Kopf zu, Herz auf

von steve69, 31.01.07.

  1. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 31.01.07   #1
    Ein guter Freund hatte mich neulich gebeten an seiner Akkordfolge zu basteln.
    Es ist ne Line Progression, die er nicht richtig auflösen konnte.
    Da hab ich ihm dann 2 "add neuner" hinzugepackt und das ganze noch etwas weichgespült.
    Rausgekommen ist n toller Backingtrack wie ich finde.
    Das was ich euch hier zum Besten gebe, ist wirklich so beim Üben mitgeschnitten (ich nehm immer alles auf). Ihm hats richtig gut gefallen.
    Ich bin selber immer etwas kritischer, aber fürs einfach so üben, find ichs auch gut :)

    Einfach die Iba in mein Tascam und dann Guitar Rig auf Loop Play und los.
    Also Kopf zu und Herz auf, wie ich immer sage.

    Möglicherweise ists leicht übesteuert, egal ^^
    Enjoy

    http://87.230.6.207/d2.mp3
     
  2. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 31.01.07   #2
    Sehr schön, gefällt mir. Melodisch, geiler Sound, da kann man was draus machen.
    Gruß Jona
     
  3. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Wow, ich bin sprachlos.

    Klingt einfach nur absolut geil. Ich würde auch gerne so spielen können :D
    Es passt einfach alles :great:

    Wie man so schön sagt, der Song geht direkt ins Herz!

    Bye.bye
     
  4. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 02.02.07   #4
    Klasse !!!


    edit:
    ab 0:43 hab ich ne Gänsehaut bekommen
     
  5. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 02.02.07   #5
    Danke euch :)

    nicht jede übungssession läuft bei mir so. aber ich sammel das alles und zieh mir dann die besten sachen raus und bastel dann komplette songs draus. leider bin ich so pingelig, dass es sehr lang dauert.
    ich glaube man legt an sich selber immer die höchste messlatte an.

    aber freut mich, dass es auch anderen gefällt, was ich mir so zusammen improvisiere :)


    @plantaS: ich muss dazu sagen, dass ich schon über 20 jahre die axt schwinge. da sollte das eine oder andere hängenbleiben.
     
  6. Wieselflink

    Wieselflink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    211
    Erstellt: 02.02.07   #6
    sehr schön, könnte von mir aus länger sein der Track, so 20-30 Minuten ^_^ .
    Wenn ich so spielen könnte, würd ich mein Radio ausm Fenster schmeissen.
     
  7. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 02.02.07   #7
    Sehr schön. :great:

    Welches Delay verwendest Du?
    Welche Delay-Einstellungen verwendest Du?
    Klingt das Delay auch mono (z.B. über 'nem Amp) so differenziert?
     
  8. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 02.02.07   #8
    Das Delay ist das aus dem Guitar Rig. Ich bin davon überzeugt, dass es gleichwertig mit dem Intellifex ist. Es ist das Psychedelic Delay.
    Es ist auf jedenfall fast so vielseitig wie ein abgespecktes Eventide.
    Ich würde mal behaupten, dass es live über eine PA genauso differenziert herüberkommt.
    Mono allerdings geht ein Teil der Wirkung verloren. Da müsste man das umprogrammieren, weil ja der Stereo Effekt ein wichtiger Teil dieses Delays ist.

    Zu den Einstellungen kann ich folgendes sagen :
    Ich bin ein grosser Freund von Triolen bei Delays. Das Delay hat eine "Tap" Taste. Also nehm ich den Takt und Tappe dann Viertel Triolen. Gerade bei langsamen, eher ruhigen Titeln hat sich diese Art der Einstellung bewährt.

    In Cubase nehm ich öfter mal das PSP Delay.
    Wenn Du mehr wissen möchtest, kann ich Dir per PM gern mal n Screenshot geben :)
     
  9. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 02.02.07   #9
    Cooler Track!
    Da ist wirlich sehr viel Gefühl drin:great:
    Könntest Du evtl. den Backingtrack hochladen? Ich würde auch gern mal damit experimentieren....


    MfG
    Woolter
     
  10. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 03.02.07   #10
    :D ...ja könnte man so sagen. da solltest du nochmal dran gehen

    ansonsten.....herrlich......endlich mal kein speed gedudel!!! sehr schön......

    weitermachen bitte :great:
     
  11. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 03.02.07   #11
    Danke :)

    Edit: so hab das etwas "entschärft", dass es nicht mehr übersteuert.
    Hatte zu viel "Energie".

    @woolter: http://87.230.6.207/d1.mp3

    Musst Dir halt ne Loop machen zum drauf rum improvisieren :)
    btw. mach ich solche sachen immer ohne metronom, also kann es sein, dass sich das timing mal um n halbes bpm verschiebt.
    CleanSound ist auch ausm Guitar Rig.
    Standard Preset CleanPhased.
     
  12. Justin

    Justin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 03.02.07   #12
    Danke Steve, mit dem Song hab ich meine Freundin ins Bett bekommen :D....
    .....nur Spass

    Aber trotzdem sehr sehr geil....
     
  13. G-Nexus

    G-Nexus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.08.13
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Goch, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    338
    Erstellt: 04.02.07   #13
    Hi Steve,
    sag mal, benutzt du für den Lead-Sound auch nur lediglich das Guitar-Rig oder kombinierst du es eventuell noch mit deinem Amp?
     
  14. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 04.02.07   #14
    Nein, das ist nur das Guitar Rig.
    Ich hab mir da n Preset Rausgesucht und den ein wenig Modifiziert.
    Naja und dann sind noch die eigenen Finger, die dem ganzen noch ne Note geben.

    Ansonsten ist da nix mehr bei.

    Wenn man sich das genau anhört, so merkt man schon den Unterschied zu nem Amp. Grad bei Crunch sounds.

    Aber in nem Mix geht das. Und es gibt sicher noch das eine oder andere Update von dem Zeug :)
     
  15. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 04.02.07   #15
    mir gefällts auch sehr gut. subjektiv betrachtet hat es für mich aber ein bisschen zu viel delay.

    aber super gespielt!
     
  16. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 04.02.07   #16
    Danke :)
    Da hast wohl recht. Aber es war auch nur zum Üben gedacht, und ich mag beim Üben doch so gern mit Delay spielen ^^

    Dazu kam noch die StereoBasis Verbreiterung von Wavelab ;)

    Wenn ich das in nem richtigen Song zusammenbringe, dann geh ich eh umsichtiger mit Effekten um.
     
  17. simplefrage

    simplefrage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #17
    Nett, Nett, Nett. Was heißt hier nett, leck mich am *****, wie kann man in ein lied so viel gefühl hineinlegen. Weltklasse Gitarrentechnik, wie machst du das mit den artificial harmonics, wenn ich das probier sitz ich 3 Minuten bei einer Seite bis dann der Ton rauskommt.
     
  18. steve69

    steve69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 09.02.07   #18
    Danke Dir :)

    Naja, wie soll man AH erklären ohne nebeneinander zu sitzen.....

    Wenn Du weisst, wie sie erzeugt werden (Daumen der Rechten Hand berührt leicht die Seite vor dem Plek beim Anschlagen), dann sollte Dir noch die Tatsache klar sein, dass die AH nie an der selben Stelle sind.
    Das ist abhängig von der Position der linken Greifhand.
    Und es gibt halt 4 - 6 verschiedene AH ab Griffbrett Ende. Das heisst du solltest dir mal die "D" Seite zb vornehmen und im 5. Bund greifen. Dann versuchst Du mit der rechten Hand die AH zu "finden" und zwar von ganz hinten (ab Steg) bis nach ganz vorne (Griffbrett anfang) . Du wirst festellen, dass da halt mehrere sind. Und wenn Du das raushast, dann merkst Du Dir halt die "geilsten" für Dich und dann nimmst Du den 9. Bund auf der D Seite zb. und machst das gleiche nochmal. Dabe stellst Du dann fest, dass sich die Positionen etwas verschoben haben.

    Irgendwann (nach ein Paar Monaten Üben( immer mal bewusst AH in dein Solo Spiel einbauen...) findet Deine rechte Hand die von selber :)

    Anders kann ich das leider nicht erklären, sry :)
    Hoffe das hilft Dir weiter.
    Ansonsten immer alles mitschneiden und anhören. Du selber bist meist Dein schlimmster Kritiker ;)

    Gruss Stefan
     
  19. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 09.02.07   #19
    oh ja, das ist wahr!!!!

    :great:
     
  20. simplefrage

    simplefrage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #20
    Na dann sag ich mal danke für die Erklärung, werd heut noch sitzen und spielen.Mal sehn, vielleicht funktionierts ja. Auf jedenfall dankeschön,
    mfg simplefrage
     
Die Seite wird geladen...

mapping