KORG ToneWorks AX 10 G [Meinungen ?]

von Dark Ride, 27.08.04.

  1. Dark Ride

    Dark Ride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 27.08.04   #1
    KORG ToneWorks AX 10 G

    Ich hab's im "musik-shop meines vertrauens" getestet und rummprobiert und fand es recht gut.Ich würde ds teil wahrscheinlich kaufen.Bin mir abre nicht ganz sicher.

    Was multy-fx geräte angeht hab ich 0 (in worten: null) ahnung.

    Könnt ihr mal ein paar meinungen zu dem gerät abgeben ??
     
  2. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 27.08.04   #2
    Von Metallica Fan zu Metallica Fan: :rock: :rock: :rock:

    1.Ich würde an deiner Stelle nicht ein Korg AX 10 G kaufen.
    Aber wenn er dir so gut gefällt dann lieber zum AX 1500G greifen :great:

    2. Wenn du nicht so viel Kohle hast, wie ich und trotzdem geile Effekte
    haben willst bau dir sie doch selber zuzammen.
    Ist gar nicht mal so schwer!
    Geh auf www.tonepad.com oder auf www.generalguitargadgets.com
    Dort findest du viele Schaltpläne.
    Und: Die selbstgebauten Effeckte Klingen auch besser als die Effeckte
    beim Multi FX. :great:
    Wenn du Hilfe Brauchst und Fragen hast, wo man die Bauteile besorgt
    geh auf http://forum.musikding.de.
    Dort bekommst du Hilfe.
    3. Wenn Effeckte-Bauen nicht dein Ding ist würde ich dir Empfehlen zu sparen
    und ein Vox Tonelab zu kaufen. (Evtl. Boss GT6 oder TC G-Major) :great:
     
  3. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 28.08.04   #3
    Warum ? Ist das Korg gerät so schlecht ? Irgendwelche argumente ?

    Ich brauche das Multy-FX nicht für die zerre, ich hab schon ein gutes distortion-pedal (DigiTech XMM Metal Master), mir sind nur di effekte wichtig.

    PS.

    Ich spiele nicht nur Metallica sachen ;)
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 28.08.04   #4
    Das AX 1500 ist nicht schlecht. :p
    ich würde eher sagen gut für den preis.
     
  5. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 29.08.04   #5
    Das Korg ToneWorks AX 10 G kostet im laden ca. 165 € und das netzteil kostet nochmal ca. 20 € und dan brauche ich noch ein verbindungskabel vom Multy-FX zum dist. pedal (ca. 5 €).

    Der verkäufer meinte ich könnte das Multy-FX gerät und das distortion pedal über den FX-Loop (Send/Return) verbinden :confused: Dann bräuchte ich nochmal so ungefär ein 3-4 m kabel (ca. 10-15 €).

    Kann mir jemand mal das mit dem FX-Loop nochmal erklären ? Ist das die beste art und weise das multy-fx mit dem dist. pedal zu verbinden ?
     
  6. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 30.08.04   #6
  7. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 31.08.04   #7
    Die haben in dem shop nur son scheiss DigiTech multy-fx und den Korg ToneWorks AX 10 in meiner preisklasse, also ist die auswall klein :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping