Korg A3

von Sammy_Scharf, 26.12.04.

  1. Sammy_Scharf

    Sammy_Scharf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #1
    Hallo erstmal !!!

    Hat irgendwer von euch das Korg A3 ????

    Wenn ja: Wie ist das, wie findet ihr die Sounds ??

    Wenn nicht: Hat irgendwer was darüber gehört ???

    Danke schonma

    ..::sammy
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 26.12.04   #2
    lennynero hat eines, warte mal bis der hier vorbeischaut.

    ich werd mir vllt auch bald eines besorgen, kommt darauf an wie's preislich bei eBay steht...
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.12.04   #3
    Hi, willkommen im Forum.

    Das Korg A3 ist ein recht vielseitiges Geraet, man muss allerdings das Alter der Kiste beachten... Patchwechsel brauchen mitunter eine Weile... dafuer erhaelst du eine Menge einerseits Hochwertiger, andererseits ungewoehnlicher Sounds (das A3 wurde nicht nur speziell fuer Gitarre gebaut).

    Es bietet zudem mehrere verschiedene Effektketten, die sich ueberr Software (oder, wie vom HErsteller gedacht ueber eine Speicherkarte) erweitern laesst.

    Wer nach Ebay danach schaut, schaut am besten gleich nach einem Geraet mit Erweiterungskarte (wie gesagt, die Erweiterungen lassen sich auch ueber Software einspielen, allerdings erreichen die Erweiterungskarten alleine irrsinnige Preise).
     
  4. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.12.04   #4
    ...jo, habe auch eines - Schaltzeiten sind enorm lang - wenn Du also Effekte tatsächlich in Kette gekoppelt live benutzen willst, dann wirds schwierig...
    Du hast allerdings auch noch einen manuellen Modus, bei dem Du einzelne Effekte wie beim Bodentreter an/aus schalten kannst...mach ich so...
    Die Effekte selbst sind trotz des Alters der Kiste sehr sehr hochwertig...sieht man von der Zerre mal ab...
     
  5. Sammy_Scharf

    Sammy_Scharf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    11.07.13
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #5
    Was ist denn "enorm lang" ??

    Ich kann mir nicht genau vorstellen wie lang das sein könnte.
    Haltet es sich um ne sekunde, ne viertel sekunde, 5 sekunden (Eher unwahrscheinlich :D)

    UNd noch ne frage: Kann ich da jedes x-beliebige Midi-Pedal anschließen oder muss es genau dieses fürs A3 sein ?? das is nämlich recht schwer zubekommen...
     
  6. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.12.04   #6
    "enorm lang" == einfach zu lang == ca. 1/2 Sek, vielleicht etwas mehr...

    ...also alles was nicht in Echtzeit schaltet ist einfach zu lang. Kommt zwar auch auf die Musik an - also angenommen Du spielst was bluesiges, hast vor dem Solo Sendepause und Zeit zum Schuhe besohlen, mags gehen, aber wenn Du permanent zu hören bist, klingts dann halt seltsam...

    ...aber wie gesagt, wenn Du Dich auf sparsamen Einsatz der Effekte festlegst, nur mal einen guten Chorus oder Hall brauchst, gehts auch in Echtzeit - für diese "Bodentreterfunktion" benötigst Du aber wahrscheinlich die Originalmidileiste...allerdings ohne Gewähr..bin da nicht sicher...
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.12.04   #7
    Ja, das funktioniert nur mit der Korg-Leiste (FC6?), das A3 selbst versteht ausser Program Changes nichts.
     
  8. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.12.04   #8
    gibts eigentl. irgendwo eine liste, über welche effekte usw die das a3 hat?

    würde mich interessiern, laut meinen rechnungen hab ich ja noch 2 he frei :D
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.12.04   #9
    http://www.korgaseries.org/

    Zwar keine genaue Liste, aber entweder mal ins Manual schauen, oder in die Quick Refs.

    2 HE frei? Hast du an den Sender, das Stimmgeraet, die Stromverteilung gedacht? ;)
     
  10. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.12.04   #10
    rechnen wir mal (der sender vom wirless ist nur 9,5 zoll breit, wenn überhaupt, also nehm ich mal an, dass es sich mit dem pod 1he teilt)

    6He
    - 1 he (pod, empfänger)
    - 1 he strom
    - 1 he poweramp

    hmm, da bleiben sogar drei he übrig, obwohl, ich glaub das pod geht sich nicht auf einer he aus, also sagen wir 2 ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping