korg tuner + digitech gsp + engl endstufe

von schmatzo, 02.05.07.

  1. schmatzo

    schmatzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Merzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 02.05.07   #1
    hallo ich habe eine frage,
    ich habe mir einen racktuner zugelegt.
    jetzt wollte ich wissen wie ich das am besten verkabel.

    soll das gitarrensignal direkt in den tuner oder anders?

    freue mich über antworten.
    /s
     
  2. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 02.05.07   #2
    meistens wird es so gemacht, dass das Gitarren Signal direkt in den Tuner geht, ich weiss jetzt nicht ob dein Tuner mit einem True Bypass ausgestattet ist.
    Ansonsten könntest du ihn in den Effektloop deines GSPs stecken (alles weitere bezieh ich jetzt mal darauf wie es bei meinem 2101 funktionieren würde) und dir ein Preset legen in dem der Effektloop an ist, Veränderungen durch Zerre, Effekte oder sonst was gibt es nicht da der Effektloop noch vor der Vorstufe liegt soweit ich das weiss.
    Also:
    Gitarre---GSP---FX Send---Tuner In---Tuner Out---FX Return---GSP Out---Engl Input, alles weitere sollte klar sein.

    Ansonsten wenn das zu aufwendig ist, oder du den Tuner immer in Betrieb haben willst, einfach so:
    Gitarre---Tuner In---Tuner Out---GSP In---Gsp Out---Engl In.

    Ich hoffe das alles halbwegs verständlich war.
     
  3. desperado

    desperado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.05.07   #3
    Ich hätte mein Korg DTR 1000 am liebsten an den Tuner Out meines Verstärkers angeschlossen, aber dann hätte ich keine Möglichkeit gehabt, den Amp während des Stimmens "stumm" zu schalten. Somit gehe ich von der Gitarre in den Tuner und von dort in den Amp und kann den Mute Schalter des Tuners nutzen.
     
  4. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 02.05.07   #4
    ich hab genau das gleiche setup wie du...


    signalweg:

    git-> tuner-> input gsp-> engl -> box

    ergebniss top!

    ;)
     
  5. schmatzo

    schmatzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Merzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.05.07   #5
    okay habs jetzt mal so gemacht wie hansi und , hab keine klangunterschiede bemerkt. wenn ich mal zeit und lust habe verklemm ich den scheiss in fx un gugg mir das mal an. danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping