korg ax1500g effekteinstellungen

von naishtherip, 15.02.04.

  1. naishtherip

    naishtherip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    8.11.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #1
    hi leute!
    hab mir vor kurzem das multieffekt-board von korg, das ax1500g gekauft. darin sind 48 effekte vorgespeichert, ich kann sie aber auch selbst erstellen. es sind ganz tolle effekte darunter, ich würde aber gerne wissen welchen effekt bzw. welche einstellungen ich für ein gitarrensolo zb. wie nothing else matters vornehmen muss. welche eintsellungen muss ich vornehmen um diverse rammstein lieder zu spielen? das spielen ist kein problem, nur it den effekteinstellungen kenne ich mich halt leider noch nicht so aus.....
    danke für eure antworten!!
     
  2. fbeyer

    fbeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.05
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.04   #2
    Es gibt einige Seiten mit Voreinstellungen. Am besten ist aber selbst herumspielen (wurde mir auch so gesagt :rolleyes:)

    Hier einige URLs:
    :arrow: http://hometown.aol.de/Kresling/korg_ax_1500_und_1000g.htm
    :arrow: http://membres.lycos.fr/korgax1000gfx/english/index-us.htm
    :arrow: http://www.geocities.com/t_jauhari/

    Für Nothing Else Matters brauchst Du zunächst einen cleanen Sound: Kompressor "CL COMP" mit wenig Drive. Dazu ein wenig Hall (Ambience).
     
  3. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 07.03.04   #3
    das ax1500g ist eigentlich so einfach zu bedienen, dass du eigentlich gar keine anleitung brauchst. du musst halt nur deine "hahnenköpfe" verdrehen und du bekommst den gewünschten sound. z.b. mit ampwahl, boxenwahl und effekte. also kinderspiel.....
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.03.04   #4
    für nothing else amtters habe ich den preset ONE benutzt (Bank 1, Nr. 1)
    der ist perfekt für den ganzen song. compression, chorus und etwas hall. und im b-kanal ne geile metal-distortion für den solo-sound :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping