Korg GA-30 Tuner

von SicraiN, 22.03.06.

  1. SicraiN

    SicraiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 22.03.06   #1
    Habe mal eine Frage zu dem Gerät : Ich will z.B. die komplette Gitarre einen Ganzton runter stimmen...wie mache ich das ?

    2x auf Flat drücken und dann einfach einstellen ? Was für Noten muss mir das Gerät für die jeweiligen Saiten anzeigen ?

    Habe schon gegoogelt bin aber nicht fündig geworden.
    Vll. kann jm für jeden Halbton den ich runter stimme die dementsprechenden Noten posten ? Wäre nett und würde mir sehr weiterhelfen.

    MFG
     
  2. ATK

    ATK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    261
    Ort:
    N ü r n b e r g
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 22.03.06   #2
    ja.

    1x drücken (flat) = ½ ton
    2x = 1 ton
    3x = 1½ ton
    ...

    z.b.: du willst deine git. einen ton runterstimmen, dann drückst du 2x auf flat und stehlst jede saite, entsprechend der mitte, ein.
     
  3. SicraiN

    SicraiN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 22.03.06   #3
    ja das ist schon klar, aber ich muss ja auch die Note wissen die ich einzustellen habe.
     
  4. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 22.03.06   #4
    Eb/Ab/Db/Gb/Bb/Eb

    oder meinst du das nicht?

    is ein halbton tiefer. wo ist das problem? bei bedarf eben noch nen halbton tiefer.
     
  5. SicraiN

    SicraiN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 22.03.06   #5
    z.B.

    Standard Tuning :

    E
    B
    G
    D
    A
    E

    und dann noch die restlichen Tunings die es gibt wie c-tuning und wie sie alle heissen.
     
  6. \m/axx

    \m/axx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 23.03.06   #6
    Wenn du mit der Flat Taste arbeitest (und diese 2 mal drückst - so in deinem Fall) dann müssen die Saiten wieder die gleiche Anzeige haben wie beim Normaltuning.

    D.h.:

    Du drückst 2 mal auf "Flat" und schlägst die E-Saite an... dann muss oben auch E stehen (daneben sind ja dann die beiden bb - du hast also ein E, das um 2 Halbtöne vermindert ist).

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
     
  7. SicraiN

    SicraiN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.03.06   #7
    Konntest du ! Mein Problem war dass ich gedacht habe : Ich stimme runter und somit verändert sich auch die richtige Note die angezeigt wird, also dass dann aus einem Standard "e" ein "d" wird z.B.

    THX
     
  8. RAMMSTEINfanatic

    RAMMSTEINfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #8
    tja, ich hab das dingen auch

    und WAS MUSS ICH DRÜCKEN UM auf drop D stimmen, oder drop C ???

    2 mal drücken für drop D und 4 mal für drop C ??? wäre jeder hilfe dankbarr! :)
     
  9. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 26.09.07   #9
    Also wenn du einen Ganzton runterstimmst, dann musst du logischerweise dein E auf ein D stimmen, da das D einen Ganzton (bzw. 2 Halbtonschritte) tiefer ist als das E. Somit musst du also 2x auf b drücken!
    Wenn du jetzt auf C spielen willst, also 2 Ganztöne bzw. 4 Halbtöne tiefer, musst du 4x auf b drücken.
    Bei Drop-Geschichten musst du immer beachten, dass nur die tiefe E Saite um einen Ton tiefer gestimmt wird während die übrigen Saiten in ihrer jeweiligen Stimmung bleiben. Bei Standardtuning eben auf D und wenn du generell schon einen Ganzton tiefer spielst, dann eben auf C.

    Die Stimmungen sehen so aus:

    Standard hat der Kollege oben schon richtig reingeschrieben:
    E A D G B e

    1 Ganzton tiefer:
    D G C F A d

    2 Ganztöne tiefer:
    C F B E G c

    Viel Spaß beim Tunen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping