Korg triton le 88

von toto99, 30.11.05.

  1. toto99

    toto99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #1
    Hallo LEute!

    Ich möchte mir zu Weihnachten ein Korg Le 88 kaufen!Da ich in einer Rock-Band(Deep Purple like) spiele möchte ich auch Orgelsounds haben!
    Meine Fragen:
    + Ist das Board gut-oder wäre ein anderes besser wegen z.b Tastatur,Sound etc.
    + Sind gute Orgelsounds drauf
    + oder kann ich ein Soundmodul anschließen z.b. https://www.thomann.de/thoiw4_native_instruments_b4d_prodinfo.html
    + ist dieses soundmodul gut oder sollte ich mir ein anderes kaufen??

    Danke

    Mfg TOTO99:great:
     
  2. markus85

    markus85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 30.11.05   #2
    Erst mal willkommen hier im Forum :)

    Ein externes Soundmodul kannst du selbstverständlich anschließen.

    Nur muss ich dich bezüglich des B4d enttäuschen. Das ist nämlich gar kein Soundmodul, sondern nur ein Controller für die B4 ("Software B3" von NI).
    Soundmodule wären z.B das VK8m von Roland, oder das V5 von Voce usw.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.11.05   #3
    1. Es gibt andere Sachen, wo manche sicher besser sind.
    2. Jo sind gute drauf.
    3. Das ist kein Soundmodul, das ist ein Kontroller mit Software
    4. Man kann was dran machen.
     
  4. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 30.11.05   #4
    Hab selbst ein Le und find die Orgel-Sounds Mittelmaß. Für den gelegentlichen Einsatz sind sie ok, wenn du aber wirklich viel in Richtung Purple machen willst, dann wirst du mit dem Gerät nicht sooo glücklich sein.
    Vielleicht wäre ein Orgel-Spezialist für dich besser: Such mal hier im Forum nach dem Clavia Nord Electro 2. Gabs in letzter Zeit einige Threads drüber.

    Allgemein ist das LE kein schlechtes Intrument, gute und vor allem einfache Bedienung und ordentliche Sounds. Es schwächelt imho beim Klavier. Da solltest du nicht allzu viel erwarten.
    Im Synth-Bereich kann der Le auftrumpfen, und der Rest ist "Hausmannskost". Gutes Gerät fürs kleine Geld. Aber direkt als Orgelersatz nicht so überzeugend.
     
  5. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #5
    hy!
    Danke für die Infos-aber wegen die Orgelsounds-was wäre wenn ich ein Soundmodul anschließe-dann wäe ja das Problem gelöst mit die Sounds!

    Mfg TOTO99
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.11.05   #6
    @toto99 - Du scheinst ja sehr Überzeugt zu sein, dass der Triton LE88 das richtige Gerät für Dich ist - ehrlich gesagt habe ich beim Schwerpunkt "Band a la Deep Purple" grösste Bedenken.
    Schlussendlich solltest Du Dich (wenn auch nur gaaaaaanz kurz ;-) mit Deep Purple und den dort eingesetzten Keyboards beschäftigen - und Du wirst draufkommen, dass es da nix anderes gab als vor allem eine Orgel - plus (selten, selten) ein paar Synth-Effekten und (noch seltener) ein bissel E-Piano.
    Alleine die Orgelgeschichten auf einer 88er Tastatur spielen zu wollen, bedeutet eine abenteuerliche, hornhautbildende Technik. Manch einer kann das noch nicht mal auf einer nicht-Waterfalltastatur (jaja....)
    Dann solltest Du Dir überlegen, ob Du nicht Schwerpunkte im Sound bzw. dessen Qualität legen solltest, und da Orgel gut zu Deep Purple, aber nicht ganz so gut zu Triton LE88 passt, würde ich mir mal andere Geräte anschauen.

    Sorry, wenn das alles ein bissel hart klingt, aber mach Dir Gedanken bevor Du dann mit einem Gerät in der Band stehst das ganz tolle Sachen kann, aber leider nur mittelmässig für die Band ist...

    ciao,
    Stefan
     
  7. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #7
    Das ist klar-aber wir wollen nur Deep Purpel als Grundgerüst nehmen-wir wollen auch ein bischen Ska und Rammstein dazu nehmen also was ganz eigenes!Oder sagt mir ein board was mehr kann aber gleich viel kostet-oder sole ich das Yamaha S90(es) nehmen.Vielleicht kauf ich mir noch eine Hammond-Orgel dazu!!
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.11.05   #8
    Vielleicht überlegst du erstmal genau, was du wirklich an Sounds brauchst,
    sagst uns das dann und dann versuchen wir dir auch gerne zu helfen.

    Gruß
     
  9. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 30.11.05   #9
    was willst du bzw. kannst du denn so ausgeben?
     
  10. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #10
    hy!
    war vorher im Stress!ich bräuchte
    +Orgel
    +Synth
    +Piano
    +Streicher
    +Bläser

    -->bis 2000€ reicht mein Buget!

    Ich bin so ein Mensch ich kann mich nie entscheiden was ich kaufen soll-und bin immer ein bischen confused bei Produkte die über 1000€ sind!

    Mfg TOTO99
     
  11. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 01.12.05   #11
    meiner meinung nach wirst du kein gerät finden, was alle soundbereiche optimal abdeckt, das wäre die berühmte eierlegende wollmilchsau, die es ja dummerweise noch nicht gibt ;)
    das soll heißen, du musst immer bei mindestens einem punkt abstriche machen, es sei denn du planst dein equipment so, dass es später aus mehreren keyboards (oder racks) besteht, die sich ergänzen...

    schau dir vielleicht mal den yamaha motif (es) an, der dürfte gerade für den bereich orgel/synth ziemlich gut sein... und auch die andern sind ziemlich gut, aber halt auch viel geschmackssache (ich persönlich mag das piano z.b. überhaupt nicht), aber das kannst du dann ja selbst entscheiden ;)

    möglicherweise könnte der S90(ES) dann auch was für dich sein, ich weiß aber nicht genau, in wie weit der die synth-sounds des motif hat...
    aber da können bestimmt die yamaha-spezialisten hier was zu sagen ;)
    allerdings hat der natürlich schon wieder ne hammermechanik-tastatur, also nicht so prickelnd für orgel-geschichten...
     
  12. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.12.05   #12
    Ich glaube, dass Du in der Workstation Klasse

    - Triton Extreme (nicht LE oder TR)
    - Roland Fantom
    - Moftif ES

    sehr gut aufgehoben bist.
    Die Bretter sind keine Eier legenden Wollmichsäue, kommen aber in der Breite schon gut dran.

    Du solltest im Musikshop Deiner Wahl mal alle 3 probespielen und Dich mit den Bedienungskonzepten und den Möglichkeiten von Sounderweiterungen beschäftigen.

    Weiterhin empfehle ich folgende 3 Spezial Foren :

    http://www.tritonhaven.com/forum/index.html
    http://fantomized.info/
    http://www.motifator.com


    Topo :cool:
     
  13. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 01.12.05   #13
  14. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 01.12.05   #14
    wat alles gibt ;) ! ich kannte das mo8 gar nicht. ist das neuer?

    also ich denke auch, dass du am besten in der roland und yamaha-ecke aufgehoben bist. wenn du nicht unbedingt ne hammermechanik brauchst, würd ich mir dazu auch mal das neue von kurzweil ansehen. weiß nicht genau wie das heißt. va-61 oder so. kurzweil hat auch coole orgeln.
     
  15. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 01.12.05   #15
    pc 1 - 61 heißt das ding
     
  16. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 01.12.05   #16
    den (oder den pc1x) wollt ich auch schon vorschlagen, nur da hat man quasi keine synths... also es gibt 1-2 nutzbare leads und vielleicht noch ein paar pads, aber das ist wirklich sehr sehr begrenzt...
     
  17. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #17
    hy!

    was wäre wenn ich ein Stagekeyboard kaufe und zb. ein motif es rack dazu-würde das gehen??ich habe nicht soviel geld und deshlb würde ich besser abschneiden mit einem stagekeyboard+rack!oder ich kaufe mir ein le88 und später dann das rack!!unsere band muss nicht perfekt sein wir fangen erst mit der band an!!!

    danke für die infos die ihr mir schon gepostet habt

    mfg TOTO99
     
  18. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 01.12.05   #18
    naja, was ist für dich ein stagekeyboard?

    also ich persönlich würde für dich eine 76-tastige workstation empfehlen, damit kannst du nämlich den größten bereich, sowohl sound als auch tastaturmäßig, recht gut abdecken...
    später kann man das dann beispielsweise noch um ein stagepiano oder einen "reinen" synthesizer (vielleicht als rack) oder ein orgelmodul oder oder oder erweitern...
    das heißt, du hast eine gute ausgangsposition und kannst dann immer noch spezielle elemente verbessern...
     
  19. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #19
    ja-ok

    aber ich brauche 88 tasten,das ist das problem!aber würde das funktionieren wenn ich mir ein stagekeyboard mit yamaha motif es rack kauf!!
     
  20. toto99

    toto99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #20
    sorry-->stagekeyboard meine ich ein stagepiano

    sorry hab ich falsch geschriebn bzw. verstanden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping