf einer Western. An die Saitenabstände gewöhnt man sich, mit dem Saitenzug bei einer Western kämpft man schon eine Zeit. Für 400 Euro gibt es schon gute von Yamaha FG-Serie usw. oder auch schon eine kleine Taylor, ... . Grüße, Mathias
     
  4. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 23.12.04   #4
    Kommt doch drauf an, was du machen willst. Für klassische Gitarre ist ne Konzertgitarre unabdingbar. Wenn du das Ding aber mit an ein Lagerfeuer nehmen willst, ist ne Westerngitarre empfehlenswerter IMHO. Ich finde aber, dass ne Konzertgitarre besser klingt. Du kannst ne Konzertgitarre natürlich auch mit Plek spielen und auch mit Reinhauen, aber dafür ist die halt eigentilch nicht gedacht. Ausserdem geht der Lack da ganz schnell in Eimer, weil kein Schutz vorhanden ist.
     
  5. hosl

    hosl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Niederöstrreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #5
    ja will eher so eine art lagerfeuergitarrist werden. ich spiele hauptsächlich für mich alleine und manchmal auch mit freunden auf partys und so. möchte aber jetzt mein können schon etwas vertiefen, weil ich derzeit wirklich nur einfache sachen spielen kann und da ich eigentlich fast nur begleite wird wohl eine westerngitarre die besser wahl sein.

    hab an eine yamaha fg423 gedacht, glaub die ist ganz ok???
     
  6. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.12.04   #6
    ich würde mir auch mal was anderes als die hier üblichen yamahas ansehen...

    z.B.: kirkland (da bekommst du ne jumbo aus massiver fichte + palisander für unter 300€) ich hatte die letztens mal in der hand und fand sie für die kohle wirklich sau gut...
     
  7. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 23.12.04   #7
    Da hast du eigentlich gar keine Wahl, -> Western!
     
  8. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.12.04   #8
    Doch du hast ne Wahl. Western hat einen schönen Klang und is praktisch falls du mal mit E anfangen willst, weil alles gleichklein ist. Ist schwerer, aber da gewöhnt man sich dran wie du auch schon sagtest!
    Nur, ich finde auch Akkustik sound sehr schön!
     
  9. Geneyo

    Geneyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.12.04   #9
    Ich würde die Western nehmen! Hat nen schönen Klang und nenn dünnen Hals:great:
     
  10. TeeBee

    TeeBee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    14.05.06
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Frotheim- Das kleinste Kaff wo gibt^^
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #10
    Ganz klar Western, ich habe eine Konzertgitarre und mich schon oft geärgert, der Sound ist für Lagerfeuersessions einfach zu schwach
     
  11. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 27.12.04   #11
    Eine Western ist doch auch eine Akustik-Gitarre?!

    Die Wahl ist, denke ich, sehr stark Geschmackssache. Ich habe mit einer Konzertgitarre angefangen (einer Kirkland für 99?), und für den Preis ist die vermutlich auch super (also stimmstabil und nicht den grottigsten Klang), finde inzwischen aber den Klang von Stahlsaiten cooler. :)
    Ob Western generell lauter sind als Konzert weiß ich allerdings nicht.. vielleicht durchsetzungskräftiger.
     
  12. selpre

    selpre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    27.02.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #12
    Ich stehe vor dem gleichen Problem (Western- oder Klassikgitarre)...

    Ist es nicht so, dass man als Anfänger mit einer Klassik besser fährt, da der Hals ein wenig breiter ist (und so auch die Saiten weiter auseinander sind..)?

    Mir persönlich gefällt der Sound einer Western ziemlich viel besser. Aber ich habe Befürchtungen, dass meine fetten riesen XXL-Wurstfinger ;) die Saiten auf dem schmalen Hals nicht treffen ;)

    Danke für jegliche Tipps & Rat!
     
  13. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 29.12.04   #13
    Keine Sorge. Es ist zwar ein wenig schwieriger als auf der Konzertgitarre, aber auch nicht so, dass es ein Kriterium darstellen sollte; zumal du den Klang einer Westerngitarre bevorzugst.
     
  14. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 30.12.04   #14
    Hi hosl!

    Lagerfeuer...Westerngitarre!!!!!
    Klassische Git. klappt da nicht und deine alte Hohner-Klampfe kannste bestimmt noch spielen, wenn du´s mal brauchst bzw. Bock drauf hast.....ich habe dieses edle Modell übrigens auch noch (hätte nicht gedacht, dass sowas auch ncoh jemand anderes hat) und bin überrascht wie gut die sich hält *g*

    Ich habe die Yamaha FG 423 und bin sehr zufrieden, hatte aber auch ´n bisschen weniger Kohle zur Verfügung.

    Was ganz schönes findet man, meiner Meinung nach, noch bei Washburn-Gitarren (sehr toller Klang)! Mir war sie leider zu teuer, sonst hätte ich die genommen. Musst allerdings ´n bisschen danach suchen (kommen nciht überall vor)...frag mal ´nen Verkäufer, der wird dir etwas über die Marke sagen können!

    In dem gesamten Preissegment kann aber schon einiges finden...viel informieren und testen, dann findest du schon das richtige für dich (ich hab´s ja auch geschafft und war in der gleichen Situation)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping