Konzert oder Westerngitarre

von black coffee, 15.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 15.08.05   #1
    hallo ein freund von mir will sich eine gitarre um 200 euro kaufen er war schon mal im musikladen und hat sich erkundigt er kennt sich überhaupt nicht aus

    er will sich eine konzert git kaufen ich meine aber, dass es mehr spaß macht mit einer western da man sie auch mal an einen verstärker anschließen kann und der metallerne sound besser ist
    was meint ihr für einen anfänger der sich aber sicherlich keine zweite gitarre kaufen wird

    welche ibanez könntet ihr empfehlen oder yamaha
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 15.08.05   #2
    Der Unterschied zwischen Western- und Konzertgitarre liegt nun aber nicht im Tonabnehmer. Es gibt beide sowohl mit als auch ohne.

    Ansichtssache. Dein Freund wird schon wissen, warum er eine Konzertgitarre will.
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.08.05   #3
    nach langer zeit melde ich mich auch mal aus dem Urlaub wieder ^^^

    also naja ich sagmal so ich mark zwar auch den "metal sound" :screwy: mehr und ich finde, man kann damit schöner begleiten, das es irgendwie das gewisse etwas hat. aber das ist alles ansichtssache... wie wärs wenn ihr mal zusammen in nen großen musik laden fahrt und er dann mal beides antest und du ihm mal was drauf vorspielst, da man sich meist als anfänger noch sehr auf den anschlag und auf den e moll akk konzentriern muss ^^ (nicht böse gemeint man lernt ja schnell ;) ) außerdem, denke ich mal, kannst du ihn beraten, was das holz etc angeht.

    ich hab mal gehört, dass ne konzi klampfe leichter zu bespielen sein soll, da die Saiten weicher sind. obs stimmt kann ich net nachvollziehen, da mir das mitlerweile wurscht ist hauptsache es hat 6 saiten und nicht 5 oder noch schlimmer 7...




    wie gesagt fahrt mal zusammen los um welche anzutesten und er wird sich da schon entscheiden. ich kenne auch genug leute die ne total andere klamofe genommen hätten als ich und sind damit glücklich und das reicht ja auch ;)
     
  4. Stickman

    Stickman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    20.05.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #4
    Mit den Stahlsaiten hat man halt grad als Anfänger seine wahre Freude :twisted:
    Aber mir gefällt der Westernsound auch viel besser.
     
  5. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.08.05   #5


    hehe naja gut also ich denke mal nicht, dass er mehr als 5 min spielen wird ;) aber das hat er auch bei den bass saiten naja wie war nochmal das sprichwort
    wer spielen will muss leiden
    oder so ähnlich ;)
     
  6. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 16.08.05   #6
    es geht allgemein darum was ihr einem anfänger raten würdet

    cih hab ihm gesagt, dass man mit ner westerngitarre mit tonabnehmer einfach viel mehr machen kann was man in späterer zeit sicherlich will
    weiters hab ich ihm gesagt dass in einer westerngitarre mehr power steckt man hat das gefühl das man beim anschlagen mehr bewegt
    man kann auch schon powerchords spielen die nicht so leer klingen wie bei einer konzert git

    das waren die punkte er hat sich dann die western gekauft, nur das porblem waren die finger, ich weiss nicht was er falsch macht, aber er dumpft die seiten ab ich kann das gar nicht beschreiben obwohl er fest draufdrückt
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping