Kopieren auf externe Festplatte

von Dommak89, 27.10.09.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Dommak89

    Dommak89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    433
    Erstellt: 27.10.09   #1
    Hallo nochmal,

    Ich habe noch ein anderes Problem, was ich klären muss und hab dafür mal ein neues Topic aufgemacht. Ich hab gestern versucht meine Eigenen Dateien zu sichern auf einer externen Festplatte. Ich hab so ungefähr 150 GB Zeugs und meine Platte hat 700 GB Speicherkapazität, also mehr als genug.
    Allerdings habe ich beim kopieren gleich 2 Fehlermeldungen bekommen:
    1. Der Dateipfad ist zu groß. Ändern sie den Dateinamen oder kopieren sie die Datei in ein anderes Verzeichnis. (sinngemäß)
    1. Die Datei xy ist zu groß für das Zieldateisystem.

    Zum 1.: WTF? wie zu langer pfad, seid wann ist das ausschlaggebend?
    Zum 2.: Die Datei ist 5 GB groß, aber so ein Problem hatte ich noch nie. zumindest nicht auf XP

    Danke schon mal für die Hilfe
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.442
    Zustimmungen:
    1.469
    Kekse:
    53.358
    Erstellt: 27.10.09   #2
    Wie ist denn Platte formatiert? (siehe unter "Eigenschaften"): evtl. "FAT32"? Dann gehen nur Dateien bis max. 4GB und die ext. Platte muss anders formatiert werden.
     
  3. Dommak89

    Dommak89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    433
    Erstellt: 27.10.09   #3
    Jap, es war FAT32, hab mir sowas schon gedacht und schon angefangen meine Platte zu formatieren. Jetzt funktionierts. Aber das mit dem zu lange dateinamen check ich immer noch nicht.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.442
    Zustimmungen:
    1.469
    Kekse:
    53.358
    Erstellt: 27.10.09   #4
    Da gehen nur max. 255 Zeichen. Bei sehr langen Dateipfadnamen kann das schon mal überschritten werden.

    Lösung: Verzeichnisnamen kürzen oder nur Teilverzeichnisse kopieren.
     
  5. Dommak89

    Dommak89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    433
    Erstellt: 27.10.09   #5
    war das bei xp auch so? ich mein ich hab jetzt nicht 100 Ordner ineinander und dann die Datei, das sind vllt 5 Ebenen, wenn überhaupt. Naja gut, wenns nicht anders geht, aber ich mein es ist ja auch so gespeichert. sind nur halt viele dateien zum umbenennen, bzw teilkopieren :gruebel:
     
  6. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    882
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 27.10.09   #6
    1. Select
    2. Copy
    3. Paste
    4. ????
    5. Profit.
     
  7. Dommak89

    Dommak89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    433
    Erstellt: 28.10.09   #7
    ja super copy & paste von 58 dateien, die ich alle erstmal raussuchen muss, das zieht sich ein wenig. Die Arbeit wollte ich mir sparen, vor allem auch für die Zukunft.
     
  8. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    882
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.040
    Erstellt: 28.10.09   #8
    Das war n Witz, mann. :D
    Ich hatte es so verstanden, dass das Problem eh schon gelöst sei.

    Wieviele Dateien mit zu langem Namen sind das denn bitte?
    Ich dachte das beträfe jetzt nur die eine...
     
  9. Dommak89

    Dommak89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    433
    Erstellt: 31.10.09   #9
    ne das sind um die 50, und es sind meist irgendwelche aus dem Internet gesogenen Alben cover, die einen unglaublich langen Namen haben, bzw iwelche mp3 Dateien von Bands, dessen Name und deren titel meist mehr als 5 Wörter beinhaltet. Ich mein ich kann damit leben die nicht auf der Platte zu haben, das ist der Aufwand nicht wert, aber ich dachte es gibt da iwie eine "General Lösung" ^^
     
  10. MacMerlin

    MacMerlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    25.08.17
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.214
    Erstellt: 31.10.09   #10
    Ich dachte das Problem hat sich nach der Neuformatierung gelöst …

    Die Beschränkung auf 255 Zeichen für Pfad und Dateinamen liegt am Dateisystem FAT32.
    Wenn Du die Festplatte mit NTFS formatierst hast Du die Beschränkung nicht.