Konzertkarten vor Ort Kauf

von Lenny, 11.06.05.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.06.05   #1
    Wenn man zu Konzerten geht, sieht man auf der einen Seite Leute "suche Karte" und auf der anderen welche, die rufen " Karten hier zu kaufen".
    Wie immer eben. Aber wie siehts mit den Preisen aus ? übersteigen die Preise von vor Ort Privatverkäufern die offiziellen Preise oder sind die niedriger ? Klar, es gibt immer alles, aber es gibt doch bestimmt ne Preistendenz oder ?
     
  2. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 11.06.05   #2
    Hi...
    Also soweit ich es erlebt hab, verkaufen die die karten ein klein wenig billiger als originalpreis. War bei den letzten 3 konzerten wo iuch war so. Man muss halt nur glück haben um wirklich noch eine zu erwischen. Die meisten stehen nämlich nicht lange da...
     
  3. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 11.06.05   #3
    eigentlich is es das beste was man machen kann die karten kurz vor dem konzert von einem dieser typen zu kaufen. denn diese typen kaufen wie verrückt tickets ein in der hoffung das sie diese teuer wiederverkaufen. und was passiert am ende, die betteln ja richtig darum das du von den ne karte kaufst für egal wieviel.

    ein beispiel: queen live in hamburg, orginal preis 60 euro, vor der halle zwischen 25 und 40.

    x-man
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Tool in Berlin - 35€ im VVK, 60-70€ vor der Halle. Kann auch andersherum ausgehen...
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 11.06.05   #5
    Hm...hab mal versucht, meine Karte NACH dem Konzert zu verkaufen...hätte fast geklappt, wäre da nicht mein Gewissen gewesen.
     
  6. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 11.06.05   #6
    :D :D :D
     
  7. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.06.05   #7
    Es geht nämlich darum, dass am Freitag ja Coldplay in Köln spielt und es bei Eventim immernoch Karten gibt, wohl weils ein OpenAir für ka wieviele tausend Zuschauer ist.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 11.06.05   #8

    Wenn es jetzt noch Karten bei Eventim gibt, solltest du dichmal auf dem Kleinanzeigenmarkt, in den entsprechenden Bandforen oder bei Ebay umschauen. Bei nicht ausverkauften Konzerten sind die dort schon billigerr zu haben, vor Ort evt. fuer absolute Schnaeppchenpreise.

    Eine Garantie das du dort (vor Ort) deine Karte (egal ob zum "Vorzugspreis" oder ueberteuert) bekommst, gibt es halt nicht.