Korg Triton Le

von KeksBrot, 18.11.05.

  1. KeksBrot

    KeksBrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.11.05   #1
    Hey,

    ich hoffe unter euch sind einige die sich mit dem Gerät auskennen.
    Ich bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Tritons und bin auch recht zufrieden damit...

    Ich habe jedoch zwei Fragen:

    1) Ich vermisse eine Funktion, mit der ich zwischen 2 (oder mehr?) Sounds die ich vor dem Song einstelle schnell (= per Knopfdruck) wechseln kann. X-Split heißt das bei meinem Roland Synth glaub ich...

    2) Gibt es im Combinations Modus tatsächlich nur einen Speicherplatz für eigene Kreationen, man muss also voreingestellte Sachen löschen?

    Danke schonmal :great:
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.11.05   #2
  3. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.11.05   #3

    Ja, es gibt nur in Bank D freie Programs. Für Combis gibt es leider keine freien Speicherplätze. :(
    Zum schnellen Soundwechsel in Liedern legst du die benötigten Sounds auf unterschiedliche Bänke, aber mit der selben Nummer. Also
    Lied1: A001, B001
    Lied2: A002, B002, C003
    Lied3: A003
    ....
    ....
    ....

    Als andere Möglichkeit zum Abspeichern für den Livebetrieb kannst du den Sequenzer missbrauchen:
    Du kannst mit der Tastenkombi [ENTER]+[REC] ein komplettes Setup - egal ob Combi oder Program - in den Sequenzer übernhemen (brauchst dabei keinen Song aufzunehmen). Das machst du für alle deine Sounds.
    Zum Auftritt kannst du dir mittels einer Cue-List die Sounds in die Reihenfolge der aktuellen Setliste bringen.
    Allerdings darfst du dann nicht das Speichern und Laden auf die Smart Media Card vergessen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping