Korg aus den USA

von Holschi, 20.09.07.

  1. Holschi

    Holschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Hallo leute...

    ich will mir demnächst ein Korg Triton zulegen..da hab ich jetzt mal die preise der deutschen seiten mit den amerikanischen verglichen...
    ich bin fast umgefallen...

    das korg triton 88tr in deutschland ..ca 1700-1800€
    das korg triton 88tr in den USA ...ca 1600$- 1100€!!!!!!!!!!!!!!!

    das dumme ist das die us händler nur in die staten liefern dürfen und somit keinen internationalen versand anbieten...
    hat vll jemand schon mal erfahrungen damit gemacht sich ein gerät zu bekannten in die usa zu liefern und dann weiter nach deutschland zu schicken?
    was würde der versand evtl kosten?
    oder hat vll sogar jemand einen händler gefunden in den usa der nach deutschland liefert??


    wär euch sehr dankbar für antworten...
    mfg... HOLSCHI
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.09.07   #2
    IMportinfos hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/223014-sonstiges-import-zoll.html

    1600 $ sind ca 1150 Euro. Da kannst Du schon mal 320 Euro für Fracht, Zoll und Einfuhrsteuer draufpacken. Dazu kommt noch ein gutes Netzteil 230 V. Macht dann 1500 Euro.

    Für die gesparten ca. 200 Euro kommen noch folgende Dinge in Relation: Es fehlt: deutsches Handbuch. Evtl. Fahrtkosten zum Zollamt. Garantie/Gewährleistung kannst Du letztlich knicken wegen der entstehenden Rücksendekosten. UNd falls das Teil frachtbeschädigt ankommt, gibt's ebenfalls vermehrten Aufwand, Stress und Kosten.
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 20.09.07   #3
    USA lohnt sich nur noch bei Kleinteilen im Handgepäck oder einer Klampfe die du dir mitbringst etc...oder du kaufst etwas in grossen Mengen!
    Sonst ist der Stress grösser als die Ersparnis!!!
    Mein Vorredner hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
    Außerdem ...Netzteile sind nervig und so teure Geräte ohne realistische Garantie...lieber nicht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping