Konzertgitarre mit Tonabnehmer für ca 300 Euro

von Omni, 27.10.05.

  1. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 27.10.05   #1
    Hi

    Ich wollte mir eine Konzertgitarre mit irgendeinerart Tonabnhemersystem kaufen, erstmal egal ob mikrofon, Piezo... .

    Budget-technisch wollte ich eigentlich nicht (viel) mehr als 300 Euro ausgeben.

    Bei Thomann bin ich auf diese Ibanez-Gitarre gestoßen:
    https://www.thomann.de/ibanez_aeg10nnt_konzertgitarre_prodinfo.html

    hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Gitarre oder hat vielleicht den extrem-Tip für mich?

    Vielen Dank
     
  2. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 28.10.05   #2
    Hübsches Teil aber auch! Ich kenn mich bei Konzertgitarren nicht so toll aus, aber zwei Sachen sind mir aufgefallen:

    1. Sattelbreite 43 mm. Konzertgitarren haben üblicherweise einen breiteren Sattel, ab 48 mm. Die Ibanez dürfte sich eher wie eine Westergitarre spielen. Ich weiß allerdings nicht, ob das auch so gewünscht ist.

    2. Die Gitarre hat lediglich eine laminierte Decke. Für 300,- EUR bekommst Du bereits elektroakustische Konzertgitarren mit massiver Decke. Z.B. die hier: http://www.klangfarbe.com/shop/index.php?u=1415665&sh=A&w=501&a=854&p=23718 (steht zwar nicht dabei, aber ich weiß das von der Übersichtsseite der Klangfarbe).
    Kenne aber weder die eine, noch die andere Gitarre.

    So long,
    Jeff.
     
  3. Omni

    Omni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.10.05   #3
  4. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 29.10.05   #4
    moin
    also ich hab mal die westernausführung von der angespielt und wenn du nicht ausschließlich verstärkt spieln willst sollteste dir die auf keinen fall kaufen...unverstärkt klingt die meines erachtens nach ungefähr wie ne konservendose mit gummibändern ... guck dich lieber noch weiter um bzw. geh anspielen oder so
     
Die Seite wird geladen...

mapping